Tagesenergie 13.07.2023

Tagesenergie 13.07.2022
Die Freundschaft

Heute sehen wir mit der Lemniskate auf unsere Beziehungen.

die Lemniskate ist derzeit sehr eng in meinen Arbeiten drin. Die Engel führten mich immer wieder zu ihr hin, um die Tiefe der Lemniskate bewusst zu machen.
Die e Engel sagten mir jetzt häufig bedenke die verbindende Wirkung der Lemniskate. Bedenke wie sehr sie harmonisiert und den Frieden in Beziehungen hineinbringt. Es ist alles Schwingung, es ist alles Energie, die fein verzaubert

Heute erinnert die Lemniskate uns, dass wir unsere Beziehungen ansehen. Mit ihrer Hilfe öffnen wir uns und sehen mit der Wahrheit was sind das für Beziehungen, ist dieser Freund wirklich ein Herzensfreund?

Wir erkennen wie tief diese Beziehung ist. wir erkennen auch in den Ehen und Liebesgefährten Beziehungen wie wichtig sie uns sind.
und wie wichtig es für unser gegenüber unseren Partner ist. lassen wir die Lemniskate in diese Freundschaft hineinfließen, sie harmonisiert die Bindung, sie stärkt die Bindung, sie hilft uns die Wahrheit darüber zu sehen.

in tiefer Liebe verbunden können wir diese Freundschaft von Herzen Wert schätzen.
wir sehen es ist nicht selbstverständlich solche Beziehungen zu haben.

in tiefer Liebe und Verbundenheit wünsche ich euch einen wundervollen Tag mit euren Freunden

Verena

@EngelChannel

Mein Profil

Wer bist Du? Wer bin ich? Mein Profil. Das IchBin

In der Engelgruppe gibt es Dienstags einen Projekttag, der alle etwa 4 Wochen die Mitglieder bittet sich vorzustellen.

Ich empfinde diese Frage von Monat zu Monat immer tiefer gehend. Nicht immer, wenn dieser Projekttag auftaucht, doch gerade heute ist es mir ein Bedürfnis über mich zu schreiben.

Oft hab ich erwähnt, wie ich zu den Engeln kam. Mehrfach geklärt, dass es Metatron ist, der mir dann wirklich alles genommen hatte, damit ich endlich in meine Lebensaufgabe einstieg. Ja, auch dies kann so geschehen, ich hielt lang genug stur dagegen.

Ich sehe mich bedingungslos liebend. Manchmal völlig chaotisch, um jedes Mal aus dem Chaos eine andere Ordnung entstehen zu lassen, die mich zufrieden stellt. In vielen Dingen habe ich mich in den letzten Jahrzehnten selbst erzogen, hin zu Disziplin, zu Struktur. Die ich dann und wann wieder verliere um mich auf ein Neues da hin zu bewegen. Dort hatte ich den Weg mit den Engeln verloren, da wieder gefunden. Das Hellwissen, das ich von Kleinan habe und sooo viele Menschen damit brüskierte. Bis ich lernte, sie wollen nicht alle die Wahrheit hören, lesen, spüren. Und vor allem, dass ich antworte, wenn ich gefragt werde und nichts ausspreche, nur weil ich es wahr nehme (sofern sie nicht meine Teilnehmer in meinen Kursen sind). Oder meine Klarheit, die ich dank der Engel habe. Das Hinsehen in Situationen hinein, egal ob es von mir selbst erlebt wurde oder von anderen Menschen. Das Erkennen von Systemen und Verhaltensweisen, ob von anderen oder mir.

Meine Kurse! Wie liebe ich diese Zeiten in denen ich eintauche und aus reiner Durchgabe bestehe. Den Menschen die spirituelle Sichtweise nahe bringe und gleichzeitig meine Engeltools weiter geben darf.

