EINLADUNG MONDFRAUEN Kursgruppe

Einladung

zu den Mondfrauen – der Kursgruppe die bestehen bleibt – einmaliger Beitrag und Ihr bleibt so lange Ihr mögt in der Gruppe drin – Monde – Jahre …. smile O:) .

– Einweihung in die Energie der Mondin (des Vollmondes)

– Ihr verbindet Euch mit Erzengel Haniel… der MondEngeline …

– der silberne Strahl der Elohim unterstützt

– viele Meditationen, die sich mit den Monaten so ansammeln

Warum?

Oft wird mir erzählt wie schwer die Vollmond-Tage-und-Nächte zu erleben sind. Wie wenig Schlaf und viel Stress in diesen Tagen zu erheblicher Unruhe führt. So viele Frauen leiden unter der Vollmond-Energie….

Verbinden wir uns auf der geistigen Ebene und lernen… ich zeige Euch wie es geht, damit die Freude über den Vollmond mehr wiegt. Erzengel Haniel hilft uns dabei. Und Ihr werdet mit den Monaten keine stressigen Zeiten bei Vollmond mehr erleben. Die Träume dieser Zeit genießen und Euch merken können, um sie als wertvollen Hinweis ins Leben zu integrieren.

Einige Meditationen stelle ich Euch zur Verfügung… die Energien sind eh schon bereit… gerade in diesem Monat sind wir besonders stark involviert. Der Blue Moon – der zweite Vollmond im gleichen Monat ist diesen Monat und nimmt super hohe Schwingungen gemäß tiefen Einfluss.

Wir Frauen müssen nicht mehr leiden!!! Wir leben mit dem Mond und freuen uns unserer Weiblichkeit!!!

Ich freue mich auf Euch… der einmalige Beitrag ist 55,- Euro .. bitte weist es an mein Paypal Konto v.a.hort@gmail.com ich binde Euch sofort ein .. oder über mein Konto, das gebe ich Euch über PN.

Der Vollmond – die Großmutter Mondin – ist bei uns! Und hilft uns! Statt uns zu plagen.

Eure Verena Sarda Hort

©Text u Idee u Inhalt Verena Sarda Hort

Bild unkown

Die heilige Kunst der Zahlen: Numerologie

 

Die Kabbala und ihre Zahlenmystik – Pythagoras und seine Mathematik – Alles ist EINS

Wie können wir nicht die Alten Systeme in unsere neuen Schwingungen einbeziehen? In all meiner Arbeit geht es mir darum, dass wir die alten Erfahrungen aus vielen Vorleben, altes Wissen aus früheren Religionen in unsere moderne Zeit hinein tragen.  Altes Wissen mit neuen Bedingungen verbindend einsetzen, die durch die Energie Erhöhungen auf der Erde entstanden sind.

Wir sind auf der Erde inkarniert um unseren Emotionalkörpern die Gelegenheit zu geben zu heilen.

In vielen Jahrtausenden Leben auf der Erde führten Verletzungen zu festsitzenden Schmerzen, Blockaden und manche Implantate die in diesem Leben automatisierte Handlungen auslösen.

Das so genannte Karma ist letztendlich die Summe der bisherigen Handlungen, Einstellungen, inneren Schmerzen, die uns die Chance geben in eine Art der Heilung zu kommen, die uns zum wahren Menschen werden lässt. Spiritualität ist nichts anderes als MENSCH SEIN. Eine höchst anstrebenswerte Leistung unserer neuen Zeit.

Die Numerologie hilft uns, uns zu verstehen und die nötige Tiefe des Verständnisses zu erhalten, was wir denn ausheilen möchten. Sie führt uns direkt zu unseren größten Schatten und gibt Empfehlung wie wir diese Schatten erlösen können. Sie führt uns in das Urwissen und Urvertrauen in uns selbst – und damit in Gott.

Die Grundlagen sind allen spirituell orientierten Menschen inzwischen bekannt. Das Geburtsdatum sowie die Rufnamen tragen die „inneren Werte“ unseres Wachstums verborgen. Jeder Zahl liegt eine Schwingung zu Grunde. Diese Schwingung erhält durch unsere bisherigen Erlebnisse ein Eigenleben. Unsere Aufgaben in diesem Leben ist es die positivsten Möglichkeiten dieser Schwingungen zu aktivieren und im Frieden mit den Mitmenschen leben.

