16.10.2018 VIP Tagesmotivation

***** ❤ ****

Hallo Ihr Lieben Alle,

die Hohe Priesterin in uns! Welch Geschenk, dass wir sie heute als Begleitung haben… es ist Erzengel Haniel – die vom Mond kommt und mit dem Mond in unseren Herzen für die Gnade Gottes sorgt.

Heute sollten wir sehr viel meditieren – wann auch immer es geht. Wenn es auch nur jeweils fünf Minuten sind… alleine durch die Meditation verändert sich heute die Sichtweise in uns und wir geraten wieder einmal in das hohe Bewusstsein. DAS Bewusstsein weswegen wir hier auf der Erde inkarniert sind. Zusammen mit der bedingungslosen Liebe kann dies hohe Bewusstsein wirken.

An dieser Stelle erhielt die VIPGruppe für meine Kartenlegung die Durchgaben der Erzengeline Haniel.

Verzeiht mir bitte, dass ich dies nicht mehr jedem zur Verfügung stelle. Ich habe für meinen Unterhalt zu sorgen, ich möchte niemanden abhängig sein und ich möchte keinem Sozialamt abhängig sein, sondern versorge mich seit Jahren alleine. Ihr wisst der Monat ist schnell vorbei, daher freue ich mich sehr,
wenn Ihr Euch auf die innere Reise der Ausgewogenheit und Freude begeben könnt. lernen, hin sehen, reflektieren und mit den Karten gemeinsam sich öffnen in eine andere Welt. Ein Aufenthalt in meiner Gruppe ist der monatliche Beitrag über 11,- Euro und eine Gebühr von 19,99 wenn Ihr jährlich zusätzlich die Jahreslegung erhalten mögt.

Es ist eine Zeit in der wir spirituell nocheinmal mehr erwachen. Wir viele Zusammenhänge verstehen die vorher unverständlich waren. Ich freue mich mit einem tiefen sanften weiten Herzen.

In Liebe …
Namasté
Verena

©Verena Sarda Hort für Text & Foto Kartendeck Radleigh Valentine

©Verena Sarda Hort
Gelbach 23 a in 77709 Oberwolfach Mobile ++49 171 950 3553

Bitte vereinbart Termine auf Whatsapp – ist am einfachsten

**** ❤ ****

 

Wochenmotivation: 03. bis 09.09.2017

 

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

– Deck von Doreen Virtue & M.Virtue (Traumarbeit und Himmlische Helfer) und Christine Fader (Avalon Deck)

Guten Morgen und wundervollen Sonntag Ihr Lieben Alle,

wir rennen wir schreiten nicht mehr… wir rennen das Sonnenjahr entlang als hätten wir etwas verloren .. ja ..

seit 21.3. sind wir im Sonnejahr und wir wollten doch sooo viel Gutes erledigen und vor allen Dingen erfolgreich dieses Jahr gehen… es sieht nirgends so aus, außer, dass in Facebook nun wirklich sehr viel Werbung auftaucht – und alle wollen sie Geld verdienen… das Networking macht nun aktiv… anscheinend wollen wir alle Zuhause bleiben und fleissig sein…

Dies ist es … die Eigenmacht .. Selbstverantwortung und Liebe leben …

mmh… vielleicht ist es das … haben wir nicht unsere Eigenmacht verloren … beginnen wir sie wieder zu finden:

****** ❤ ❤ ❤ ******

LINKS

Euer Schutzengel meldet sich heute, was in den Karten zu finden ist.

„Geliebte Schutzbefohlene und Seelenträger, Geliebte Wesen, die uns so nah sind – und doch so fern.

Bitte stabilisiert Eure Wurzeln, Ihr habt etwas gefaulenzt und ward der Meinung mit der Meditation nehmen wir es nicht mehr so genau. Bitte stärkt Euch und wachst aus der Kindlichkeit in die Eiche hinein.

Die lustige Leichtigkeit Eures Inneren Kindes leben, dem Guten in Euch den Raum geben zu singen, im Rückzug die Welten verändern, da Ihr STABIL EURE Herzenswünsche leben könnt. Geht geht voran und sucht wofür Euer Herz singt, wofür Eure Seele brennt. Sprecht den Wunsch dieser Suche aus!!! Redet davon um diesen Wunsch ausbrechen lassen zu können. Noch ist er weit in Euch versteckt. JETZT geht auf die SUCHE.

Und findet indem Ihr dies zu Eurer Priorität macht: „ich finde JETZT meine Passion“.

Namasté

Eure Schutzengel

****** ❤ ❤ ❤ ******

RECHTS

Immer zum rechten Ort zur rechten Zeit! Immer. Denn die Lebenspläne sprechen nichts anderes als von Heilung, Er-wach-s-en (erwacht sein) werden und Lernen.