Meinen Auftrag den Menschen zu dienen, sie zu unterstützen sich weiter entwickeln zu können führte mich zum Admin-Geschäft in der Engelgruppe und lässt mich meine Kurse führen. Diese sind für alle Menschen, die sich spirituell weiter entwickeln möchten. Engelgeführte Kurse, die Dich weiter bringen. Die von mir angebotenen Einzelgespräche sind zur Orientierung, damit jeder die Möglichkeit hat seine eigenen Fragen zu beantworten „wohin möchte ich oder wie kann ich weiter?“.

In all dem begegnen mir ebenfalls Menschen, die nichts davon hören wollen, dass sie „innen tun sollten“ wie es Metatron häufig sagt, ich dieses immer wiederhole, so dass ich mir schon wie eine hängen gebliebene Schallplatte vor komme.

Doch dies ist es. Entweder wir lernen durch das Leben, schmerzhaften Dramen und Wiederholungen in unserem Alltag, das was wir Schicksal nennen (und lösen damit das uns aufgelegte Karma) und dies wird mit jedem Spiral-Lauf stärker, selten schwächer. Oder wir sorgen dafür und begegnen bewusst unseren unheilen Dingen im Herzen. Mit innerer Arbeit, genutzten Engeltools (oder was sonst noch als Möglichkeiten angeboten wird). Dies mag für den Moment schmerzhaft sein – doch die Freiheit ist schmerzfrei zu leben. Das ist völlig anders wie vorher das Hinnehmen der Situationen, die immer wieder auftauchen. Die Engel können uns zwar festhalten, während wir in den Sorgen versinken. Doch damit ist die Aufgabe der Engel und deren Möglichkeiten noch lange nicht erschöpft.

Dabei gibt es dann die Varianten, in denen mir die Menschen furchtbar böse sind, weil ich die Wahrheit ausgesprochen habe. Ihnen gesagt habe, dass wir Menschen eine erste Aufgabe in diesen Inkarnationen haben: uns zu entwickeln.

Dass dabei alle universalen Gesetze greifen (bekannt als die hermetischen Gesetze), wenn wir uns nicht vorwärts entwickeln, dann beginnen die Rückschritte. Wenn wir glauben es geht mit Zauberei und all den kaufbaren Hilfsmitteln, dann bleiben wir an dieser Stelle hängen. Doch wer weiß das alles schon? Bin ich diejenige, die den anderen Menschen ihre Lebensziele weiß? Ich kann es numerologisch errechnen ja, doch ich lasse wie die Engel es mir lassen, jedem anderen den freien Willen. Ich bin ihm/ihr nicht böse. Und trotzdem wird über mich hinten herum getratscht, welch böse unfähige Frau ich bin, absolut lieblos – wenn sie es so für sich erlebt haben denkt keiner daran, dass sie ihre eigenen Gefühle beschreiben und nicht mich –

keiner – auch ich nicht – kann die Stimme des anderen aus einem Text heraus lesen. Ich selbst schwinge mich auf den Menschen ein, spüre ich dann die Fassungslosigkeit (dass ich ablehnte weiterhin mit demjenigen zu arbeiten, Ablehnung der Mutter zeigt sich), oder die Wut auf mich.

