16.10.2018 VIP Tagesmotivation

***** ❤ ****

Hallo Ihr Lieben Alle,

die Hohe Priesterin in uns! Welch Geschenk, dass wir sie heute als Begleitung haben… es ist Erzengel Haniel – die vom Mond kommt und mit dem Mond in unseren Herzen für die Gnade Gottes sorgt.

Heute sollten wir sehr viel meditieren – wann auch immer es geht. Wenn es auch nur jeweils fünf Minuten sind… alleine durch die Meditation verändert sich heute die Sichtweise in uns und wir geraten wieder einmal in das hohe Bewusstsein. DAS Bewusstsein weswegen wir hier auf der Erde inkarniert sind. Zusammen mit der bedingungslosen Liebe kann dies hohe Bewusstsein wirken.

An dieser Stelle erhielt die VIPGruppe für meine Kartenlegung die Durchgaben der Erzengeline Haniel.

Verzeiht mir bitte, dass ich dies nicht mehr jedem zur Verfügung stelle. Ich habe für meinen Unterhalt zu sorgen, ich möchte niemanden abhängig sein und ich möchte keinem Sozialamt abhängig sein, sondern versorge mich seit Jahren alleine. Ihr wisst der Monat ist schnell vorbei, daher freue ich mich sehr,
wenn Ihr Euch auf die innere Reise der Ausgewogenheit und Freude begeben könnt. lernen, hin sehen, reflektieren und mit den Karten gemeinsam sich öffnen in eine andere Welt. Ein Aufenthalt in meiner Gruppe ist der monatliche Beitrag über 11,- Euro und eine Gebühr von 19,99 wenn Ihr jährlich zusätzlich die Jahreslegung erhalten mögt.

Es ist eine Zeit in der wir spirituell nocheinmal mehr erwachen. Wir viele Zusammenhänge verstehen die vorher unverständlich waren. Ich freue mich mit einem tiefen sanften weiten Herzen.

In Liebe …
Namasté
Verena

©Verena Sarda Hort für Text & Foto Kartendeck Radleigh Valentine

©Verena Sarda Hort
Gelbach 23 a in 77709 Oberwolfach Mobile ++49 171 950 3553

Bitte vereinbart Termine auf Whatsapp – ist am einfachsten

**** ❤ ****

 

Durchgabe des Tages: Early Channeling 23. Oktober 2017

******* ❤ ❤ ❤ ******

„Körperlicher Ausdruck“ … die Feen erzählen uns .. wir gehen auf Samhain zu, dem höchsten Feiertag der Anderswelt…. in den alten Religionen unserer europäischen Kultur … aber auch dem „Kleinen Volk“ … welche Freude:

„Hier hin und da hin … wir rennen springen tanzen singen … Ihr geliebten Geschwister der Erde … HIER … wir rufen Euch … bitte macht mit … Eure Körper sind in ihrem Wesen nach in unserer Natürlichkeit gebaut … Ihr sprecht sofort davon, wie kann das sein? … Eure Körper sind sichtbar unsere sind unsichtbar … oh … in Wahrheit sind unsere Körper sichtbar und Eure Körper nicht mehr feinstofflich … daher für EURE Augen sichtbar … wir sehen von Euch den Astralkörper … den dicken Körper nicht … dichte Körper hindern Euch an der Beweglichkeit? … so fragen bei uns oft die jungen Feen … die Wahrheit ist Ihr seid zu faul … die Bewegung braucht es in allen stofflichen oder feinstofflichen Ebenen … denn wir drücken uns mit dem Körper aus, ob wir fröhlich oder traurig sind… wir benötigen den Körper um Gefühle zu zeigen und zu leben … so Ihr ebenfalls … nun … so sorgt besser für Euren grobstofflichen Körper, bewegt Euch, massiert ihn, trainiert ihn … damit er Euch helfen kann Eure Gefühle zu zeigen.“

der Göttin Grüße

Eure Feen

&

mmh, mal sehen was ich heute höre, was mein Körper haben mag… jetzt im Moment könnte ich sofort mit guter lauter Musik durch die Zimmer tanzen … es mag sein ich bin ver-rückt .. ich weiß mir läuft die Hausarbeit mit Musik und Tanz besser von der Hand … vielleicht mögt Ihr so etwas auch mal ausprobieren. Fühlt Euch rein, was Eure Körper heute wünschen, fühlt und setzt es um.

in Liebe …

Namasté

Verena

©Verena Sarda Hort – Text & Foto

Deck ist von Doreen Virtue das Heilorakel der Feen

©Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a in 77709 Oberwolfach Mobile ++49 171 950 3553

****** ❤ ❤ ❤ ******

 

Tagesmotivation: 17. & 18.03.2017

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

– Deck von Doreen Virtue „Antworten der Engel“ ❤ ❤ ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Hallo Ihr Lieben,

es warten auf Euch wundervolle Nachrichten, die unsere Tage verändern und in weitere Höhen bringen können.

