Wochenmotivation: 19. bis 25.11.2017

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Die Kartendecks von Doreen Virtue – PowerTarot

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

 

Hallo Ihr Lieben Alle,

dieser November bringt so viele unterschiedliche Energien, dass wir uns mit Hilfe der Erzengel durch diese Woche erarbeiten sollten.

Die Kraft die uns hilft – die in uns steckt – die wir gerne für unsere Entfaltung einsetzen:

****** ❤ ❤ ❤ ******

LINKS

„5 Gabriel, Bube Gabriel, King of Ariel, As von Ariel“

„Ihr geliebten Wesen der Erde, wie wir so auch Ihr – sagen meine Schützlinge immer wieder zu Euch. Ihr seid in einer strengen Zeit inkarniert, lasst Euch ein auf Eure Gefühle und Wege. Denn sie sind nur jetzt im Moment nicht erkenntlich, warum und wieso Ihr sie erlebt. Im Großen Bild des Friedens der in Euch weilt werdet Ihr später sehen… wie Ihr Eure ureigene Schöpferkraft immer wieder eingesetzt hattet und dem Erden leben alles abverlangt was Eure Ideen sind. Ihr kreiert. Und glaubt es nicht. Ihr gestaltet und dürft es anerkennen, Ihr seid der Kreator – der Gott ist … die Liebe. Bleibt von Euren Ängsten fern. Haltet Euch stabil in Euch in der Liebe. Und seht wie sich Eure Wünsche im Außen gestalten. Das neue Abenteuer ist nah und startet jetzt – sobald Ihr selbst den Startschuss gebt.“

der Göttin Schutz

Erzengel Ariel

****** ❤ ❤ ❤ ******

RECHTS

der Moon nachfolgend auf 2 Michael und 7 Gabriel“

Fantasie und Kraft mit Mut gepaart und der Mond der sein silbernes Licht der Weiblichkeit hinein sendet. Gabriel und der Mond (Erzengel Haniel) sind beide der Fantasie zugeschrieben… nun ich höre von Haniel:

„Geliebte Wesen, weiter geht es in dem angefangenen Tempo. Ihr geht auf Neuerungen zu. Ihr entscheidet! Wir Erzengel helfen Euch. Unterstützen Eure Ziele, vollumfänglich. Eure Entscheidung! Wollt Ihr vor Euch hin dümpeln? Oder mit aller Kraft voran gehen? Wollt Ihr Ziele erreichen oder wollt Ihr am Ende Eurer Leben sagen, wir haben etwas verpasst. Steht dafür ein was Ihr könnt, mögt, anstrebt. Bleibt in Eurer Mitte für Euch selbst. Fragt mich was Ihr nicht versteht, ich zeige Euch mehr Details, damit Ihr erkennt. In dieser Woche mögen mit meiner Führung Ängste erscheinen, von denen Ihr glaubtet sie sind längst vergangen. Stellt Euch diesen Ängsten. Fühlt sie. Öffnet die Arme und umarmt sie. Lasst sie in Euch zu – es ist aus längst vergangenen Tagen die Angst Eurer Unfähigkeit. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen diese anzuerkennen und erlösen.“

Gottes Segen

Eure Erzengel Haniel

&

❤ ❤ ❤

ja, diese letzte Woche war faszinierend. Montag bis Mittwoch lagen bei mir unter reiner Engelführung… und seither hab ich alles getan was ich dafür tun konnte … und lasse los.. und tue anderes was so ansteht. Ich stolperte von einer neuen Idee in die andere. Ich ließ mich führen und erkannte dies kann ausschließlich von den Engeln kommen und reagierte positiv, tat dies, was ich dafür tun konnte um es weiter zu bewegen. Nun, der Satz gilt immer: „hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott.“

Die kommende Woche setzt dem Ganzen noch eine Spur oben auf, denn es ist die rechte Seite die das große Arkanum mit sich trägt. Ich bin neugierig wie es weiter geht. Im Vertrauen auf die Geistige Welt und mich selbst. Wir werden erleben wie sich das Leben absolut verändert, weil wir uns dafür entschieden haben.

In Liebe –

Namasté

Verena Sarda ❤

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort oder Verena Sarda

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0171 950 3553 per whats app bitte fragt mich unter whatsapp oder auf dem Chat von Verena Sarda Hort nach Terminen an, danke, das erste Gespräch zum kennen lernen und die erste Frage beantwortet bekommen ist kostenfrei.

AM TAG DES DIENENS … stehe ich Euch zur Verfügung. Wer die Geldmittel derzeit nicht hat aber bestrebt ist aus seiner Situation hinaus zu wachsen meldet sich gerne bei mir für ein halbstündiges Gespräch. Termine werden am Dienstag sein! ❤ in Liebe und tiefer Verbundenheit. Ich habe selbst Zeiten gehabt in denen ich keine Beratung bezahlen konnte und so darf ich die damaligen Hilfen die ich erhielt auf diesem Weg weiter geben. Danke ❤

©Texte Verena Sarda Hort

Wochenmotivation: 05. bis 11.11.2017

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Die Kartendecks von Doreen Virtue – FeenTarot

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Hallo Ihr Lieben Alle,

 

die in uns wohnende Freude wollen wir immer leben.. Wer von uns kann sagen er ist zu jeder Zeit in diesem Gefühl drin? ❤

Feen – Elfen – Trolle – Einhörner – Drachen – all die denen wir uns in der Anderswelt gerne anvertrauen – ist eine besondere „Freude am Leben“ möglich. Ein Inneres Erstrahlen.

So ist es für uns ebenfalls … Wir Menschen dürfen strahlen … strahlen sobald wir uns die Erlaubnis dazu geben.

 

****** ❤ ❤ ❤ ******

LINKS

„17 der Star, Prinzessin des Frühlings, Vier des Sommers“

Wieder zeigt uns ein Deck aus dem Großen Arkanum, dass wir in lebensverändernden Schwingungen sind. Jedem Menschen auf der Erde geht es so. Es kommt drauf an wie wir Einzelne dies alles in uns vorbereitet hatten. Leben. Wie hatten wir uns selbst bisher gelebt? Was möchten wir selbst ändern?