Ich möchte gerne da eine Erfahrung erzählen von einer sehr jungen Frau, die gemeinsam mit ihrem Partner bei ihren Eltern Zuhause im „Kinderzimmer“ lebte. Sie war zwei Monate bei mir in meinem ersten Kurs. Und recht schnell sagte ich ihr, so lange sie sich nicht von ihrer Mutter löst und ihr eigenes Leben lebt kann sie strahlen wie sie möchte, doch in der Tiefe nichts erreichen. Ich erlebte wie die Mutter alles genau dirigierte und arrangierte. Da blieb keine Luft für Eigenständigkeit. Nun wie es kommen musste, die junge Frau ging Wut entbrannt weg – ich will gar nicht wissen was sie noch heute über mich erzählt…. . Sie gründete dann eine Werbegruppe, die ausschließlich aus fremden Arbeiten besteht.. Noch heute – gut fünf Jahre später – kann sie keine eigenständige Durchgabe machen sondern schreibt bei Kartenlegungen die Texte der Bücher ab. Ich sehe die Texte hin und wieder und weiß genau, was in den Büchern der Orakel steht… eins zu eins abgetippt … ist das Betrug? .. ja selbstverständlich … immer noch nicht selbständig, immer noch abhängig von der Mutter spielt sie nach Außen eine glückliche tolle junge Frau – in deren Augen ich sehe wie unglücklich sie in Wahrheit ist.
Dass sich andere Menschen von so jemand betrügen lassen, naja, es mag kein Betrug sein, wenn man selbst genau so lebt: sie spiegelt jedem Menschen, der sich selbst belügt, die eigene Unfähigkeit der Wahrheit in die Augen zu sehen.

Wie ich mich selbst beim Beobachten fühle? Es ist so einfach, wir sind alle unterschiedlich und gehen individuelle Wege und stoppen mal ab und gehen dann wieder weiter. Jeder von uns hat seinen Lebensplan. Und wer bin ich, der diese Lebenspläne in Frage stellen würde? Eine spirituelle Lehrerin, die sagt es geschieht alles genau so wie es geplant war. Und keiner von uns hat den Einblick in des anderen Lebensplan – mag sein, dass nichts weiter geplant war wie bis hier hin zu gehen?

Naja, die Engel sagen dazu was anderes. Im Fall dieser jungen Frau sagen sie, dass die Ahnenlinie dringend geheilt werden sollte, denn dies wird nun schon seit Generationen so gelebt und die Mütter lassen ihre Töchter nie los und lassen sie nie erwachsen werden… es geht ja beim erwachsen werden um das Erwachen…. Der damalige Partner öffnete sich mir und erzählte als Bestätigung, dass ich Alles genau richtig gesehen hatte. Für mich war dies nicht das Erfolgserlebnis… mein Erfolg liegt dort, dass ich die Engel genau richtig verstanden hatte.

Ich selbst lasse dem Individuum den ureigenen Weg. Wenn es bei mir auf dem Weg endet ist es einfach so. Ich hätte inzwischen nur eine Anforderung an die anderen Menschen: filtern zu können und nicht auf den Tratsch zu hören sondern anerkennen, dass ich keine gute Lehrerin wäre, wenn ich die Wahrheit nicht aussprechen würde. Jeder hat seine Zeit. Seine Schrittlänge, nur irgendwann endet es und ich sage entweder in sich drin weiter arbeiten oder wir trennen uns jetzt.

Das ist nämlich möglich. Ich entscheide wer ich bin … und ich mache dann den Platz in den Gruppen frei, dass wieder die nachrücken können, die lernen und wachsen mögen.

Das darf ich fördern. Denn es sind meine Kurse. Mag sein das wirkt hochnäsig. Ist es nicht. Ich bin einfach in mir drin so frei wie ich es für jeden Menschen wünsche. Dann könnten mich alle verstehen aus welcher unendlichen Liebe heraus ich sagen kann, da trennen sich unsere Wege. Weil ich nicht mehr weiter helfen kann. Weil die Sturheit der anderen größer ist (deren Ego) oder die Spielsucht bei der Person überhand nahm oder weil ich nicht stur genug bin und viel zu lange gehofft und gewartet hatte. Wer weiß was schon richtig ist, es zeigt sich dann nach dem Tod, wenn wir auf unsere Leben zurück blicken.