In meinen Beratungen sind zum Beispiel im Großen Päckle bis zu 15 hilfreiche DinA4 Seiten, die das Leben beschreiben. Dazu gehören die persönlichen Gespräche, Erläuterungen – schriftlich oder telefonisch, damit das was ich als Numerologe weiter gebe wirklich umfassend verstanden wird. Denn in unseren Zahlen liegt ein Goldschatz verborgen.

Die Besonderheit der Numerologie ist nicht in einem Buch zu finden. Es wird leichter, wenn wir uns an einen erfahrenen Numerologen wenden, der die Verbindung der Zahlen aufzeigen kann. Den Bogen spannen von den Inhalten der Tagesqualität und all die Blockaden ringsum aufzählen kann, die in den ersten Jahren verhindern die positivsten Aspekte der Tagesqualität zu leben (Zahlen 1 bis 31 sind die Tagesqualität).

Ich lebe intensiv mit den numerologischen Wissen seit fast 30 Jahren – meine eigene numerologische Auswertung schrieb ich vor 25 Jahren – und sie half mir sehr weit mich selbst besser kennen zu lernen und die daraus ersichtlichen, erstrebenswerten Ziele zu erarbeiten, erreichen. Ich sage nicht, dass wir perfekt werden können aber wir nähern uns einer inneren wundervollen Zufriedenheit an, die unser Herz weitet.

Einige kleinere Einblicke gebe ich häufig kostenlos in den Sitzungen weiter. Hilfreiche Auswertungen gibt es in den Größenordnungen von 90 bis 390 Euro. Es geht nicht darum, dass wir nur wissen welcher Planet in uns wirkt. Es handelt sich hier darum, Fragen zu klären wie:

– was möchte ich erreichen?

– welche Pläne habe ich?

– warum geschieht dies und jenes, geschah in der Vergangenheit?

– wie kann ich diese Situationen heilen, mich selbst und die Zukunft positiv verändern?

Diese Fragen werden mit jeder Zahl die in unserem Geburtstag und unseren Rufnamen geborgen liegen beantwortet. Hier geht es nicht nur darum an welchem Tag wir geboren sind, wie z.B. die 25, die bei mir klar sagt: in allen Bereichen ausschließlich spirituell leben … spirituell denken, handeln, spirituell lieben – bedingungslos lieben ist eines meiner höchsten Ziele. Letztendlich kann jeder Mensch auf dieses Ziel blicken … doch in diesem Leben vielleicht noch nicht in so einer extremen Konstellation sondern noch mit einfachen Lernerfahrungen, wie ich es vielleicht in vorigen Leben erlebte? Wer weiß das schon.

In unserer spirituellen Entwicklung geht es selten darum, dass ein Dritter uns das „Karma löschen kann“, Energien in uns per Zauberhand verändert….. Spirituell zu leben heißt nichts anderes, als dass wir dem Frieden Gottes in uns Raum geben.

Ich habe dieses Ziel des „immer spirituell leben“ … genau genommen ist es jedem Menschen in die Wiege gelegt, ich habe es mir aus Seelenebene lediglich als Pflicht auferlegt. Wir können die Numerologie überraschen und unsere bisher erreichten Stationen weiter und weiter ausbauen … um dann ebenfalls in diese allumfassende spirituelle Sichtweise des Lebens hinein zu wachsen. Jeder Einzelne von uns hat die Möglichkeit in diesem JETZT zu dem spirituellen Leben zu erwachen das unserer spirituellen geistigen Wesenheit, die wir ursprünglich sind, entspricht.

Dies erreichen wir, wenn wir bewusst mit unseren vermeintlichen Fehlern erwachen. Alte Geschichten mit Engeltools selbständig heilen – im Team mit der Geistigen Welt und gleichgesinnten Menschen auf der Erde, die Heilung von uns persönlich aktivieren sowie dann über das morphogenetische Feld die Erde heilen, was durch die Gemeinschaft der Heilenden – die Gemeinschaft der Gleichgesinnten Liebenden – geschieht.

An dieser Stelle sprechen wir noch einmal davon, dass die Unabhängigkeit des Einzelnen wichtig ist. Da wir alle Eins sind geht es in einer Mischung der reinen Individualität in der Gemeinsamkeit mit anderen zu leben. Wir geben die Verantwortung nicht mehr an einen Arzt ab. Sondern wir sind uns bewusst darüber, dass nur wir selbst unseren Inneren Heiler/Heilerin aktivieren können.