Auf der rechten Seite sprechen unsere Schutzengel von der Verpflichtung. Wir Menschen denken dabei zuerst an die Verpflichtungen die wir haben: unseren Partnern, Kindern, Enkeln, dem Arbeitgeber, den Eltern gegenüber… diese Liste ist oft unendlich lang und wir vergessen darüber uns selbst. Es war mal wieder so weit, wir hatten uns vergessen, denn die Schutzengel mahnen nun

„Geliebtes Wesen, zuerst bist DU im Mittelpunkt Deines Lebens, erreichst Du dies, so kannst Du den anderen Menschen weiter helfen, sie betreuen, ihnen Geleit geben – bist Du nicht in Deiner Mitte, in Deinem Frieden und in der Freude über Dein Leben, kostet Dich alles viel zu viel Kraft. Nun es ist die Zeit gekommen noch einmal zu reflektieren. Dich zu erholen. Auch damit Du siehst Du bist nie alleine, wir begleiten Dich immer und immer zu jeder Zeit. Heute bist Du erschöpft, morgen wieder aufgetankt und fühlst Dich geliebt. Deine Affirmation ist jetzt: „ICH werde unermesslich geliebt“ – von Allen, sei Dir gewiss. Die Anderswelt wie auch die geistige Welt des Himmels IST bei Dir, wir umringen Dich und lassen Dir zu jeder Zeit Energie zufließen. Du hast in den letzten Monaten gefragt, ob es wirklich der richtige Platz ist wo Du gelandet bist. Ob es die richtigen Aufgaben sind die Du durchführst. Und wir sagen Dir es gibt kein Falsch in Deinem Leben. In keinem Leben irgendeinen Menschens. Halte es im Moment wie im Winter. Ziehe Dich von den Umtrieben zurück, damit DU siehst es ist immer noch richtig was Du tust. ES ist in Deinem Leben, das sanfte Schwingen der Engel, Gott, Göttin – himmlische und Anders-Welten..“.

Gottes Gruß und Segen

Eure Schutzengel

&

Ein Schritt nach dem Anderen … und es IST – alles HEIL

Wir sind ein bisschen ungeduldig… lassen wir uns einmal mehr auf die Empfehlungen der Engel ein und wir sehen wie sich für uns ein anderer Raum, eine weitere Türe öffnet.

In Liebe –

Namasté

Verena Sarda ❤

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0171 950 3553 per whats app bitte fragt mich unter whatsapp oder auf dem Chat von Verena Sarda Hort nach Terminen an, danke, das erste Gespräch zum kennen lernen und die erste Frage beantwortet bekommen ist kostenfrei.

AM TAG DES DIENENS … stehe ich Euch zur Verfügung. Wer die Geldmittel derzeit nicht hat aber bestrebt ist aus seiner Situation hinaus zu wachsen meldet sich gerne bei mir für ein halbstündiges Gespräch. Du bist jederzeit herzlich Willkommen – denn auch ich war mal in einer ähnlichen finanziellen Situation.

Aktiv in den Tag: 21.03.2016

Wir begrüßen heute Göttin Astarte – in deutschen Auen Göttin Ostera genannt.

21.03. Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche eines der alten Feste früherer Religionen. Ostera bringt uns die Sonne, die Wärme, das Licht wieder zurück und symbolisiert Wachstum und Wiedergeburt..
Tag und Nacht halten sich die Waage, beide sind sie gleich lang. Alle Lebewesen werden mit dem Aufsteigen der Lebenskraft in Kontakt kommen. Es ist ein Fest der erwachenden, ergrünenden Erde.
Ostera´s Energien werden uns im nächsten halben Jahr begleiten, wenn wir uns heute mit ihr verbinden. Heute Abend 21h feiern wir im Online Fernkurs für eine Stunde gemeinsam das Licht das sie in uns trägt. Gleichzeitig werde ich in meiner kleinen Feuerstelle ein Feuer zu ihren Ehren brennen haben. So können wir in den beiden Meditationen die ich Euch zur Verfügung stelle ihre Energien in uns aufnehmen, was einer Einweihung mit ihr gleicht.
Wir holen uns die Energien, damit wir uns weiter entwickeln können.

Ab sofort ist gleich im Anschluss die Tageskarte abgespeichert, so könnt Ihr die Durchgaben der Engel oder Anderwelt ebenfalls für Euren Tag mitnehmen.

Tageskarte: 21.03.2016

❤ ❤ ❤ Guten Morgen Ihr Lieben …Hallo und Lebewohl… ❤ ❤ ❤ Orakel der Einhörner

Deck von Doreen Virtue

„Geliebte Erdenwesen, in Euren Leben war in den vergangenen Monaten wesentliche Veränderungen. Wie oft hattet ihr Lebewohl zu Menschen sagen sollen? Oft haben sich die Orte geändert, an denen ihr häufiger seid. Vielen von Euch ist es so gegangen, dass sich die Tagesabläufe vollständig verändern sollten. Eine unruhige Zeit. Eine Zeit voller Tränen und Los lassen, wenn ihr Menschen verabschiedet hattet. Ab heute werden sich neue Menschen um Euch herum versammeln. Neue Eindrücke und Erfolg stehen jetzt an. Die Zeit des gehen lassens ist vorbei. Habt ihr etwas furcht wie sich die nächsten Monate gestalten? Wir reiten mit Euch in den Himmel um diese Furcht dort abzugeben! Wir sagen Euch heute: Es kommen wundervolle neue Menschen und Arbeit in Euer Leben. “

Gott zum Gruße
Eure Einhörner

&

Wenn wir mitten im Umbruch stecken sind es häufig Tage in denen wir orientierungslos stehen. Es scheint alles zu stagnieren. Es sind lediglich die Übergangszeiten die uns zum ausruhen zur Verfügung stehen. Gott schenkt uns frohe Zeiten – er weiß von unseren sehnlichsten Wünschen.

Namasté

Verena Sarda ❤

in facebook Verena Sarda Hort
auf Instagram verenasarda
Blog verenasarda.me
http://www.lichtseminare.com

Hauptstrasse 18
79877 Friedenweiler OT Rötenbach

07654 7 999 135

sarda@lichtseminare.com