ja, das hab ich heute gebraucht. Um mich mal wieder klarer zu sehen. Da mögen mich andere nicht. Das ist ihre Sache. Anderen darf ich helfen, da werden meine hellwissenden Gedanken angenommen, verarbeitet, verinnerlicht, ausgeheilt was in ihnen auszuheilen ist.
Ich weiß noch wie sich vor Jahren eine junge Frau bei mir meldete, die gerade eine sehr schwierige Trennungsphase erlebte. Um alles auszuhalten, hatte sie sich dem Meditieren zugewandt und konnte damit ihren Alltag einigermaßen bestehen.
Da stand sie vor mir und meinte sie hatte eine glückliche Kindheit und trotzdem wolle sie in meinen Kurs. Sie kenne nichts aus der spirituellen Welt, aber sie möchte mehr wissen. Es gab lange Monate in denen sie nicht das Gefühl hatte es würde sich etwas bewegen. In einer persönlichen Einzelarbeit erlebten wir dann, wie alles aus ihr heraus brach. Die Zusammenhänge wurden klar. Ein zartes Pflänzchen mit viel Kraft und Temperament war als kleiner Mensch von den Eltern in feste Bahnen geformt worden – sich selbst leben war nicht möglich. Der weitere Weg war teilweise hart – und wisst Ihr was mein Lohn ist? Sie ist ein so strahlender Mensch geworden, der mutig Neues erforscht und in ihr Leben integriert. Aus einem Burnout-gefährdeten Kreislauf ausgebrochen ist und sich täglich neu für sich selbst entscheidet. Ja, natürlich hat sie manchmal noch ein wenig Angst, wenn sie so einen neuen Weg einschlägt. Doch sie geht ihn. Und freut sich über ihre eigenen Ergebnisse.

In tiefer Liebe zu allem was ist – zu den Menschen, die noch nicht verstehen, dass ich für sie da bin und einfach nur ihr innersten Zustand erkannt und ausgesprochen habe. Ich könnte ja auch salopp sagen, das war nicht ich – das sind die Engel die es sagen. Dann bin ich nicht direkt sondern nur der Kanal der weiter gibt… smile… In tiefer Liebe zu den bisherigen Teilnehmern, die nicht abgebrochen haben sondern bei sich selbst weiter arbeiteten. Denen ich aus tiefstem Herzen dankbar bin, dass sie sich so eng den Engeln übergeben. Denen ich ein klein wenig mehr Lebensqualität zeigen durfte.

Ja das ist es was mich ausmacht. Jeder ist seines Glückes Schmied. Und wenn das Herz frei ist von alten Belastungen, dann sind wir genau da hin gekommen: wir hören uns selbst.

Deswegen leite ich mit meinen Admin-Begleitern gemeinsam eine Engelgruppe. Das Glück beginnt mit unseren Schmerzen – die wir bisher verdrängten – und sich mit den Jahren oft in körperlichen Störungen zeigen. Dabei ist Hilfe zur Selbsthilfe eines der wichtigsten Aufgaben der Engel. Mein oberstes Gebot ist immer die Selbständigkeit des Einzelnen, völlig unabhängig von mir weiter gehen können.

Das beginnt mit der Information, welcher Engel mit seiner Energie gerade im Moment über diese Situation hilft. Geht weiter mit den Erinnerungen, dass wir in unseren Lebensaufgabe unsere wichtigste Aufgabe stehen haben: Hin sehen. Schmerzen anerkennen.
Hilfsmittel nutzen aber verstehen, dass sie lediglich die Energien bereit stellen. Ausheilen gemeinsam mit den Engeln Verzeihens- und Ahnenarbeiten -… loslassen und so vieles mehr, damit wir uns leben können, sind unsere Entwicklungsarbeit die wir zu leisten haben.

DAS war unsere Unterschrift auf unserem Lebensplan: wir gehen spirituell vorwärts und wollen heilen. Der erste Schritt dahin ist Dein kostenloses Erstgespräch mit mir, zum sortieren, fühlen. Wir sehen gemeinsam mit den Engeln hin, wie DU spirituell weiter gehen kannst.

