Tagesmotivation: 17.11.2016

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

❤ ❤ ❤ – Deck von Doreen Virtue „Engel Therapie“

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Kronenchakra

Eine leichte Reinigung ist nötig, sobald diese Karte als Hinweis erscheint… vorsichtig, das Kronenchakra wirklich erst reinigen, wenn Ihr das Wurzelchakra vorher durchfluten habt lassen.

Die Regel ist:

Ausschließlich stabile untere Chakren ermöglichen uns die gute Anbindung an Oben. So lange wir nicht für Erdung sorgen, uns in unserer Haut wohlfühlen sind die Informationen die durch unser Gehirn laufen, die wir sehen, spüren nicht zuverlässig. Es ist ziemlich ungut, wenn wir versuchen nur die oberen Chakren für die hellen Talente zu aktivieren.

Die Engel dazu:

„Ihr geliebten Seelen, in Euren Träumen der Nacht, den Gedankenblitzen des Tages, in Eurem Abdriften in Eure Tagträume sind wichtige Inhalte, die Ihr meist unbeachtet lasst. Schaut besser dahin. Achtet Eure vielen tausend Gedanken, in einigen davon sind die Impulse Eurer Schutzengel – denjenigen die Eure Lebenspläne kennen. Ihr hört es an der Wortwahl. Ihr fühlt Eure Reaktionen. Alles was mit „es geht nicht, so sowieso nicht etc. beginnt“ sind lediglich die Ego Reaktionen. Wärmt sich Euer Herz, so seid Ihr auf einem richtigen Weg aus den Impulsen Eurer Engel kommend.“

Gottes Gruß

Deine Engel

Hier im Orakelbuch steht noch ein Wichtiges:

Erzengel Uriel ist unser göttliches Licht und ebenfalls für die Manifestationen in unseren Leben zuständig. Uriel wird selten bedacht, in Wirklichkeit ist er der große Erd-Erzengel, der durch die Christianisierung weg gedrängt wurde. Wir holen ihn wieder zu uns und ermöglichen der Erde gleichzeitig einen Schritt auf Heilung hin.

Für uns selbst ist ein Anfang der Klärung unserer Chakren wenn wir ihn dazu bitten. Ihn um Balance in den Chakren bitten. Tun werden wir trotzdem selbst. Es ist leider nicht korrekt anzunehmen wir brauchen alles nur den Engeln überlassen. TUN – Tag Und Nacht – ist einfach unsere große Aufgabe.

Ich bitte Euch, aus tiefstem Herzen heraus, nehmt meine Worte tief auf und lebt sie. Danke für Euer Vertrauen.

❤ ❤ ❤

Namasté

Verena Sarda ❤

©Verena Sarda Hort

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0049 171 950 3553 per whats app bitte, wlan ist Engelgeführt… das Telefonnetz nicht… smile

Tagesmotivation: 08.11.2016

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

– Deck von Doreen Virtue „8 des Feuers“ Engel Tarot

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

 

Guten Morgen Ihr Lieben ….

 

die Engel:

„Bleibe geerdet und freue Dich. Stehe still und sehe hin. Fühle Deine Wurzeln und nehme an. Alles was jetzt in diesen Tagen kommt ist gut und besser. Achte auf Dich während Deine Träume wahr werden. Was Du zu sagen hast, spreche es aus. Was Du gesagt hast wird gehört und angenommen. In der Liebe Gottes fühle Dich beschützt reich und im Frieden.“

Engelsegen

&

❤ ❤ ❤

Hi guten Morgen…. Was für #Energien!!… nehmt an was kommt, seid flexibel und freut Euch des Lebens … #Veränderungen inbegriffen .. JETZT … #Gott segnet uns mit seinen #Überraschungen … Und das #Herz ist weit und weit und groß und voll #Liebe … yeahhhh…

Wir können unsere Träume rasch manifestieren in diesen Energien. Wir können erleben wie soooo viele neue Wege entstehen… annehmen .. um später zu entscheiden ob alles richtig ist. Wichtig ist jetzt immer wieder die Erdung zu bestätigen, um klar zu bleiben.

 

Ich wünsche uns allen einen herrlichen Dienstag voll #Zauber

 

Namasté

Verena Sarda ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

 

Aktiv in den Tag 20.03.2016

Erdung – heute sollten wir nicht abheben und zu schweben beginnen. Erdung ist nötig. Einfach und rasch geht es wenn wir den Baum als Symbol verwenden. Wir sind der Baum, tief in die Erde sind seine Wurzeln gegraben und die Äste ragen weit hoch in den Himmel. Über die Wurzeln sendet uns Mutter Erde ihre Liebe und über die Äste sendet uns Vater Himmel seine Liebe.

In den letzten Jahren hatten verschiedene „Richtungen“ vorgegeben, dass die Erdung nicht mehr über Mutter Erde erfolgen darf, da sie zu sehr belastet sei. Ich habe darauf hin einiges ausgetestet. wenn ich mich nicht richtig geerdet hatte, waren schmerzhafte Stürze das Ergebnis. Meist sofort aber spätestens nach zwei bis drei Tagen kam ich jeweils auf das Ergebnis:
Nichts hält mich so gut auf der Erde, stabil verbunden, wie Mutter Erde selbst.

Lady Gaia sagt dazu: „Geliebte Kinder, die ein und anderen von Euch probieren dies und jenes aus. Ich war geplagt. Ja. Darf jedoch immer für Euch DA SEIN. Ich BIN Eure Mutter und halte meine Kinder fest.“

Namasté
Verena Sarda ❤