Aktiv in den Tag: 10. Mai 2016

Hallo Ihr Lieben,

heute wieder eine Meldung aus dem Engelreich. Die letzten Tage waren schwierig, so dass ich mich erstmal ein bisschen zurück gezogen habe.

Umso wichtiger nun für Euch die vorliegenden Informationen.

Engelkommentar:
„Ihr geliebten Seelen werdet in den letzten Tagen gespürt haben, wie sich alte längst vergessene Gefühle zeigen. Alte Verliebtheiten. Alte Sehnsüchte. Alte Verwirrungen. Alte Trauer und Sinnlosigkeit. … Alt… eben etwas früher da gewesenes, was Euch heute irritiert. Und immer mehr. Die Energien, die aus dem Universum aus der Veränderung des großen Ganzen strömt, schwemmen all diese alten chaotischen Zustände hoch. Um sie noch einmal zu fühlen. Inklusive der alten Wut und Angst. Habt Ihr Termine vergessen, seid Ihr nicht in Eurer Mitte – wundert Euch nicht – doch holt Euch mit Atmung und vielen freudigen selbst entschiedenen Momenten Euch wieder zurück in Euer Selbst. Dort wo wir schwingen, wo Gott in Euch ist und Ihr Eure Eigenliebe spürt. Diese Gefühle bleiben nicht auf Dauer. Sie dürfen sich in diesen hohen Energien endgültig erlösen. Freiheit in Euch bleibt.“
Gottes Gruß

&

Wir tanzen nicht nur im Frühling auf der Wiese … das ganze Universum tanzt vor Freude… auf auf in die fröhlichen Stunden … wir freuen uns des Lebens….

Ich weiß im Moment kann es recht heftig sein. Fühlt Euch bitte von den Engeln getragen. Fühlt Euch geborgen auf Mutter Erde. Dies hilft – half mir am Wochenende sehr. Die Energien sind für uns sehr wichtig. Es liegt in der Transformations-Art…. je mehr wir bereit waren in den letzten Monaten unsere alten Verletzungen hinaus zu arbeiten, zu erlösen – nicht nur energetisch – so stark wird jetzt aus dem Universum dafür gearbeitet, dass wir die energetische Transformation erhalten.

Dadurch ist sehr viel Selbstdisziplin nötig. Bitte haltet Euch fest und lasst Euch nicht treiben. Das heilt sooo viel mehr. Danke für Euer SEIN.

Namasté
Verena Sarda ❤

Aktiv in den Tag: 18.04.2016

die Engel sagen Guten Morgen:

„Trauer liegt in der Luft. Prüft genau ob es etwas mit Euch selbst zu tun hat. Übernehmt nicht die Trauer der anderen.
Trauer kann Euch am weiter gehen hindern. Trauer ist wie sämtliche Verletzungen aus Vorleben und Kinderzeit ein Deckel in Eurem Herzen, das die Verbindung die Sprache der Seele stoppt.

Schaut in Euch hinein und sucht woher sie kommt, diese Trauer. Es lohnt sich!“

In Liebe

Namasté
Verena Sarda ❤

Tageskarte: 18.04.2016

❤ ❤ ❤ Guten Morgen Ihr Lieben …“Fülle“… ❤ ❤ ❤ Engel begleiten deinen Weg

Deck von Doreen Virtue

Engel Serena:

„Fülle ist Gott Ihr geliebten Seelen. Fülle liegt in Euch. In eurem Strahlen, Eurem Sein. Lasst Eure Gedanken los, denn nichts ist hinderlicher wie Eure Gedanken, die überlegen, wie denn die nächsten Monate finanziert werden sollen. Da stehen die größeren Anschaffungen, möglich der Umzug in ein passendes Zuhause. Da sollen vielleicht andere nötige Reparaturen gemacht werden. Gott ist DA. Ich bringe Euch die Gedanken der Fülle. Und Gott schafft die Fülle. Solange Ihr Euch Gedanken macht, seid Ihr nicht im Vertrauen. Schaut hinaus in die Natur und seht wie sich die Erde in der Fülle zeigt. Erde und Ihr seid Eins. So sorgt auch Gott für Eure ganz private Fülle. Setzt Euch heute mit dieser Fülle auseinander. Zeigt sie in Euch den Mangel, den Ihr meint zu haben. Seid mutiger und fordert die Fülle für Euch. Seid mutiger und lasst den Mangel los. Wie immer werdet Ihr dort gefordert, wo Ihr den Mangel in Euch lebt. Der Arbeitsplatz begrenzt Eure Einnahmen sagt Ihr. Wer weiß wie Gott die Möglichkeiten schafft. Denn Gott ist Fülle und Ihr seid Gott und Erde gleich.“

Gottes Segen

Serena

&

Freude über die Fülle zieht sie an….

 

Namasté
Verena Sarda ❤

in facebook Verena Sarda Hort

auf Instagram verenasarda – die Orakelkarten

Blog verenasarda.me – die Tagesenergien

www.lichtseminare.com – Info über Engel und die nächsten Kurse