In Liebe, Verena

©ichBinVerena Hort, Weinberg 20, 37431 Bad Lauterberg

Bild unbekannt Netzfund

EngelChannel ab 20.06.2022

**** ❤ ❤ ❤ ****

EngelChannel der Woche ab 20.06.2022

Wochenmotivation ab 20.06. bis 26.06.2022

* ❤ ❤ ❤ ****

Hallo, Guten Morgen & Guten Abend Ihr Lieben Alle ❤ ❤ ❤

die Welt ist anders, wenn wir mit den Engeln gemeinsam gehen. Lassen wir uns von IHNEN helfen, unsere INNERSTEN Verletzungen heilend, gemeinsam mit ihnen Energiearbeiten wie auch richtig handfeste Tools nutzend.

Die Karten sind ein gutes Hilfsmittel, die Themen genauer zu erkennen. Was ist nun in dieser Woche bei uns Thema? Zuerst mal gedanklich damit beschäftigen um dann in der Tiefe die Erlösung mit EngelTools zu finden.

Ich nutze die EngelChannel Datei in dem ich die vorige Woche überschreibe. ABER: ich lese vorher den letzten Text durch und resümiere, wie weit hab ich diese Hinweise gelebt? Immer noch ist Sonntag und ich kann mich prüfen und nacharbeiten falls ich es vergessen hätte. Heute schau ich liebevoll zurück. In meinem Inneren sind Gefühle des Friedens. Ich habe mit EngelTools gearbeitet und frei gegeben, was nicht mehr meiner innersten Einstellung entspricht. Ich denke vollständig anders über zwei Themen die angestanden waren. DAS ist mein privater Erfolg für die letzte Woche. Wie ist es bei Dir?

* ❤ ❤ ❤ ****

die linke Seite

„Gemeinschaft & Entscheidungen“

Statt Dich allein gelassen zu fühlen wende Dich an die Engel und die irdischen Freunde. Sprich mit ihnen. Die Engel sind DIE engsten Begleiter, wenn Du es erbittest. Um Entscheidungen aus dem Höheren Selbst zu treffen, erkenne an, dass DU SELBST Dein Höheres Selbst bist. Metatron sagte mir einmal, wir können inkarnieren, wenn wir das Höhere Selbst mitbringen. Wir erkennen an, dass wir das Höhere Selbst SIND, dann sind wir vollständig inkarniert. Seele = Höheres Selbst – wie könnte unser Herz den Impuls zu schlagen erhalten? Ja, ich weiß in der modernen Literatur heißt es anders. Gehen wir zurück in Literatur von vor 100 und 60 Jahren steht die Wahrheit noch geschrieben. „Rufen wir laufend unser Höheres Selbst zu uns, dann geben wir laufend unsere Schöpferkraft ab, weil wir davon ausgehen nicht das Höhere Selbst zu sein. Es ist unsere Göttlichkeit das Höhere Selbst zu SEIN.“

Nun die Karten und die Engel, was sie uns zu sagen haben:

„Geliebtes Wesen,

verschiedene Situationen erhältst Du um in deinem irdischen Sein zu wachsen. Diese Tage könnten geprägt sein von der Suche nach Entscheidung. Lache über Dich, denn Du triffst jeden Tag kleine und große Entscheidungen aus Dir selbst heraus, aus Deinem Herzen. Dieses Eine was jetzt soooo groß vor Dir steht kannst Du genau so treffen: aus dem Herzen. Folge Deiner Sehnsucht, denn Du weißt Deinen Weg intuitiv. Begegne diesen Menschen, die wie Du mit uns Engeln gemeinsam gehen. Suche den Kontakt zu den Menschen, die Dir die Wahrheit sagen, Dich liebevoll mit tragen wollen. Die Deine „innere Krankheit“ nennen und dich auf den Heilweg halten mögen. Wende Dich an uns Engel, höre, lausche und handle. Denn sind wir alle eine Gemeinschaft mit Euch Menschen. Wir, Deine Engel, nennen Dir das was dem höchsten Wohle Aller dient und DIR selbst. Dein Segen ist die Gemeinschaft von Menschen und Geistwesen die dem höchsten Licht dienen. “.