In uns drin, dürfen sich in diesen Portaltagen wiederum Unheiles heilen lassen – wenn wir uns darauf einlassen. Die Antworten auf unsere speziellen Fragen gehen mit den Energien des Universums und der Anderswelt einher. Wir entscheiden selbst, ob wir es als Glück annehmen oder als Anstrengung:

linke Seite:

„kein Grund zur Sorge“

„Ihr geliebten Seelen,

die Welt der Dinge ist irritierend und Ihr seid mit vielen Ungereimtheiten aufgewachsen, die Eure Gefühle von Euch abgeschnitten hatten. Sorgen sind da um zu lernen, dass in geistiger Realität keine Sorgen gibt. Bedenket IHR SEID reiner Geist! Der Körper ist das Schiff das auf der Erde reist, Eure Seele ist bereit zu lernen und zu üben. Als Geist kennt Ihr keine Gefühle, keine Sorgen, keine Nöte, keine Freude und kein Glück. Ihr seid dem Erdenleben entsprungen um all dies erleben zu können. Und gleichzeitig zurück zu wachsen in die Einheit des Seins. In die reine Liebe in der es keine Sorgen gibt.

Das Thema das Ihr angesprochen hattet bietet Euch genau diese Lernerfahrung, dass nichts im Erdenleben so schlimm sein kann, um Euren Lebendigen Geist zu zerstören. Alles ist Eins und Ihr lebt geborgen in der geistigen Welt die gleichzeitig die Erde ist. Die Ungereimtheiten der Kindheit dürft Ihr ablegen in vielen kleinen Schritten, hierzu gehört dieses Thema. Kein Grund zur Sorge, bleibt im Vertrauen, es ist alles richtig Euren Lebensplänen entsprechend.“

&

die rechte Seite

„Beglückende Veränderung“

Geliebte, Geliebter,

Das so genannte irdische Glück ist auf Deiner Seite, es mag unmöglich sein, erscheinen, es mag ängstlich machen. Diese Angelegenheit ist alleine entstanden um Dir Dein Leben zu bereichern. Umarme Dein Leben und Dein Glück. Umarme Dein Sein – alles wirklich alles dient Deinem Wohle und verändert sich in viele viele einzelne Glücksmomente.

Alle Themen die Ihr angefragt habt sind Ereignisse die Ihr Willkommen heißen könnt. Veränderungen, die Euch bereichern, Euer Leben bunter machen, für die Ihr bereit seid, hinein gewachsen in das schöne Leben des Friedens, der Freude. So sei es.“

Gottes Segen

Eure Engel

&

Wundervolle Karten, die unser Vertrauen in die geistige Welt bestärken. Ja bunt darf das Leben weiter gehen. Seid im Vertrauen, Ihr Lieben Alle, je mehr wir uns befreien umso schöner wird das Glück das aus unseren Augen leuchten kann.

Das Universum hat bestimmte täglich verändernde Schwingungen – immer wieder andere Unterstützungen um unsere Leben in andere Bahnen zu bringen. Wenn wir uns an diese kurzen täglichen Hinweise der Engel halten, können wir unsere Leben verschönern … im Vertrauen auf die Engel.

Danke.

Die erste Frage von Euch beantworte ich gerne kostenfrei…. die Durchgaben der Engel ist Euch gewiss – bitte schreibt mich auf meiner privaten Nachricht in der Chronik Verena Sarda Hort an.

Ich unterwerfe demütig alle Bereiche meines Lebens den Empfehlungen der Engel – und ich weiß einfach, es ist immer alles richtig.

Namasté

Verena Sarda ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0049 171 950 3553 per whats app bitte – danke für Euer Vertrauen

„Gedanken vom Bachgeplätscher“:

Der spirituelle Haushalt

„Wie Oben so Unten“ – dieser wichtige Satz von Hermes Trismegistos (in Wikipedia zu finden, wer das ist) können wir dankbar annehmen – wie Innen so Außen … und schon sind wir beim Haushalt.