Die Feen sind recht unruhig, fröhlich dabei und sagen uns: „Ihr geliebten SeelenMenschen, wie es für Euch richtig ist, so erfüllen sich die bisher im Vakuum gelebten Inhalte… es war ein Nichts im Nichts. Und Eure Wünsche konnten sich nicht so recht durchsetzen. Zu viel hattet Ihr darüber nachgedacht und uns geistigen Wesen der Manifestation den Weg etwas versperrt, statt uns im Fluss zu lassen und Euch die Geschenke zu überreichen.

Gebt nun diese Woche acht auf Euch, gebt Euch der Achtsamkeit hin … verliert Ihr Euch in Tagträumen so dispzipliniert Euch und lebt das bunte Leben… genießt statt zu bummeln.

Wir alle haben diese Tage diese einzigartige Chance des Glanzes, der Freude und Buntheit. Wir alle nutzen die Schwingungen um im jetzt voller Kraft, Mut und Optimismus den Freuden des Lebens zu schauen. Das Morgen entsteht aus dem Heute! Das Morgen macht bunt, weil Ihr heute die Möglichkeiten dafür schafft. Die Freude auszubreiten in Euren Herzen… und fest daran zu halten.“

der Göttin Schutz ist unser

Eure Feen

****** ❤ ❤ ❤ ******

RECHTS

die Kraft des Frühlings aus der 2, der 3 und der 8 of Spring“

Stress vom Feinsten – der sich lohnt – der uns die innere Kraft schenkt – der uns wie ein Bummerang weitere Inspirationen schenkt. All dies und mehr:

„Wer von Euch diese Seite wählte Ihr geliebten Erdlinge, freut sich guter Gesundheit, lebt das Leben mit voller Kraft und kann in allen partnerschaftlichen Angelegeneheiten auf eine freudige, fröhliche, lustige, intime, enge Beziehung sehen. In all Euren Ebenen und Bereichen, sei es die Finanzen, das Büro, der Beruf überall verändern sich im Moment die bisher stagnierenden Energien zum Aufbau des Frühlings. Wir freuen uns mit Euch mit, Wir tanzen Eure Tänze der Freude. Wir bringen Euch die Kraft des Erwachens wie in jedem Frühling – es platzen Eure Ressourcen um in jedem Lebensbereicht Erfolge zu kreieren. JETZT ist Euer Zeitpunkt gekommen. Alles darf sich nun manifestieren und Ihr seht dem Ganzen verzaubert zu… in kleinsten Dingen kommen die Geschenke. Die Begebenheiten die Euch mit erwiesener Geduld langsam in eine andere Richtung schiebt … und mit viel äußerer Arbeit die echten Erfolge sich zeigen. Hier ist im moment keine innere Wandlung nötig. Ihr seid im JETZT und begleitet all Eure kleinen und großen Projekte positiv. Nutzt diese wundervolle Schwingung und setzt es im täglichen Leben um. Seid fleissig und nicht übereifrig, seid direkt und auf alles zugehend … Ihr seid so herrlich beschützt und gefördert… innerhalb dieser wundervollen Energien können größere Projekte Ihre Grundlagen erhalten. Schwingt mit der Erde mit, nutzt die tollen Verbindungen die Ihr mit den Wesen unserer Anderswelt habt. Es ist zu Eurem Wohle und deren Aller.“ so ist es.

 

Zauberstaub für Alle

Eure Feen

&

❤ ❤ ❤

Welch fantastische Woche … ich möchte gerne Ende der Woche einige nette Berichte lesen… mögt Ihr? Ich freue mich auf Euch… (ah ich berichte dann ebenfalls… wie schön).

In Liebe –

 

Namasté

 

Verena Sarda ❤

 

 

 

meine Chronik in facebook:

 

Verena Sarda Hort oder Verena Sarda

 

Gelbach 23 a

 

77709 Oberwolfach

 

 

mobile:

 

0171 950 3553 per whats app bitte fragt mich unter whatsapp oder auf dem Chat von Verena Sarda Hort nach Terminen an, danke, das erste Gespräch zum kennen lernen und die erste Frage beantwortet bekommen ist kostenfrei.

 

 

AM TAG DES DIENENS … stehe ich Euch zur Verfügung. Wer die Geldmittel derzeit nicht hat aber bestrebt ist aus seiner Situation hinaus zu wachsen meldet sich gerne bei mir für ein halbstündiges Gespräch. Termine werden am Dienstag sein! ❤ in Liebe und tiefer Verbundenheit. Ich habe selbst Zeiten gehabt in denen ich keine Beratung bezahlen konnte und so darf ich die damaligen Hilfen die ich erhielt auf diesem Weg weiter geben. Danke ❤

 

 

©Texte & Foto Verena Sarda Hort

 

 

 

 

Durchgabe des Tages: Early Channeling 23. Oktober 2017

******* ❤ ❤ ❤ ******

„Körperlicher Ausdruck“ … die Feen erzählen uns .. wir gehen auf Samhain zu, dem höchsten Feiertag der Anderswelt…. in den alten Religionen unserer europäischen Kultur … aber auch dem „Kleinen Volk“ … welche Freude:

„Hier hin und da hin … wir rennen springen tanzen singen … Ihr geliebten Geschwister der Erde … HIER … wir rufen Euch … bitte macht mit … Eure Körper sind in ihrem Wesen nach in unserer Natürlichkeit gebaut … Ihr sprecht sofort davon, wie kann das sein? … Eure Körper sind sichtbar unsere sind unsichtbar … oh … in Wahrheit sind unsere Körper sichtbar und Eure Körper nicht mehr feinstofflich … daher für EURE Augen sichtbar … wir sehen von Euch den Astralkörper … den dicken Körper nicht … dichte Körper hindern Euch an der Beweglichkeit? … so fragen bei uns oft die jungen Feen … die Wahrheit ist Ihr seid zu faul … die Bewegung braucht es in allen stofflichen oder feinstofflichen Ebenen … denn wir drücken uns mit dem Körper aus, ob wir fröhlich oder traurig sind… wir benötigen den Körper um Gefühle zu zeigen und zu leben … so Ihr ebenfalls … nun … so sorgt besser für Euren grobstofflichen Körper, bewegt Euch, massiert ihn, trainiert ihn … damit er Euch helfen kann Eure Gefühle zu zeigen.“

der Göttin Grüße

Eure Feen

&

mmh, mal sehen was ich heute höre, was mein Körper haben mag… jetzt im Moment könnte ich sofort mit guter lauter Musik durch die Zimmer tanzen … es mag sein ich bin ver-rückt .. ich weiß mir läuft die Hausarbeit mit Musik und Tanz besser von der Hand … vielleicht mögt Ihr so etwas auch mal ausprobieren. Fühlt Euch rein, was Eure Körper heute wünschen, fühlt und setzt es um.

in Liebe …

Namasté

Verena

©Verena Sarda Hort – Text & Foto

Deck ist von Doreen Virtue das Heilorakel der Feen

©Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a in 77709 Oberwolfach Mobile ++49 171 950 3553

****** ❤ ❤ ❤ ******

 

Wochenmotivation 24. bis 30.09. 2017

https://www.facebook.com/verena sarda hort

– Deck von Doreen Virtue – Feen Tarot Karten & Butterfly

Hallo Ihr Lieben alle,

„was möchte Gott, dass wir diese Woche lernen“, welche inneren Beweggründe sind dahinter, was können wir tun, um unserem Leben die göttliche Richtung zu geben????

In diesen unruhigen Zeiten ist es wie immer… der Mensch sucht den Halt im Glauben an Gott … und es ist tatsächlich die einzige Möglichkeit den inneren Zugang zu sich selbst zu finden … über den festen Glauben an Gott, die Engel und die Hilfe von Jesus von Nazareth.

Ja, selbstverständlich wurde ich in den letzten Jahren sehr von meinen Lehrern Drunvalo Melchizedek und Doreen Virtue beeinflusst. Ich möchte jedoch klar darlegen: die Karten sind für mich nie Orakel gewesen … ich habe mich zwischen durch irritieren lassen, da das Orakel hier in Facebook von vielen Menschen „erwartet wird“ … ich habe mich entschieden, dass ich die Karten genau so verwende wie schon seit über 20 Jahren:

Wegweiser was ich zu lernen habe … Wegweiser für meine Kunden was zu lernen ist und wie wir es erreichen können.

****** ❤ ❤ ❤ ******

LINKS

„King of Summer, Ace of Winter, Two of Summer“:

Vertraue Dir selbst rufen sie mir zu und schon sind sie wieder weg… die Feen … sehr unruhig heute… sehr flatterhaft .. sie zeigen Bewegung … das heißt in unserem Denken und Fühlen ist nun Bewegung nötig… sehr viel Bewegung.

„Geliebtes Wesen der Erde, Du wirst jetzt standhaft bei dir bleiben… kein anderer Hinweis sollte diese Woche Dich irritieren. Glaube daran, wer Du selbst bist: ein göttliches Wesen. So wie jeder andere Mensch auf der Erde. Jede Wesenheit auf der Erde. In Unterscheidung ob Du nun von Ego geleitet bist oder von Deinen Gefühlen. Genau. Dort. Ja, DA ist es geliebtes Wesen. Denn hier ist der Weg den Du gehen kannst und es fühlt sich so was von richtig an. Wenn es Dir hilft so vergleiche mit früheren Gefühlen. Vergleiche, wie hat sich der Ego-Wunsch damals angefühlt? Wie war es damals, hattest Du Recht mit „dem“?
Hier in dieser Woche fallen andere Würfel als Du denkst. Hier in dieser Woche kannst Du aus dem reinen Gefühls-Erleben Deine Sicherheit über Dich selbst gewinnen. Möglich SIE oder ER ist die Belohnung. Möglich eine neue Liebe. Möglich Deine Beziehung erhält den Aufschwung auf den Du gewartet hattest. JETZT.“

der Göttin Gruß

Deine Feen

****** ❤ ❤ ❤ ******

RECHTS

Im rechten Deck erhielt ich die Information der Feen ich soll eine Karte aus dem Schmetterling Deck ziehen … dem Deck der Veränderungen in unseren Leben

„das Ende eines Lebensabschnittes, 8 des Frühlings, Sechs des Herbstes“:

„Sei Dir sehr bewusst geliebter Erdling, wie sich jetzt Dein Leben ändern soll. Suche nicht nach der Veränderung sondern gehe in die Fülle des Gefühls „JA DAS IST ES“ … in jeder Weise, auf allen Ebenen kommen dann die Guten Dinge auf Dich zu, weil Du selbst Gutes tust. Der Stress den Du Dir machst ist unnötig. Du hast lediglich zu viele Informationen auf einmal geöffnet und solltest nun die Prioritäten setzen… lass los und übergebe … nehme an und fühle.“

&

ja, selbstverständlich habe ich Angst davor. Das würde jedem anderen Menschen so gehen. Ich bin ein Mensch, kein Guru. Oh – mein – Gott – da kommen andere Erfahrungen auf mich zu die ich mit offenen Augen und Armen, voller Liebe und demütig annehmen soll.

Ja Ihr Lieben, ich kann in dieser Weise reagieren. Klar doch. Ich helfe Euch, Euch selbst zu erkennen, Eure Hintergründe aus der Vergangenheit – mit Hilfe der Engel-Kommentare. Ich sehe bei mir woher diese Angst kommt. Und Bearbeite sie im Innen. Hole die alte Erfahrung hervor. Lass sie heilen, indem ich anfänglich den Schmerz spüre und die Tränen dazu weine. Dann wende ich mich den Engeln zu und arbeite mit den Engeltools zur weiteren Heilung. Und später lade ich mich auf mit den Energien, die ich benötige um den Rest los zu lassen.