Die Numerologie schenkt uns die Wahrheit unserer inneren Blockaden, die wir gemeinsam mit dem Inneren Kind und den Geistigen Helfern wundervoll lösen können. Wir selbst! Nicht ein einziger anderer Mensch kann dies für uns tun. Nur wir selbst können Tools (Arbeitsmittel für unser Innen) anwenden! Damit greifen wir selbst in unsere tiefsten psychischen Schichten ein! Damit geschieht Heilung die sich später auf allen Ebenen zeigt.

Die Energieerhöhungen, die in Kursen geschehen – die Bestätigung der Gemeinschaft, der Zusammenhalt und die Einzelenergien zu einer Summe, die mit den Engel und Elohim-Energien immer mehr verstärkt werden – können wir nicht gänzlich mit nach Hause nehmen. Sie schwächt mit den darauffolgenden Tagen wieder ab. So lange wir diese Energien nicht halten können bleibt die Sehnsucht nach der hohen göttlichen Energie. Diese Energie Erhöhungen in Kursen zeigen uns zu was wir Menschen fähig sind.

Genau dies hilft uns dran zu bleiben, wir sehnen uns nach den hohen Energien….. Dadurch werden

wir in uns die Innere Entwicklung weiter forcieren. Indem wir Tools anwenden, zusätzlich meditieren und beten erleben wir das Er-Strahlen unseres Seins … das was ich Euch vorleben mag.

Genau so hält es die Numerologie … mit diesem Wissen können wir gezielt an den Planeten arbeiten, das Wissen über unsere Charakterschwächen nutzen um sie zu erlösen. Mit diesem Wissen erhält Ego eine andere Dimension und wir können ihn viel leichter läutern. Damit wachsen wir gemeinsam mit wundervollen Meditationen in eine höhere Schwingung hinein … damit bestätigen sich die Energieerhöhungen aus Kursen.

Numerologie ist die Kunst der Zahlen – die schon Pythagoras als solche erkannt hatte und als hoher Gelehrter, Mathematiker, dem das a2 + b 2 = c2 zuflog …. erkannte er die geheimen und machtvollen Werte einer einzigen Zahl….

Diese Kunst ist es – diese eine Zahl in ihrer Fülle zu leben – und damit den Frieden Gottes auf der Welt verbreiten.

Namasté

Verena Sarda ❤

 

©Text und Foto Verena Sarda Hort

Kurs ab 06.09.: PORTALTAGE KURS Online bis 10.09.

Diesmal sind 10 Portaltage aneinander gereiht:  10 Tage offenes Portal aus dem Universum

Warum ist s gut sich in solchen Tagen begleiten zu lassen. Engmaschig in einem Team Gleichgesinnter Damen und Herren zu verbringen. Sich halten zu lassen wenn es nötig ist. Die bisherigen Kopfschmerzen, das Unwohlsein, die zittrigen Hände, die Lustlosigkeit bis fast hin zu depressivem Verhalten – das waren die Erlebnisse der vergangenen Portaltage. und es ist immer stärker werdend was aus dem Universum kommt. ES ist JETZT an der Zeit sich um das Annehmen der Energien zu kümmern. Dies integrieren was auftaucht. Die alten Verhalten los zu lassen. Anderes, Neues entstehen lassen. ES sind viele Kleinigkeiten die der einzelne Teilnehmer nennen kann und die Engel geben die Antwort wie es individuell gelöst werden kann.

Wir freuen uns – die Engel und ich – wir verwöhnen Euch mit neuen Meditationen und dem Frieden den es in Euch entfachen kann, wenn Ihr diese Energien zulassen könnt.

die Kurstage: 06. bis 10.09.2017

in diesen Tagen sind besondere Öffnungen zwischen den Welten, die wir nutzen können

höhere Energien, andere Hilfen, Tore die wir durchschreiten können, um näheren Kontakt zu erhalten, manchmal Eigenschaften die wir damit aktivieren können, doch dies ist nicht so relevant (nach meiner Erfahrung).

Diese Portaltage die wir in dieser großen Runde ab 06. bis 15.09. erleben, sind reine Portale des Universums geöffnet (erst am 21.09. ist kurz das Anderswelt Portal offen).

