Innere Bilder: die hellen Talente

„Gedanken vom Bachgeplätscher“

Da gibt es eine Lebensaufgabe hinter der Lebensaufgabe – die sich bei mir unmerklich in Vordergrund schiebt.

In diesen drei Jahren in denen ich viel hier arbeite und meine Gedanken und Gefühle sich weiter entwickeln … erlebe ich verstärkt … wie sich bei engen Kontakten mit mir .. sei es in Einzelberatungen oder während den Fernkursen … die hellen Fähigkeiten bei allen Menschen zeigen.

Damit werde ich daran erinnert, es gibt eine weitere Lebensaufgabe: ich soll den Menschen helfen die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln und anzuwenden! Für ihr eigenes Leben, ihre eigenen Entscheidungen um unabhängig zu werden und selbständig das eigene Leben zu managen.

Dazu dienen meine eigenen „Kräfte“ die beim anderen Menschen energetisch ausweiten helfen. Wer öfters mit mir zusammen ist staunt darüber wie die Energien in ihnen zu ihrem Wohle stabiler werden.

Ich helfe nicht nur zukünftigen Kollegen/Innen ins Leben

es geht vielmehr darum, dass jeder Mensch diese Fähigkeiten besitzt und nutzen lernen soll. Für sich selbst nutzen.

Irritationen schaffen die hellen Fähigkeiten. Das helle Talent der Hellsicht, des Hellfühlen, des Hellhören und Hellwissen. Jeder von uns ist mit diesen Talenten ausgestattet. Eines davon liegt sehr nahe an der Oberfläche und möchte genutzt werden.

Ich verstehe diese Panik, die entstehen kann, wenn man mit offenen Augen plötzlich Lichter, Formen oder gar Geistwesen im Raum fliegen sieht, die „gar nicht da sein können“ – es ist jedoch eine der Formen wie sich Hellsichtigkeit zeigen kann. Wer viele Stunden in seinem Herzen lebte, kann genau in solchen Situationen in denen das Herz weit weit offen ist in voller Liebe und Freude sein eigenes „erstes“ helles Talent starten. Ehrlich? Ich möchte nicht wissen wie viele Menschen, die bisher keinen Kontakt zur spirituellen Welt oder Entwicklung hatten, zuerst zum Arzt gehen um mit Medikamenten diesen „Unsinn“ weg zu zaubern. In noch größere Irritation gestürzt werden obwohl es in Wirklichkeit das Erwachen des hellen Talentes ist.

Jeder Mensch

soll sein erstes helles Talent nutzen lernen. Es ist die Zukunft der Neuen Erde. Jeder Mensch benötigt sein eigenes helles Talent, damit das eigene Leben in den Griff zu bekommen ist. Damit der Kontakt zur Geistigen Welt und Anderswelt leicht funktioniert. Damit die Hinweise der eigenen Schutzengel und Geistführer gehört, gesehen, gefühlt und wissend angenommen werden. Diese Fähigkeiten sind das erste Gebot für jeden Menschen. Sich auf sich selbst zu verlassen.

Sich selbst vertrauen.

Diese Fähigkeiten zu entwickeln sind die Entwicklung hin zum Ur-Vertrauen. Da zeigen sich noch sehr viele ungeahnte Themen die geheilt werden dürfen, damit sich dies helle Talent frei entfalten kann.

Ich führe, ich leite und lehre wie wir uns fördern. Helfe die blockierenden Themen zu finden. Helfe diese „menschliche ganz normale Funktion“ anzunehmen.

Das gibt einen eigenen Kurs, denn die Engel haben mich darauf hingewiesen, dass ich meine Fähigkeiten noch tiefer den Menschen zur Verfügung zu stellen habe. Auf ein Neues – das heißt ich erstelle in den nächsten Wochen ein neues Konzept für einen Kurs.

In allen Ebenen zum höchsten Wohle ALLER Menschen. Ich diene und teile … ich diene dem Menschen und teile mein Wissen. Für mich gibt es nichts Wichtigeres.

Freude pur… danke an die Geistige Welt, die Anderswelt die mich führen. Danke.

Namasté Verena ❤

©Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

Samhain – das Ritual

❤ ❤ ❤ Hallo Ihr Lieben Alle ❤ ❤ ❤

Samhain galt bei den Druiden als Jahreswechsel. In dieser Nacht sind die Übergänge zwischen Anderswelt und Menschenwelt weit geöffnet, die geistige Welt kann leichter mit uns kommunizieren. In heilendem geschützten Raum ist in dieser Nacht wundervoll zu üben, sich selbst besser kennen zu lernen.

Dieser heilige Raum wird von den Aufgestiegenen Meistern und Elohim aufgebaut – und wir befinden uns an diesem Abend gemeinsam mit ihnen darin.

*** Unser helles Talent ***

Eine lange Nacht kann uns erwarten … wir werden uns überraschen lassen

Gemeinsam werden wir an diesem Abend ab 20h die Verstärkung unserer hellen Talente aktivieren.