Gott zum Gruße
Deine Engel

**** ❤ ❤ ❤ ****

Die möglichen Affirmationen / Herzsätze / Gebete dieser Woche:

Mein Team ist die irdische und die geistige Welt. Ich bin eng verbunden mit wundervollen Wesen, die meinen Weg unterstützen.

Bedingungslose Liebe durchströmt mich und verbindet mich mit allen Welten.

Ich bin das Höhere Selbst.

Ich bin erfüllt von meiner himmlischen Aufgabe. Ich teile meinen inneren Schatz mit allen Lebewesen.

In meinem Sein und Alltag lebe ich die Goldene Zeit auf der Erde.

Ich bin die/der ich bin und schon immer war.

**** ❤ ❤ ❤ ****

die rechte Seite

„Goldene Zeit & Gleichgewicht“

Die Engel sagen uns:

Geliebtes Wesen, großartige Seele die du bist,

Lass das Goldene Licht zu Dir fließen. Mit dem Elohimstrahl aus Gold fülle Dein ganzes Sein auf – deinen irdischen wie auch die energetischen Körper. Verbinde Dich häufig täglich nach dem du dich geerdet hattest. Dies ist JETZT Deine Aufgabe um das Gold dauerhaft in Deinem Leben zu verankern. Mit dieser Grundlage eröffnest Du die glücklichen Momente, die jetzt in Dein Leben treten wollen. Gleichzeitig halte Dich in der Balance des Geben und Nehmens. Liebevoll sei mit Dir und allen Menschen. Gib Dich nicht aus, nehme gleichzeitig auf. Das Gold des Himmels hilft dir die Beziehungen zu führen die im Einklang und dem ausgeglichenen Geben und Nehmen fließen. In dieser Hülle durchdrungen bis in den kleinsten Zellkern Deines irdischen Seins erlebst Du die Erde völlig neu obwohl sich die Dualität nicht geändert hat. In Dir entsteht die Goldene Zeit, die veränderte Dimension, die reine göttliche Liebe, die Du leben kannst, lass Dich ein in das Gold des Himmels und erfahre das NEUE Sein auf dieser Erde“.

Gottes Segen

Deine Engel

**** ❤ ❤ ❤ ****

Ja, ich lasse los. In tiefer Liebe und Verbundenheit mit ALLEM was IST, fühle ich mich Geborgen und Geliebt. Loslassen ist leicht und göttlich. Loslassen gehört zum Leben dazu, denn es öffnet die Türe um Neues in mein Leben zu lassen. Ich öffne mich für das göttlich Neue – neue Menschen, Lieben, Dinge, Zustände. Offenen Herzens lasse ich los. Da ich weiß wie gute Veränderungen in meinem Leben entstehen habe ich mich für das offene Tor entschieden.

In Liebe … Namasté

Verena ❤

©Verena Hort für Text & Foto EngelChanneling der Woche
die genutzten Kartendecks von M. Missing & Sonia Choquette

DANKE für Euer Vertrauen und Gottes Segen

©Verena Hort EngelChannel

Weinberg 20 in 37431 Bad Lauterberg Mobile ++49 171 950 3553 – erreichbar in Telegram unter ,Verena EngelChannel, Zoom, Messenger Verena Hort – Bitte sendet vorab eine SMS auf das Handy oder private Nachricht auf Messenger oder Telegram „Verena EngelChannel“ um einen persönlichen Termin zu vereinbaren – wir besprechen wie viel Zeit Du benötigst und welcher Energieausgleich von den Engeln empfohlen wird. Das erste Gespräch ist zum Kennen lernen, Deinen Status quo finden und daher kostenfrei.