Wochenmotivation 16.07. bis 22.07.2017

die Auswertung …..

Bitte einfach etwas „weiter lesen“ drücken… dann taucht die Auswertung auf…

so seid Ihr nicht vorher schon beeinflusst, was Ihr wählen mögt…

Namasté, Verena

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

❤ ❤ ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

– Deck von Doreen Virtue „Einhorn Orakel“ &
Deck von Christine A. Fader „Avalon“

Linke SEITE

aus dem Avalon-Deck die Karten Skuld, Verdandi, Zurück …..

Die Macht Avalons reichte damals über die halbe Erde… die Druiden waren sehr weit in Europa unterwegs und brachten den Menschen bis in die kleinsten Hütten das Recht selbständig mit eigenem Altar Gott und Göttinnen und deren Helfern die dem höchsten Licht dienen zu ehren. Um Hilfe zu bitten, um Begleitung und Eingebung.

Es gibt kein Zurück nur ein nach Vorne sehen. Es gibt ein Jetzt … jedoch das Morgen entsteht aus dem Heute.

Wir kennen die „drei Nornen“ – die Schicksalsweberinnen .. eine von ihnen ist Skuld … sie spinnt den Lebensfaden der Zukunft und Verdandi den der Gegenwart…

somit wirken hier alle drei Karten ineinander hinein, zusammen für das Jetzt und das Morgen… wenn Du heute glücklich lächeln kannst, wird das Morgen mit einem Lächeln gesegnet sein …
kannst du den heutigen Tag friedlich erleben wird das Morgen aus dem Jetzt entstanden sein … mit dem gesegneten Geschehen der Liebe…

Die Vergangenheit nutzen wir nicht um zurück zu sehen… sie ist langweilig, sie ist schon lange vorbei und wir benötigen sie lediglich wenn wir unsere inneren Kinder heilen wollen. Dann schauen wir genau hin …

sonst gilt:
DAS HEUTE IST !!!!

Wir verbringen den heutigen Tag im Frieden, in Fröhlichkeit und guter Laune, damit übt sich die Zukunft genau so zu sein….

Smile…

lasst es Euch diese Woche sehr gut gehen. Diese Karten kommen dann ins Spiel, wenn wir zu viel in der Vergangenheit waren (auch für Heilungen), die Erinnerungen jetzt nicht nötig sind… wir waren zu sehr mit den Tränen der Vergangenheit beschäftigt.

JETZT – schauen wir uns die Sonne an und wir lächeln vor Freude über sie.

Die dazu gehörende Affirmation:

ich erkenne mich selbst und sehe es ist gut – ich bin.

Namasté

Die Priesterinnen vom See &

Verena ❤

Rechte SEITE

aus dem Einhorn-Orakel „Lass den Stress los“, „Großeltern“ & „Du hast Talente“

Bedenkt Euren Ahnen, sagen die Einhörner heute…. Denkt immer mal wieder daran, dass das was in Euch lebt von den Ahnen kommt und Vieles von dem was im Außen geschieht aus den Ahnen geliefert sein kann.

„Sieht in Euch, geliebte Erdenwesen, die Nachkommen die von Euren Ahnen in Euch gesehen wurden. Seht wie Eure Talente genau so sind wie sie sind, weil Ihr euch für diese Inkarnation genau diese Ahnen ausgesucht und damit genau diese Talente in die Wiege gelegt bekommen hattet. Seht wie Ihr aus dem Wissen heraus, wer Ihr seid handeln könnt, leben und lieben könnt. Seht nicht nur die Fehler die in Euch entstanden waren, durch die Erziehung, das Vorleben der Ahnen, sondern seht die wichtigen Eigenschaften, die in Euch strahlen. Macht Euch keinen Stress mehr damit zu denken, Ihr seid Unvollkommen, Ihr fallt immer wieder zurück, Ihr habt Euch nicht geändert…..
Zu selten seht Ihr Eure liebevollen Eigenschaften. Macht mal diese Tage die Augen auf und beobachtet Euch genauer.