Wir starten mit einer gemeinsamen Meditation und gehen gemeinsam in den Geistigen Heilraum, der von den Meistern aufgebaut wurde.

Danach steht die Zeit frei für Fragen von jedem Teilnehmer. Wir recherchieren mit den Engeln zusammen, welche Talente jetzt „dran“ sind sie zu verstärken. Wir bitten unsere Schutzengel um Unterstützung und unserer weiteren Entwicklung, um unser Leben mehr und mehr geführt von den Engeln zu gestalten.

Um 21h starten wir die Wunschübergabe in das heilige Feuer … für die Teilnehmer dieser Gruppe ist dies Angebot inklusive, das heißt bitte ebenfalls die Wünsche frühzeitig notieren und an mich senden.

Danach trifft sich diese Gruppe wieder im Chat und wir starten kurz darauf zur Reise in die Geistige Welt – mit Hilfe der Meditation die ich von den Engeln diktiert bekommen habe.

Wir werden uns an diesem Abend im Chat mit den möglichen hellen Talenten auseinander setzen, sie näher kennen lernen, wie es sich tatsächlich anfühlt, welche Auswirkungen sie auf unser individuelles Leben haben. In den Gesprächszeiten dürfen alle Fragen gestellt werden, die Antworten der Engel sind uns sicher.

31.10.2016 ab ca. 19.30 bis ca. 23h

inklusive 2 evtl. sogar drei Meditationen die uns eng mit der Geistigen Welt verbinden.

Die Dauer richtet sich nach der Menge der Durchgaben der Geistigen Welt und Anderswelt. Sowie den anfallenden Fragen der Teilnehmer … es kann gut über 24h hinaus möglich sein bis wir uns trennen.

Wie in der Wunschübergabe beschrieben sendet die Wünsche vorab an mich. Eure Wünsche formuliert auf einem einzelnen Blatt. So dass ich beim Öffnen des Kuverts, die Wünsche einzeln habe und diese Seiten direkt ins Feuer an die Geistige Welt übergeben kann.

In all meinen Kursen gilt die Regel, dass ich die Namen der Teilnehmer nicht öffentlich bekannt gebe. Daher wird die Einbindung in die Energie des heiligen Feuers vor dem Start des Live Videos von mir durchgeführt.

Energieausgleich für den Abend mit dem Heiligen Feuer 24,- Euro – inklusive der Meditationen, Wunschübergabe und Betreuung durch den Abend mit den Elohim, Meistern, mir. Sowie Erläuterungen der hellen Talente, sowie deren unterschiedlichen Auswirkungen im Einzelnen.

Konto IBAN DE89 7602 6000 0218 374700 BIC NORSDE71XXX

paypal v.a.hort@gmail.com

Anschrift: Verena Sarda Hort – Gelbach 23 a – 77709 Oberwolfach

Ich freue mich auf einen besonderen Abend mit Euch gemeinsam – die Kraft von Samhain nutzend – für jeden Einzelnen von uns – werden wir weitere Entwicklungsschritte aktivieren, die der Neuen Erde nutzen.

Namasté

Verena Sarda ❤

*** Wunschübergabe ***

Wie im vergangenen Jahr, die Wunschübergabe in das heilige Feuer. Ich darf hier bei mir auf dem Grundstück eine Feuerstelle errichten. Diese wird in den nächsten Tagen entstehen, gemeinsam mit der Geistigen Welt sie in hohe Energien anlegen ist mir eine besondere Freude.

An Samhain wird sie geweiht und zum ersten Mal genutzt.

Im Live Video werden die Wünsche um 21h übergeben, ein kleines Ritual gehört dazu. Dies dauert insgesamt etwa eine halbe Stunde. Wenn Ihr dabei sein mögt – freuen die Elohim und ich uns sehr.

Eure Wünsche formuliert in einem Brief an mich, auf einem einzelnen Blatt. So dass ich beim Öffnen des Kuverts, die Wünsche einzeln habe und diese Seiten direkt ins Feuer an die Geistige Welt übergeben kann.

Wie letztes Jahr ein Unkostenbeitrag von 5,- Euro pro Person, bitte über mein Konto oder Paypal anweisen oder im Brief beilegen.

Konto IBAN DE89 7602 6000 0218 374700 BIC NORSDE71XXX

paypal v.a.hort@gmail.com

Anschrift: Verena Sarda Hort – Gelbach 23 a – 77709 Oberwolfach

Bitte Euren Wunschbrief bis spätestens 28.10. absenden, damit ich es am 31.10. vorliegen habe – während der Zeremonie werde ich die Namen der Teilnehmer NICHT nennen… dies werde ich mit der Geistigen Welt vor einschalten des Live Video machen… hoffe dies ist für Euch so in Ordnung.

Ich freue mich auf einen besonderen Abend mit Euch gemeinsam – die Kraft von Samhain nutzend – für jeden Einzelnen von uns

Namasté

Verena Sarda