Bestes Beispiel: Samhain! Kaum jemand hat es im Internet formuliert, Samhain IST ein Portaltag. Samhain ist der Jahresbeginn der damaligen Religionen

Die alte Religion die der Natur unterstellt war. Die Götter (später hießen sie Engel) dem Naturverlauf nutzend unterstellt waren. Für jede Veränderung der Jahreszeiten gab es den eigenen Gott-Göttin. Die ERde war immer eine Göttin u tatsächlich gab es auch immer einen höchsten Gott … so wie wir heute Gott uns vorstellen als „höchste Instanz“ höchstes Licht ..

An Samhain sind die Tore zwischen Anderswelt und irdischen Menschwelt geöffnet, weit, sehr weit daher gilt dies als Nacht in der wir mit den Ahnen und der Anderswelt sehr gut kommunizieren können und dies genau ist ein Portaltag – „nur“ zwischen der Anderswelt und der Erde.

Wir wenden uns in diesen kommenden Tagen vertrauensvoll den Energien des Universums zu. Wir treffen uns eventuell im Webinar, im Chat und starten gemeinsam mit einer Vollmond-Meditation. Wer mag und kann schon in der Frühe zwischen 8 und 9h – denn am 06.09. um 9.02h ist Vollmond. Ansonsten treffen wir uns sicher abends zum meditieren um 21h … wie jeden Abend in meinen Kursen. Diskussionen werden von mir angeleitet und Informationen in Fülle an Euch weiter gegeben. Teamarbeit vom Feinsten in der Startenergie der Vollmondin.

Wir arbeiten 5 Tage miteinander, genießen die Energien – lernen mit den Energiefeldern umzugehen – sind im Energiefluss der offenen Portale. Ich habe bei den Engeln nachgefragt und sie haben mir empfohlen die ersten 5 Tage zu wählen, so könnt Ihr die nachfolgenden Tage ohne meine Hilfe weiter „durchhalten“.

Ja, es sind anstrengende aber auch super spannende Tage.

Was geschieht mit uns? Wie reagieren wir? Wie lebt es unser Körper? Was macht es in unserem Umfeld? Gibt es mehr Ärger und bei uns… können wir es schon, so sanft und harmonisch annehmen, dass wir im Gesamten super gut mit allem umgehen können.

Besonders gut und gelassen auf die genervten Menschen in unserem Arbeitsumfeld, Familie etc. reagieren können?

Viel Themen die wir diskutieren können. Nagelneue Meditationen von Metatron diktiert werden uns die Tage recht lebendig halten… ich freue mich auf Eure Anmeldungen, ab übermorgen in der Frühe bin ich im Chat bereit…. 55,- pro Person für die Arbeitsunterlagen, Meditationen und meine Begleitung (inklusive Channelings, falls erforderlich). Bitte meldet Euch in der privaten Nachricht meines Profils an. Ich gebe Euch dort meine Kontonummer oder Paypal… und sobald alles korrekt eingerichtet ist, binde ich Euch in die technischen Voraussetzungen ein.

Es werden wundervolle Tage sein und wir stützen uns gegenseitig in Liebe und Freiheit…

Namasté, Verena ❤

 

 

Fernkurs: Portaltage leben

Klarheit ist das Ziel jedes Portaltages.

Wie wir lernen damit umzugehen: im Fernkurs ab 20. bis 23.03.2017

Im letzten Portal-Tage-Fernkurs haben wir uns lediglich energetisch auf die Informationen der Geistigen Welt eingelassen. Hatten uns in die Klarheit der Portaltage eingelassen.

In diesem Fernkurs ist die Entwicklung der inneren Sichten, das Verstehen von der Wirkung der Portaltage (es gibt jedes Jahr einige davon), damit erleichtern wir uns alle weiteren Portaltage. Wir lernen diese für uns selbst zu nutzen, statt wie „erschlagen“ uns durch die Tage zu schleppen. Die Freude der Erleichterung wird uns durchziehen. Portaltage verlieren ihren „Schrecken“ und wir können die in uns und durch uns fließenden Energien genießen.

– wir lernen uns selbst zu verstehen, was in den Portaltagen mit uns geschieht
– lernen unsere Sensivitität schätzen
– üben Visionen, Texte, Träume, all das was aus der Seelenebene kommt zu interpretieren
– erhalten über Meditationen aus der Geistigen Welt Unterstützung
– Ego-Läuterung, Seelenebene – was ist das?
– Abstellen des Gedankenkarussels, hinhören lernen welche Informationen relevant sind
– Kontakt zu unseren Engeln an unserer Seite

Diese Portaltage haben eine Besonderheit… es sind Portaltage der Anderswelt und am 21.03. ist gleichzeitig das Universum geöffnet. Am 20.03. beginnt aus astrologischer Sicht das Sonnenjahr 2017.