In Liebe –

Namasté

Verena Sarda ❤

Coach mit Engel-Kommentaren

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort oder Verena Sarda

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0171 950 3553 per whats app bitte fragt mich unter whatsapp oder auf dem Chat von Verena Sarda Hort nach Terminen an, danke, das erste Gespräch zum kennen lernen und die erste Frage beantwortet bekommen ist kostenfrei.

AM TAG DES DIENENS … stehe ich Euch zur Verfügung. Wer die Geldmittel derzeit nicht hat aber bestrebt ist aus seiner Situation hinaus zu wachsen meldet sich gerne bei mir für ein halbstündiges Gespräch. Termine werden am Dienstag sein! ❤ in Liebe und tiefer Verbundenheit. Ich habe selbst Zeiten gehabt in denen ich keine Beratung bezahlen konnte und so darf ich die damaligen Hilfen die ich erhielt auf diesem Weg weiter geben. Danke ❤

©Texte Verena Sarda Hort

Wochenmotivation: 14.05.2017

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

❤ ❤ ❤ Deck von Doreen Virtue und von Christine Fader

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

LINKS HINTEN – Avalon – die tiefblauen Karten mit dem Mond auf d Rückseite ❤

Zeit – Vergänglichkeit und absolutes Sein in einem. Zeit – das Ding das es nirgendwo im Universum gibt wie hier auf der Erde.

Zeit – die uns dahin rennt, durch die Finger rinnt und immer wieder in die Vergangenheit führt.

Denn das Jetzt von eben in diesem Moment wo ich diese Worte schreibe ist die Vergangenheit von diesem Jetzt, das ich jetzt erlebe …. die letzten Worte dieses Satzes.

Zeit … ausgedehnt führt sie uns in die Anderswelt. „Meine“ heißgeliebte Anderswelt, mit deren dem höchsten Licht dienenden Wesenheiten ich gerne kommuniziere, gemeinsam arbeite und dem Jetzt auf der Erde mehr Freude hinzuzufügen. Ein kleiner Schritt neben der Zeit von Avalon. Eng zusammengehörend, da beide hinter den Nebeln verborgen liegen.

Avalon – mystisch geheimnisvoll – mit Vertrauen in die weisen Priesterinnen der damaligen und heutigen Zeiten. Die Apfelinsel, auf der Frieden, Stille, Vögel Gezwitscher und heilige Handlungen in einem sind. Durfte ich tatsächlich mein Leben so verändern, dass ich einen geliebten Platz fand, der mich in diese Zeiten leicht zurück führen kann. DA so ähnlich, mit den Apfelblüten über mir schwebend von alten Zeiten erzählend, an knorrig alten Bäumen eine Fülle weißer Pracht. Blüten über Blüten, die im Herbst die Fülle der Ernte bringen.

Die magischen Botschaften der Karten von Avalon & Camelot (von Christine Arana Fader) begegneten mir vor einigen Monaten nachdem ich hier her gezogen war. Ein Pferd namens Camelot erinnerte mich daran, dass diese Karten ein Teil meines Lebens waren, sind. In die Magie Avalons eintauchend, dem Wesen der Inneren Priesterin von mir zu entsprechen, Wissen, Weisheiten und Liebe weiter zu geben um der Welt zu helfen.

Wie kann ich Dir dienen?

Meine immerwährende Frage wie schon in vielen meiner Leben.

So beginne ich an diesem Wochenende, an diesem Tag der Mütter mit den Geheimnissen von Avalon erzählend… Hinein fühlend und lebend dem alten Rhythmus, Pulsschlag der Erde, der weisen Alten die ich ebenfalls bin, wie viele Frauen dieser Welt.

Hattest du Dich von diesem Karten anziehen lassen so wisse, es sind Karten deren Schwingungen in den nächsten Wochen in Dir wirken,nicht nur die wenigen nächsten Tage. Diese Schwingung begleitet Dich leicht die nächsten drei Wochen und beachte Dich selbst verstärkt:

„Feinde“ – rechts liegend innerhalb der blauen Avalon Karten

Der erste Eindruck dieser Karte ist befremdlich. Schauen wir in unsere Leben – wir haben keine Feinde mehr wie in früheren Zeiten. Lebt Avalon in uns? Ja, es lebt. Wir haben heute andere Feinde sagt diese Karte aus. Hier gibt es selten noch jemand, der unerbittlich hinter uns her ist und unsere Wege, unsere Heimat zerstören mag.

Der „Feind“ ist in uns. Von vielem kann diese Karte sprechen. ES mag sein, dass Burnout, Bedrohungen der Sicherheiten, Arbeitsplätze, Unruhe in der Familie genannt werden sollten. Doch heute geht es nicht um diese äußeren Themen. Nein. Heute spricht diese Karte von dem Feind des eigenen Schatten. Den eigenen Unzulänglichkeiten, die wir gerne verstecken mögen. Die unser Leben in der ein oder anderen Weise negativ beeinflussen. Vielleicht sogar immer noch beeinflussen obwohl wir diesen einen Schatten schon lange als geheilt und beendet sehen.

Sind immer noch Süchte in uns am wirken? Ob es in der Ernährung oder in der gelebten Spielsucht sich ausdrückt, entscheide Du selbst.

Stelle Dich diesem einen Schatten, damit Du ihn heilen wirst. Denn er braucht zu viel Raum und zu viel der Zeit, von der wir vorhin sprachen. Der Schatten, der in Dir wirkt, weil Du von seiner Existenz nichts mehr wissen möchtest. Der Schatten, war Dir als erstes spontan eingefallen und bedarf der Heilung. Aussöhnung in Deinem Sein, mit dem Schatten der Du ebenfalls bist. Beeinflusst davon bist du immer wieder. Um diese Einwirkung in Deine Lebensfülle zu unterbrechen kannst du mit annehmen – dem ansehen und anerkennen, dass Du dieser Schatten nach wie vor bist.