Das ungeheilte Chaos in uns Menschen zeigt sich in vielen Kleinigkeiten. Situationen mit anderen Menschen, die uns behelligen, einschränken, Tränen verursachen.

Der Haushalt fällt uns Menschen nicht leicht, wenn das Innen am weinen ist. Der Schmerz zeigt sich darin, dass ein Haushalt oberflächlich geführt wird. Oder gar nicht.

Es spiegelt sich ebenfalls in dem zwanghaften führen eines Haushaltes… da wird gewienert und geschrubbt, bis die Hände eingeweicht sind. Aus Langeweile, aus dem Gefühl heraus wenigstens etwas unter Kontrolle zu haben? So in etwa.

Manche leben es mit der Ausrede „ich habe andere Prioritäten“. Selbst diese innere Einstellung spiegelt eher Genußsucht, als wirklich die Beine mitten im Leben stehen zu haben.

Sollte die Wohnung vor Inhalt bersten, wird ausgeräumt: „das kann man nochmal brauchen“ – und Keller, Dachboden, Garage überborden mit genau dem: Gerümpel. Was zeigt sich denn da aus dem Innenleben? Wieviel Gerümpel liegt im Herzen herum?

„Jedes Ding hat seinen Platz“ oder „wer suchet der findet“?

Ich liebe Fen Shui – habe mich lange Jahre damit beschäftigt. (Beschäftigungstherapie.. ein anderes Thema). Dem Zuhause den Stempel des Fen Shui aufgedrückt… mit Farben, Formen, Harmonielehre des Fen Shui sieht ein Haushalt sehr viel angenehmer aus. Gemütlicher. Diese Lehre des Fen Shui aktiviert Energien, die wiederum im Innen aktivieren….

Fen Shui hat mich zwei wichtige Sätze gelehrt:

1) Alles was ich zwei Jahre nicht in der Hand hielt, nicht nutzte, kommt weg. Verschenken an den der es benötigt. Wegwerfen ist die Alternative. Ich habe die Regel in ein-Jahr-nicht-verwendet reduziert)

2) nicht sortierte, unorganisierte Schubladen und Schränke kosten täglich eine Stunde Arbeit

Warum?

Wir suchen die Schere mindestens drei Mal täglich und der Kartoffelschäler liegt mal wieder in einem völligen anderen Fach. Die Socken, die durcheinander in der Schublade liegen, bis sich da endlich ein komplettes Paar findet….

Im Außen zeigt sich, was im Innen stattfindet. Die Gefühle sind so durcheinander, dass der Mensch nicht an sein Herz kommt.

Inzwischen: komme ich innerhalb der nächsten drei Stunden nicht zum bügeln, lege ich die frische Wäsche zusammen und es kommt ins Regal wo es hin gehört. Ich habe kein Wäschestapel mehr in der Gegend stehen, der mir ein schlechtes Gewissen einjagt. Zudem gibt es weniges was wirklich gebügelt gehört.

Dies schlechte Gewissen hält uns ebenfalls auf. Denn in uns steigern sich die schlechten Gefühle, die dann wiederum unsere Gefühle allen Situationen gegenüber überlagern. Alles durcheinander.

In unserem Leben zeigt sich die Wahrheit des Innen in vielen Kleinigkeiten.

Trotz Fen Shui und allen möglichen Bemühungen, hatte ich ewig das Gefühl meiner Hausarbeit hinter her zu jagen. Wie machen dies andere Frauen?

Ich kam zu oben genannten Lösungen. Da steckt viel mehr dahinter!

Ob es die Nachbarin war, die von morgens bis abends putzend verbrachte. Die Freundin, die den vorjährigen Herbstblättern im Hauseingang Platz schaffte, statt sie weg zu räumen…. die Kollegin, eine besonders feine Person, die es sooo sauber hatte und einen 10-Stunden-Tag (inklusive der Fahrtzeit zum Arbeitsplatz).

Wie kann Entwicklungsarbeit mit dem Haushalt zusammen hängen?

Gehe in den Garten, zur Terrasse oder Hofeinfahrt … und hole das Unkraut in den Fugen raus!

Putze Deinen ganzen Haushalt bis in die kleinste Ecke! Räume die Schränke in der Küche aus, sortiere sie neu!

Entrümple Keller, Garage, Dachboden, wirf weg!