Bisher waren wir numerologisch betrachtet im Sonnenjahr beeinflusst – 2017=10=1=Sonne – daher hatten wir den Marseinfluss aus dem letzten Jahr zusammen mit dem Ziel die Klarheit in uns zu aktivieren. Ab 20.03. ist die Klarheit, das sonnendurchflutete Leben, die Aktion für die Zukunft aktiviert. Mars zieht sich am 19.03.2017 zurück.

4 Tage, 4 Meditationen, 4 Diskussionszeiträume für Fragen zum Thema und Antworten erhalten (der Engel an Deiner Seite), unabhängig bei Dir Zuhause, es gibt täglich einen gemeinsamen Meditationstermin, doch es soll zum Alltag passen, daher meditieren wann Zeit eingeplant werden kann (die Meditationen sind sehr wichtig). Energieausgleich 44,- Euro (bitte sprecht mit mir, wenn es in zweimal bezahlt werden mag), Anmeldung ab sofort über die private Nachricht in meiner Chronik.

Ich freue mich mit Euch arbeiten zu dürfen.

Namasté

Verena Sarda

©Verena Sarda Hort

Titelbild, Bild könnte enthalten: 2 Personen

Raunächte: ab 21.12. Fernkurs Online

Guten Morgen Ihr Lieben Alle ❤

ich wünsche Euch einen wundervollen 4. Advent Ihr Lieben … sooo schnell sind diese Ruhe- und Kraftvollen Tage nun bei uns …wir sind seit gestern schon in den dunkelsten Tagen des Jahres … um ab 21.12. wieder zurück ins Licht zu ziehen…. so schön ..

Ab 21.12. werden wir gemeinsam mit Elohim und Erzengel dieRaunächte feiern….. jeder Tag führt uns in uns hinein…. wir verabschieden in uns die Situationen und Gefühle, die in den letzten Monaten uns behelligten und los gelassen werden können… wir sehen in uns hinein und erfahren unsere Herzenswünsche die in den nächsten Monaten manifestiert werden.

Neue Meditationen führen uns in die Ebene der Elemente um sie in uns zu aktivieren. Stellt Euch vor das Feuerelement repräsentiert von Erzengel Michael – wieviel Mut und Kraft dies beinhaltet. Das Feuer ist im Extremfall der cholerische Mensch, hoch auflodernd nicht mehr in den Griff zu bekommen. Ist das Element Feuer in uns ausgeglichen haben wir alle Kraft zur Verfügung die für unseren Alltag nötig ist, können kurzfristig Wut spüren doch diese leiten wir in vernünftige Worte in Bahnen der Ruhe und Gelassenheit um unsere Gefühle den anderen Menschen auszudrücken.

Die Zeit der Raunächte sind ideal, täglich die Elemente in uns anzusprechen, wie in alten Zeiten. Lasst Euch ein auf die Elemente-Reise in Euch in dieser heiligen Zeit und die ALTEN werden Euch unterstützen alles in ausgewogenem Maß zu leben.

Wir feiern die Raunächte im „alten System“ der Druiden, unserer europäischen Vorfahren…. lassen wir uns ein in eine hohe Energie des Seins .. das uns in die Kraft der Manifestation in den nächsten Monaten führt … damit das Jahr 2017 erfolgreich im Innen und Außen wird.

Die Kursgruppe wird täglich von mir begleitet, Energieausgleich für die Zeit von 21.12.2016 bis 04.01.2017 ist 34,- Euro, bitte auf Paypal v.a.hort@gmail.com oder direkt auf mein Konto IBAN DE89 7602 6000 0218 374700 zu überweisen, direkt nach Erhalt binde ich Euch in die Kursgruppe ein und am 21.12. öffne ich den Chat „Raunächte“.

Bitte meldet Euch auf meiner Privaten Nachricht über meine Chronik an, damit ich Euch in die dazugehörende Gruppe / Fernkurs einbinde. Danke für Euer Vertrauen ❤

Lichtgruss und Namasté
Verena Sarda Hort

Art unkown

Aktiv in den Tag: 02.04.2016

Laut Bovi-Messgerät steigen die Energien weiter und weiter. Nach wie vor reagieren unsere Körper mit extremen Anspannungen, Kopfweh, nicht erklärbaren Erkrankungen, Versteifungen in den Gelenken – alles löst sich wieder um dann an anderer Stelle aufzutreten. Die Grippewelle hält in Europa an, ohne von chemischen Medikamenten i-wie beeinflusst werden zu können (?).