In vielen Monaten hatte ich mich meinem „peinlichsten“ Schatten, der Raucherei von Zigaretten auseinander gesetzt. Aus diesen vielen Informationen die ich sammelte, heilte ich in mir kleinste und feinste Verletzungen, von denen ich nichts wusste, dass diese mich immer noch in meinen Reaktionen beeinflussen und meine Interaktion mit den Menschen bewegen.

Deswegen darf genau dieser eine Schatten, der Dir vorhin eingefallen war, in den nächsten Wochen Thema Deines Lebens sein. Schau genauer hin. Finde alle kleinen und großen Hindernisse, die aus diesem Schatten entstanden waren.

Der Hinweis der Priesterin in Avalon ist es, diesen Schatten mit Licht auszufüllen und dem Leben zu integrieren, indem Du ihm Hintergründe und Wissen gibst. Indem Du alte Verletzungen ausheilst. Hinein spürst in die vielen Ebenen in denen Tränen dem Schatten Nahrung gaben.

So sei es.

Affirmation dieser Karte:

Ich liebe all meine Feinde, denn ich erkenne die Chance des Wachstum in ihnen.

„Zurück“ in den Avalon Karten links liegend

Diese Karte aus Avalon spricht davon, dass es kein Zurück mehr gibt. Einmal entschieden, kann sich das daraus entstandene Leben nicht mehr zurück manifestieren. Es können lediglich neue Entscheidungen getroffen werden um eine Veränderung zu erreichen.

Daraus ist in der Handlung, die derzeit von Dir vorgenommen wird, eine Missstimmung enthalten. Deswegen stoppe zuerst mal ab und denke darüber nach. Der erste Impuls zeigt Dir wie wichtig dies Thema ist. Der zweite Impuls zeigt Dir, das darin tatsächlich Verborgene, das an das Tageslicht möchte um genauer bewusster wahrgenommen zu werden. Deine Gedanken weisen Dir den Weg.

Jeder von uns, der von diesen Karten und von Büchern über Avalon und der Artusgeschichte angezogen wird, hatte mindestens ein Leben in Avalon. So wie wir alle in vielen verschiedenen Leben rund um den Erdball gelebt haben gehörte bei uns Avalon mit dazu.

Die Priesterin die ich bin und in mir lebt und spricht weist hier mit dieser Karte auf ein Thema das aus Deinen Vorleben stammt. Du wirst wissen welches gemeint ist, in Dir geht es jetzt in die Resonanz. Dort ist etwas entschieden worden, das Du heute bewusst nicht mehr erinnerst. Hier in diesem Moment ist es sicher ein Vorleben in den Zeiten von Avalon – sei es auf der Insel direkt oder in dieser tief in der Erde verwurzelten Religion, die in Europa heute noch wirkt – und damals in weiten Landstrichen gelebt wurde.

Erinnere dich …. an Deine erste Begegnung mit der Insel des Friedens und der Apfelbäume. Erinnere Dich an die erste Begegnung mit dieser Insel Avalon in diesem Leben. Erinnere Dich wie es in Dir vibrierte und wie Du von allem angezogen wurdest was mit Avalon zu tun hatte. Avalon lebte aktiv inmitten der normalen Bürger, über viele Jahrtausende hinweg waren die dortigen Priesterinnen verehrt und beeindruckten die Menschen mit ihren Heilkünsten und Vorhersagen. Irdisch gelebt, irden umgesetzt was heilig war sollte heilig bleiben.

Viele Leben wurden von Avalon beeinflusst ohne jemals dort gewesen zu sein. Doch Dein Vor-Er-Leben das hast Du zumindest einige Monate dort verbracht, wenn auch nicht wie die Priesterinnen ihr ganzes Leben lang. Du weißt es sofort, welche Begegnung, welche Entscheidung gemeint ist. Die ersten Bilder, die ersten Gedanken. Schau hin….

Gehe in eine Meditation, sollte es so spontan nicht auftauchen, alleine über diese Verbindung die jetzt geschaffen ist in die alten Zeiten von Avalon. Gehe in die Stille und atme Dich auf die Insel zurück… dort hattest Du eine Entscheidung getroffen, die Dein heutiges Leben auf der Erde beeinflusst. Dort war es… in gleicher Stille .. wie Du sie jetzt suchst… nimm Dir diese Zeit um Deine Erinnerung zu akivieren. Du benötigst diese Information um die Festung in Dir zu stürmen.

Ich bin mir sicher, Du erreichst diese Erinnerungen, wenn nicht kann ich Dir gerne helfen, bitte melde Dich in der privaten Nachricht in meiner Chronik Verena Sarda Hort … wir vereinbaren einen kurzen Termin und erhalten die Informationen die für Dich wichtig sind.

Im Orakelbuch selbst wird die Erinnerung zu aktivieren versucht, mit der Geschichte wie Morgainne zum ersten Mal auf die Insel kam. Doch Du hast Deine eigene Erinnerung, wie war es DAS erste Mal Deinen Fuß auf die Insel stellend….. fühle Dich hinein. Du weißt es.

Affirmation dieser Karte:

Ich erkenne mich selbst und stimme dem aus tiefstem Herzen zu.

Sprechstunden für Anfragen bei den Engeln und mir, Terminplanung etc. sind täglich ab 9h bis 10h auf whatsapp – wie immer die erste Frage ist kostenlos.

So sei es.

Namasté Verena

****** ❤ ❤ ❤ ******

MITTE

Aus Schutzengel Tarot und dem magischen Orakel der Feen beides wie immer von Doreen Virtue erhalten wir diese Woche die direkten Hinweise die uns weiter führen in unsere Lebensziele hinein.