Jede Handbewegung, die Du machst stelle Dir vor wie Du die inneren Probleme aus dem Herzen nimmst und die Tränen lasse dabei rennen. Das nennt sich „annehmen vom Schmerz“ …. und ist ein erster kleiner Schritt die alten Systeme in uns aufzulösen. Es gehört noch einiges mehr dazu. Der Anfang ist gemacht!

Alles was nicht mehr in Deinem direkten Umfeld ist, erleichtert. Die innere Befreiung ist enorm. Die Verantwortung drückt nicht mehr auf den Schultern. Alleine für diese wertvollen Empfindungen lohnt sich diese Erstarbeit.

Ja, Hausarbeit können wir tatsächlich spirituell betrachten.

Wenn wir Innen aufgeräumt haben, geht die Hausarbeit leicht von der Hand. Ich suche keine Schere, kein Ladekabel mehr.

Entwicklungsarbeit ist im Außen zu sehen. Es geht alle „Arbeit“ wesentlich leichter von der Hand.

Namasté

©Verena Sarda Hort ❤

Aktiv in den Tag: 27.04.2016

Heute geht es ums Thema Magnetfeld der Erde. NEIN, es ist nicht möglich, dass das Erdmagnetfeld zusammengebrochen ist… sonst würden wir nämlich nicht mehr leben. Ringsum wird mir in diesen Tagen von Schlaflosigkeit erzählt. Viele Nächte hintereinander. Dies wiederum kann sehr gut genau mit den Veränderungen des Erdmagnetfeldes zu tun haben, deswegen fragte ich bei den Engeln nach.

Die Engel sagen:

„Eure Körper gleichen sich den Magnetfeldveränderungen an. Wir hofften es ist für Euch leichter zu erarbeiten. Bittet uns um die Angleichungshilfe, so können wir Euch heilende Energien senden, die Eurem Körper diese Arbeit erleichtert. Gott segne Euch Ihr Lieben. Je weniger Ihr Euch wehrt, umso tiefer kann Euer Körper sich anpassen. Je mehr Ihr mit Flexibilität reagiert, umso reiner werden die Energien in Euch. Statt Euch schlaflos im Bett zu drehen, steht auf. Reagiert mit Interesse am Leben. Lest wichtige Texte. Schreibt Euer Tagebuch, schreibt Euch die Seele frei. Nehmt an was kommt und lasst los was gehen mag. Umso leichter können sich die Energien in Euch verteilen.“

Eure Engel

&

Namasté
Verena Sarda ❤

Tageskarte: 27.04.2016

❤ ❤ ❤ Guten Morgen Ihr Lieben …“König des Sommers“… ❤ ❤ ❤ Fairy Tarot

Deck von Doreen Virtue

Im Orakelbuch steht: rote Rosen, das Symbol der wahren Liebe, wachsen an seinen Füßen. Diesem Menschen kannst Du vertrauen. Der König des Sommers ist ehrlich und seine Gefühle echt.

Die Feen:

„Vertrauen – vertraue – Vertrautheit – alles tiefe Gefühle des Lebens für Euch. In Eurem Vertrauen zum Leben könnt Ihr die Menschen erkennen, denen Ihr vertrauen könnt. Alle Ängste Hoffnungen Träume werden durch Vertrauen in EUER Leben aufgelöst und in die Wirklichkeit gebracht. So mag Euch heute und in den nächsten Tagen ein besonderer Mensch begegnen, der geprägt ist von seinem Gefühl des Inneren Reichtums. Möglich aus einem tiefen spirituellen Verständnis heraus. Und zeigt Euch hohe Integrität innerhalb von Beziehungen. Gespiegelt wird Euch das tiefe Vertrauen in das eigene SEIN.“

Feenzauber für jeden von Euch

Eure Feen

 

&

Vertrauen in uns selbst? Wir können heute in uns selbst hinein spüren und nachforschen wie weit wir uns selbst vertrauen. Was ist Vertrauen? In welchen Lebensbereichen kritisieren wir uns? … eine gute Gelegenheit uns selbst kennen zu lernen. Ein Tag voller Leichtigkeit und Frieden.

 

Namasté
Verena Sarda ❤

in facebook Verena Sarda Hort

auf Instagram verenasarda – die Orakelkarten

Blog verenasarda.me – die Tagesenergien

www.lichtseminare.com – Info über Engel und die nächsten Kurse

Hauptstrasse 18

79877 Friedenweiler OT Rötenbach

07654 7 999 135

sarda@lichtseminare.com