In vielen Berichten lesen wir, dass sich unsere Körper umrüsten.
Ich spüre meinen Körper bewusster. Ich bin mir selbst mehr bewusst wie jemals. Ich weiß die Monate zuvor hatte ich seelische Reinigungsprozesse wie niemals zuvor. Ich bin sicher, dass ich schon gut gereinigt und entwickelt war. Doch haben sich in den letzten 10 Wochen noch einmal wesentliche Themen gezeigt, von denen ich nichts wusste. Meine Erinnerungen waren geblockt.

Es gilt für uns alle:

Dies wird Euch genau so ergehen. Wenn wir uns auf die körperlichen Befindlichkeiten einlassen und nachfragen, was da für ein Hintergrund ist zeigen sich Verletzungen aus der Kindheit oder aus Vorleben die dringend bereinigt gehören. Verletzungen, die uns hindern weiter zu wachsen. Es ist alles andere als leicht. Schmerzen, nicht nur die körperlichen, lassen uns kaum atmen. Einzig die Ausheilung – wie z.b. in meinen Kursen mit viel Verzeihensarbeiten, Ahnen etc. – die mit Hilfe der Engel sehr tief gehen und befreien wirken so, dass sich unsere Entwicklung in die innere Freiheit tatsächlich gestalten lässt.

Authentizität ist nicht nur ein Wort. Dazu kommt dann: in dem Moment, wenn wir authentische Reaktionen auf unsere Umwelt zeigen, werden wir noch einmal massiv angegriffen. Das ist neu verletzend. Das sollte sofort genauso bearbeitet werden, sonst können sich körperliche Gesundheits-störungen zeigen, die wiederum Angst machen. Je stärker wir authentisch bleiben umso weniger werden die Angriffe von Außen. Je stabiler wir bei uns bleiben, umso schneller gewöhnen sich die anderen Menschen daran.

Heute mein Wunsch für Euch alle:
bleibt bei Euch. Bleibt bei dem was gelernt ist, was sich gut anfühlt. Und alles andere lasst los. Neue Menschen, die in gleicher Weise wie wir selbst gewachsen sind, werden den Weg zu uns finden. Anfangs nur wenige und wir erleben, wie sanft und schön solche Beziehungen sind. Dann haben wir fest gestellt, wie angenehm das Leben wirklich ist.
Sobald dies so ist, zeigen sich viele weitere Menschen die ihre eigenen Veränderungen durch gemacht haben.

In tiefer Liebe

Namasté
Verena Sarda ❤

Tageskarte: 02.04.2016

❤ ❤ ❤ Guten Morgen Ihr Lieben …“bessere Chance“… ❤ ❤ ❤ Feen-Tarot

Deck von Doreen Virtue

Die Feen verweisen heute darauf, dass wir uns weiter umsehen sollen. Es gibt andere Chancen die uns weiter bringen. Und wir sollten dringend die Wahrheit sehen und nicht davon weg rennen.

„Schaut Euch Eure Pläne an. Es ist wahrscheinlich, dass Ihr sie ändern solltet. Ihr ward von anderen Wahrheiten ausgegangen, hattet nicht die Realität gesehen. Fragt uns nach den Lösungen. Fragt uns, Gott oder die Engel wer hier nicht integer ist. Da gibt es Menschen um Euch, die ihre Intentionen verbergen. Es ist gut möglich, da sind unehrliche Menschen. Wir bitten Euch hinzusehen, dann werdet Ihr Euch erlauben können schmerzhaften Situationen aus dem Weg zu gehen.“

Eure Feen
&
Selten, dass die Feen solche Warnungen aussprechen. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Und ich glaube ihnen. Möglich, es ist einfach gut mal eine Zeit alleine zu sein, um unser Inneres klarer zu hören, fühlen. Selbstreflektion ist nötig, wenn wir solche Info erhalten.

Namasté
Verena Sarda ❤

in facebook Verena Sarda Hort
auf Instagram verenasarda
Blog verenasarda.me
http://www.lichtseminare.com

Hauptstrasse 18
79877 Friedenweiler OT Rötenbach

07654 7 999 135

sarda@lichtseminare.com