Die Energien in diesem Sonnjahr 2017 sind inzwischen nicht mehr so klar führend wie es anfangs gedacht war. Es macht sich aus Engel-Sicht mehr zwei Wege sichtbar, die einen die nach wie vor in den alten irdischen Stricken hängend versuchen sich voran zu rappeln die andern die noch viel mehr als bisher in die neuen Wege der Entwicklung eintauchen um daraus wie Phönix aus der Asche aufzutauchen.

Die Engel zeigen klar, wir haben eine Schwingung auf der Erde, doch machen sich die Entscheidungen Einzelner stärker in den Leben zum Licht hin bemerkbar. Kaum jemand kann sich dem entziehen… außer sie entscheiden sehr bewusst unbedingt im alten Fahrwasser zu bleiben.

So sei es…

Hatten wir uns für die Schutzengelkarten in der Mitte liegend entschieden, tief in uns den Impuls spürend, so sehen wir die Karten

MITTE

„21 Erfolgreicher Abschluss & Drei der Emotionen“

Eine Karte aus dem großen Arkanum, der von Lebensveränderung spricht und einer positiven Wende die Jetzt geschehen darf, sofern wir die Erlaubnis dazu geben.

Unsere Schutzengel sprechen:

„geliebte Wesen, die wir begleiten dürfen, seit Äonen an Eurer Seite, beobachten wir wie Eure Leben immer wieder gleichen Zyklen unterworfen sind – waren. Es ist so weit, dass Ihr aus diesen Zyklen ausbrecht und keine Wiederholungen mehr zulassen werdet. Licht in Euch brennend, das Christuslicht Eurer Herzen, weit hinaus in die Ebenen damit sich Veränderung tatsächlich vollziehen kann.
Seid froh und freut Euch und feiert – Ihr sprecht für die Wende in den Herzen der Menschen. Die Neuigkeiten die Ihr hören werdet entsprechen Euren eigenen Wegen, Neuanfänge kommen. Der spirituelle Weg den Ihr eingeschlagen habt fördert jeden Menschen der Erde. Und im Spiegel Eures Seins kann sich die neue Reise nun zeigen. Ruhe Dich heute und morgen noch aus um die darauf folgenden Stunden die neue Reise anzutreten.“

&

die Worte der Engel hörend fühle ich eine wundervolle aufbauende Energie die sich JETZT in Dir, der du der Leser bist ausbreitet und dem frohen Licht der nachfolgenden Wochen Platz in Dir vorbereitet. Sprechstunden für Anfragen bei den Engeln und mir, Terminplanung etc. sind täglich ab 9h bis 10h auf whatsapp – wie immer die erste Frage ist kostenlos.

Namasté, Verena ❤

****** ❤ ❤ ❤ ******

RECHTS

„Winter & Altes Ade, Neues Willkommen“

sind die Karten des magischen Orakel der Feen. Die Feen helfen uns zu manifestieren und Deine Aufgaben sind derzeit die der Manifestation. Zuerst sehen wir die klare Information einer Zeitangabe, der nächste Winter kommt bestimmt und dort wirst Du die ersten Erfolge Deiner erfüllten Wünsche sehen und leben. Wichtig dafür ist, Altes gehen zu lassen, damit sich das Neue in Deinem Leben überhaupt zeigen kann.

Die Feen sprechen heute jedoch noch von Tieferem:

„Geliebte, Geliebter, wir sind Eins in Allem und sehen bei Euch deutlich, wie Ihr die Dinge nicht in Schwung bekommt, wie Ihr bummelt und die Aufgaben nicht erfüllt… wir bitten Euch zu Tun. Ihr schiebt noch weiter und weiter hinaus, statt umzusetzen. Verzweifelt Ihr nicht inzwischen über Euch selbst? Bittet uns und wir dürfen helfen. Bittet uns, dass wir Euch die Energien zukommen lassen die Ihr benötigt um jetzt zu tun und nicht jeden Tag zu sagen „das geht morgen auch noch“. Nein, es ist Jetzt der Moment und Ihr benötigt die Kraft sonst wird sich keines der gewünschten Ergebnisse im Winter zeigen… denn in Wahrheit kann das Ergebnis sich schon im Sommer manifestieren, wenn Ihr nur jetzt in Bewegung kommt.“

Feenzauberstaub

für Euch

Eure Feen

&

oh, sehr deutliche Worte…. Gemeinsam bitten wir um Hilfe der Feen, dass wir in Bewegung kommen was sich manifestieren will sollten wir aktiv vorbereiten, da gibt es einiges zu tun. So setzen wir um, damit sich der Rest dann zeigen darf. Danke. Sprechstunden für Anfragen bei den Engeln und mir, Terminplanung etc. sind täglich ab 9h bis 10h auf whatsapp – wie immer die erste Frage ist kostenlos.

In Liebe –

Namasté

Verena Sarda ❤

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort oder Verena Sarda

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0171 950 3553 per whats app bitte.

Tagesmotivation: 20.03.2017

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

❤ ❤ ❤ die Portale der Anderswelt sind ab heute bis 23.03. geöffnet

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

– Deck von Doreen Virtue „Orakel der Meerjungfrauen und Delfine“ ❤ ❤ ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Hallo Ihr Lieben,

„Selbstwert“

juchheee… diese Karte kommt im richtigen Moment… danke an die Anderswelt…

„Ihr Geliebten, lasset uns tanzen und feiern. Ja, doch, ja… Ihr hört richtig, Ihr lest und fühlt richtig. Wir sind sooo viel näher als Ihr bisher dachtet. Jetzt ist Frühlingserwachen, wir dürfen tun, wir dürfen endlich richtig der Erde weiter wachsen helfen… wir sind da!