Seht wie Ihr im Umgang mit anderen Eure Augen strahlen lassen könnt. Wie Ihr jemand beruhigen könnt. Dem anderen mit einem herzlichen Willkommen die Angst nehmt. Wie ein von Euch liebevoll zubereitetes Essen Eure Familie erfreut. Wie Ihr für Ruhe und Gelassenheit in einer Gruppe sorgen könnt. Wie sich die Welt für Euch verändert… zur vollen Schönheit erstrahlt.“

Würdigt Euch selbst und Euer Können
Gottes Segen
Eure Einhörner

&

Namasté
Verena Sarda ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

meine Chronik in facebook:
Verena Sarda Hort
Gelbach 23 a
77709 Oberwolfach

mobile:
0171 950 3553 per whats app oder in sarda@lichtseminare.com oder in der privaten-Nachrichten-Funktion über facebook bitte bitte

Aktiv in den Tag: 01.10.2016

 

Guten Morgen Ihr Lieben Alle,

Monatssegen der „Blume des Lebens“

Wir sind in einem besonderen Monat. In den alten Religionen galt der Oktober als der Monat der Rückschau… dem hin sehen was war im letzten Jahr … dem eintauchen und ablösen, falls es Themen gab die zu erlösen sind… diese ausheilen und loslassen … mit Hilfe der Götter und liebenden Geister …

ohja, der 30. Oktober auf den 01. November – Samhain – gilt als Jahreswechsel… es wurde viel falsches in den letzten Jahrzehnten über die Alten Götter erzählt, über die Druiden….

Lassen wir uns ein… und genießen diesen Monat Oktober … mit der Herbstsonne … dem besonderen Gold das auf der Erde glänzt … der Weinlese … restlichen Arbeiten im Garten … dem ersten Frühnebel und den nassen Wiesen vom Nieselregen …

Die Blume gibt uns … die Affirmation „Ich genieße mein leben mit allen Sinnen und lade alle Wesen aus allen Welten dazu ein“.

Ich selbst änderte es in alle göttlichen Wesen aus allen Welten, damit es uns tatsächlich erreicht: da s Gute der göttlichen Kraft.

Die Durchgabe im Orakelbuch ist: „noch hast du dich zu oft vom Genuss des Lebens abgeschnitten – erlaube es Dir selbst – achte dich und die Fülle um dich herum“

Durchgabe bei mir:

„Wenn Ihr geliebten Wesen die Kleinigkeiten des Tages würdigt, kommen die einfachen Ideen in Euch zur Größe des Ganzen. Noch hattet Ihr den Stoff des Traumes gewebt und nicht gefühlt. Greife zarte feine Stoffe, wie Seide, Chiffon und lasst Euch von dieser Zartheit berühren. Atmet den Duft der Rose, das letzte gemähte Rasenstück, die nassen Tannen in Euch ein… und erlaubt Euch diesen Duft in Euch auszubreiten. Mit jedem Sinn Eures SEINS nehmt es in Euch auf. Tasten, spüren, atmen, fühlen…. Sei es das Essen, das Du jetzt zu Dir nimmst…. Esset langsam und bedächtig … genießet es mit all Euren Sinnen, den Duft, die Farbe, das Wärmende… in diesen Momenten erlebt Ihr wie sich die Fülle in Euren Körpern ausweiten. Das herrliche DA SEIN des Jetzt. In jedem kleinen Erlebnis steckt ein kleines Stück Glück und Frieden. Beachtet und lebt es, so verändert sich das SEIN Eures Lebens im Jetzt.. und jetzt… so wie in jedem Jetzt das da kommt…“ – im Frieden der Blume des Lebens

In Liebe –

Namasté

Verena Sarda ❤

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort oder Verena Sarda

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0171 950 3553 per whats app bitte.

Sprechstunden für Anfragen bei den Engeln und mir, Terminplanung etc. sind täglich ab 9h bis 10h auf whatsapp – wie immer die erste Frage ist kostenlos

sarda@lichtseminare.com /Blog-Info auf lichtseminare.com und

verenasarda.me (Aktiv in den Tag)