Wir senden Euch dies Glück und den Frieden, wir purzeln vor Freude, und senden Euch allen dies Gefühl der Freiheit. Ihr meintet Ihr seid es nicht wert? Ihr seid mehr in Eurer Schöpferkraft als Ihr denkt. Alles. Alles darf sein! Alles darf sich in Euren Leben zeigen. Erlaubt es Euch! Mit unserer Kraft zeigen wir Euch wie gut Ihr selbst seid. Achtet auf Euch und Eure Tage jetzt wo das Portal zwischen Euch und uns geöffnet ist… Ihr seht genau wer Ihr seid und wieviel Eure Leben wichtig für die Erde sind.“

Göttinnen Segen

Eure Meerjungfrauen

&

Wie oft achten wir Menschen uns selbst nicht? Manifestationen sind nicht das Ergebnis von Wohlverhalten den Engeln oder Gott oder uns gegenüber… es sind die erwarteten Schöpferkraft Geschenke, die uns allen zustehen. Alles was wir denken, fühlen, tun, von was wir überzeugt sind DAS zeigt sich in unseren Leben …. je positiver wir das Geschenk des Lebens annehmen umso schöner und größer werden die Geschenke sein.

Meldet Euch auf der privaten Nachricht meiner Chronik oder per whatsapp – die erste Frage ist kostenfrei.

Namasté

Verena Sarda ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0049 171 950 3553 per whats app bitte – danke für Euer Vertrauen

Tagesmotivation: 14.02.2017

 

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

– Deck von Doreen Virtue „Heil Orakel der Feen“ ❤ ❤ ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Hallo Guten Morgen Ihr Lieben,

die „Positiven Erwartungen“

sprechen nicht davon, dass wir eine Erwartungshaltung aufbauen sollten. Bleiben wir im Vertrauen, dass alles kommt so wie wie wir es uns alle wünschen. Ja, selbstverständlich habe auch ich meine Wünsche und Pläne für die Zukunft. Es darf sich alles abrunden, was sich in meinem Leben Gutes bewegt.

Die Feen sprechen:

„Geliebte Erdlinge, Eure Situationen scheinen so sehr verzwickt, und UNGLAUBLICH… doch DAS ist es. Geliebte Wesen, denkt in Wunder. Sie manifestieren sich alleine in der Haltung, da kann nur noch ein Wunder geschehen… und es geschieht. Nicht jetzt so kurz vor der Erfüllung aufgeben. Ihr habt bisher alles getan, was nötig war um die Wege für Eure erfüllten Wünsche zu öffnen. Bleibt bitte jetzt in der positiven Haltung, haltet Eure vertrauensvollen Gedanken aufrecht – schiebt die negativen Gedanken weg, denn sie könnten blockieren oder sabortieren. Wir sorgen für Euer Wohl, wenn Ihr zu uns in die Natur kommt. Redet mit uns über Eure dazu gehörenden Sorgen und Nöte, Enttäuschungen und Hoffnungen, alten Verletzungen und Freuden, Kummer und Tränen … einmal wirklich alles erzählen und bittet uns Euch zu helfen diese Gedanken loszulassen. Spürt wie wir Euch umgeben mit unserem Zauberstaub, spürt wie wir all die kleinen und größeren Blockaden aus Euren Auren entfernen und geht befreit nach Hause. Gebt nicht auf und haltet an Euren geliebten Hoffnungen, Träumen, Visualisierungen und Gebeten fest! Manifestieren ist davon auszugehen es geschieht zum höchsten Wohle Aller was Ihr aus dem Herzen heraus wünscht.“

Gottes Segen

Eure Feen

&

die Affirmation im Orakelbuch: Ich bin behütet, zuversichtlich und sicher. Ich sehe voller Freude meiner Zukunft entgegen.

Diese Karte passt wundervoll zu dem heutigen Tag, Valentinstag… gestern abend erhielt ich eine private Nachricht: „ich sende Dir die erste Valentinsrose“ … ich sah diesen Satz und ja, da war es die Erinnerung daran wieviele Menschen heute eher traurig sind, weil kein Partner da ist, der die Rose zu Valentin überreicht.

Nicht traurig darüber sein. Lassen wir uns ein auf den Frieden Gottes und die Wunder die geschehen. Die Feen sind Spezialisten für Wunder – schaut wie gerade die Erde sich öffnet für den Frühling. Das ist die Arbeit der Feen. Wenn wir mit ihnen in der Natur draußen reden erhalten wir sehr schöne Hilfe, spürbar. Da wird sich dann die Partnerin oder der Partner bald zeigen, seid getröstet von ihnen, diesen Wunder-baren Helfern der Natur.

Ps… Eure individuellen Fragen werden von den Engeln und Feen beantwortet.. ich freue mich auf Eure Anfragen per privater Nachricht über meine Chronik Verena Sarda Hort… der erste Kontakt und erste Frage ist immer kostenfrei beantwortet…. Danke für Euer Vertrauen… danke ❤

Namasté

Verena Sarda ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0049 171 950 3553 per whats app bitte, Internet ist Engelgeführt.

Aktiv in den Tag: 27.03.2016

aaaaaaaaaaaaah wieeeeeeeeeeeee schön aber auch:
ein Entspannungstag – passend für so einen freien herrlichen Ostersonntag … wir freuen uns über Sonne und Vergnügen. Zusammensein mit anderen lassen es uns gut gehen.

Die Welt hat uns wir haben sie und alle drum herum …… freuen wir uns und entspannen.

Die Engel sagen heute keine Arbeit. Sehr darauf achten. In der Küche wird die Arbeit auf die Familie aufgeteilt. Besser ist essen gehen. Die Kuchengäste nachmittags dürfen gerne ihre Kuchen mitbringen – lächel… wenn die Engel wüssten – und wir sollten sehr viel draussen in der frischen Luft einatmen und in der Natur laufen gehen. Ich werde extra darauf hingewiesen, dass die Engel uns auffordern die Gemeinsamkeiten im Familien und Freundeskreis zu fördern und nicht einem die Arbeit überlassen sondern gemeinsam alles zurecht legen um zusammen sitzen zu können und genießen.

Zauberhafte Hinweise…..

Namasté
Verena Sarda ❤

in facebook Verena Sarda Hort
auf Instagram verenasarda Blog
Blog Aktiv in den Tag auf verenasarda.me

Unsere Idee und Workshops http://www.lichtseminare.com

Hauptstrasse 18
79877 Friedenweiler OT Rötenbach

07654 7 999 135

sarda@lichtseminare.com

Kurzer Fernkurs Online Göttin Ostera – Frühlingsanfang

Frühlingsanfang – wir feiern mit Göttin Ostera die Wiedergeburt – am 21.03.2016 ab 20h – alternativ ab 21h

Wir werden uns mit dem Frühlingserwachen in uns beschäftigen. Wir gehen gemeinsam in die Meditation und spüren uns hinein in den die Freude der Entdeckung, des Wachstums – mit Hilfe der keltischen Göttin Ostera und der Feenkönigin.
Wir treffen uns im Chat oder in der Gruppe, gemeinsam erleben wir die Informationen, stellen Fragen, erhalten Antworten. Innerhalb dieser Stunde werden wir gemeinsam meditieren – und treffen uns im HeilRaum auf Geistiger Ebene, der von Metatron mit Hilfe der Blume des Lebens eingerichtet wurde. Alle spirituellen Fragen sind herzlich Willkommen!
Wir erwachen. In die Energie der Göttin hinein, die uns in den nächsten Monaten mit der Kraft der Natur und Geistigen Welt in unserer Entwicklung fördert, fordert und anleitet. Sobald wir die Fragen stellen erhalten wir von ihr die Antworten.
Wir holen uns JETZT unser Potential – „erwachen und erkennen“. Was wir bisher im Hintergrund schlafen ließen erhält den Raum zu leben. Aktiv in unserem Leben anwesend!
Der Kurs ist Engelgeführt, Texte sind meist aus meiner Erfahrung mit freundlichen Abrundungen der Erzengel und Meister und in diesem Kurs mit Göttin Ostera. Die Meditationen stammen direkt aus der „Feder“ der Feen und Göttin.
Feen, Elfen und Einhörner sind gemeinsam mit dem Fruchtbarkeitssymbol dem Hasen, eng mit Ostera verbunden – zu unserem Erwachen gehört die Manifestationskraft dazu, die uns von der Anderwelt „überreicht“ wird. Die Feen erinnerten in den letzten Wochen häufig daran, wie wir Menschen uns lediglich mit ihnen in Verbindung setzen sollten, damit wir unsere Schöpferkraft aktivieren. An dieser Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche können wir uns zu diesem Kraftpaket öffnen. Uns annehmen, wir SIND tatsächlich Schöpfer unseres eigenen Lebens!
Gleichzeitig ist in diesen Tagen ein großes Tor zur weiteren Dimension geöffnet. Daher werden wir in diesem Frühlingsanfang in höchsten Energie die Potentiale der Menschheit feiern. Der gelbe Strahl der Elohim bereitet uns vor, hilft uns alles anzunehmen und unsere irdischen Körper in die Energien anzupassen.
Die Engel geben vor, ich handle. Der Energieausgleich für diesen Kurzkurs habe ich ebenfalls von den Engeln vorgegeben erhalten. Beide Termine sind enger Kontakt zur geistigen Welt mit vielen Informationen. Der Kurs beinhaltet zwei Meditationen. Der Energieausgleich ist 19,- € pro Person. Bitte überweise auf mein Konto Verena Hort Norisbank IBAN DE89760260000218374700 BIC NOR SDE 71XXX
Termin 21.03.2016 20h, wenn die Gruppe zu gross wird alternativ ab 21h möglich. Die Anmeldung erfolgt formlos über Email sarda@lichtseminare.com oder direkt in facebook über meine Chronik Verena Sarda Hort in der privaten Nachricht – bitte Anschrift und Tel-Nr. und EmailAdresse damit ich die Meditaitonen zur Verfügung stellen kann, hinzufügen und Anweisung bestätigen – die Anmeldungen erhalten keine Teilnahmebestätigung, durch die Anbindung an Chat ist die TB erfolgt, dies ist ausnahmsweise von beiden Seiten anerkannt. Anerkennung der AGB und Widerrufsrechte wie in der Website lichtseminare.com hinterlegt ist hiermit automatisch erfolgt. (sorry, auch die Vorgaben der Gesetze sind in diesen Angeboten zu beachten).
Ich freue mich auf unseren Fernkurs. Wir werden auftanken, erhalten auf unseren Wunsch die Einweihung der Göttin um ab sofort unser Potential zu leben. Wir werden es mit dem weiteren Wachstum in diesem Jahr deutlich spüren, die Veränderung unseres Wesens – endlich authentisch zu leben!
Namasté
Verena Sarda

Aktiv in den Tag 20.03.2016

Erdung – heute sollten wir nicht abheben und zu schweben beginnen. Erdung ist nötig. Einfach und rasch geht es wenn wir den Baum als Symbol verwenden. Wir sind der Baum, tief in die Erde sind seine Wurzeln gegraben und die Äste ragen weit hoch in den Himmel. Über die Wurzeln sendet uns Mutter Erde ihre Liebe und über die Äste sendet uns Vater Himmel seine Liebe.

In den letzten Jahren hatten verschiedene „Richtungen“ vorgegeben, dass die Erdung nicht mehr über Mutter Erde erfolgen darf, da sie zu sehr belastet sei. Ich habe darauf hin einiges ausgetestet. wenn ich mich nicht richtig geerdet hatte, waren schmerzhafte Stürze das Ergebnis. Meist sofort aber spätestens nach zwei bis drei Tagen kam ich jeweils auf das Ergebnis:
Nichts hält mich so gut auf der Erde, stabil verbunden, wie Mutter Erde selbst.

Lady Gaia sagt dazu: „Geliebte Kinder, die ein und anderen von Euch probieren dies und jenes aus. Ich war geplagt. Ja. Darf jedoch immer für Euch DA SEIN. Ich BIN Eure Mutter und halte meine Kinder fest.“

Namasté
Verena Sarda ❤