Wochenmotivation: 19. bis 25.03.2017

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

– Deck von Doreen Virtue „Feen Tarot“

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Die Feen waren heute morgen sehr deutlich…. wer sollte für diese Woche die Durchgaben machen, wenn sich gerade das Tor in den Frühling öffnet? .. .Selbstverständlich die Feen, damit sie den ersten Schwung von Freude, Fröhlichkeit und Wachstum zu uns bringen.

In beiden Seiten gibt es den ausdrücklichen Hinweis es ist eine Woche die tief in unser Leben „einstimmt, öffnet“ da Karten aus dem großen Arkanum liegen…. Veränderungen die nötig und wichtig sind… die uns führen und leiten.

Linke Seite „Sonne & Königin des Winters“

Die erste Karte die super schnell da war ist 19 – die Sonne als Zweites kam die Königin vom Winter an und sie ergänzen sich so wundervoll….

Die Sonne zeigt uns DAS SONNENJAHR beginnt!!! Und sie bestätigt die Wiedergeburt, das Neue in uns wie im Außen, in der Natur … wir starten in den Frühling hinein, wir leben mit den Jahreszeiten und lassen uns auf die Energien der Engel wie auch Feen voll und ganz ein. Die Winterkönigin verlässt uns und sagt uns gleichzeitig lass nun alles gehen was in den letzten Monaten war, Du hast etwas erreicht damit, in Dir, Du bist Sieger der Monate, hast getan … und jetzt keinen Gedanken mehr daran verschwenden… lass los.

Die Feen sagen uns:

Geliebte, Geliebter, naher Bruder und nahe Schwester, wir freuen uns mit Dir gemeinsam, dass nun der Same der in den letzten Monaten in dunklen geheimen Untergründen langsam sich entfaltete sprießen wird. Die Starre, das innere Erstarrtsein ist gelöst. Der Same entfaltet sich jetzt. Verlässt die dunklen Ebenen. Es kommt. Taucht auf. Wird zur Realität Eures Seins. Alle Bereiche Eurer Leben erfährt jetzt Wachstum. Veränderung. Positive, schöne, fröhliche sonnige Stärke die Euer ganzes Leben in der Größe strahlen lässt, wie Ihr es verdient habt. Mag sein Ihr hattet in den letzten Wochen das Gefühl Ihr leistet nichts. Wenige Eurer Ideen konnten sich entfalten. Alles war noch mehr im Dunklen verborgen. Brodelte in Euch. Manch einer von Euch hatte schon das so genannte „schlechte Gewissen“ Ihr setzt nicht um, tut nichts. Verlässt nicht Euer Inneres. Da war noch nicht die Zeit dazu. JETZT. Jetzt könnt Ihr Vieles ins Außen tragen. Die Zeit der Veränderung ist gekommen. Bleibt in diesem Vertrauen. Die Sonne bringt alles ans Licht – wie Ihr so schön die alltäglichen Affirmationen mit Euch trägt.“

Feenstaub für Euer Glück

Eure Feen

Ideen für weitere Affirmationen:

– die Sonne bringt alles ans Licht

– Herzen weit und weiter … ich genieße mein offenes Herz

– Aus dem Schatten hinein ins Licht

– Ich bin Fülle und Vertrauen

– Ich bin das Licht

– Ich bin die Sonne

&

Dem ist hinzuzufügen, dass es hier um Veränderungen im Liebesleben gehen kann, um Wohnorte und Freundeskreis sowie um Berufliche und damit materielle Veränderungen. Alle Lebensbereiche erfahren Veränderung. Sind wir glücklich und zufrieden mit dem Platz den wir unser Zuhause nennen, werden wir innerhalb dessen für Erneuerungen sorgen. Schönheit darf sich entfalten. Das Glück hier zu leben vergrößern. Das Sonnenjahr schenkt uns allen – egal in welchen Konstellationen der Planeten wir geboren wurden – eine wundervolle Kraft ALLES zu verändern. In uns. Denn alles was sich in uns zum Positiven verändert, zeigt sich im Außen…

Eure individuellen Fragen werden von den Engeln und Feen beantwortet.. ich freue mich auf Eure Anfragen per privater Nachricht über meine Chronik Verena Sarda Hort… dies ist auch der Weg um einen Termin mit mir zu vereinbaren… oder per whats app auf dem Handy … der erste Kontakt und erste Frage ist immer kostenfrei beantwortet…. Danke für Euer Vertrauen… danke ❤

**** ❤ ❤ ❤ ****

rechte Seite „16 Lebenserfahrung & As des Sommers“

Hier erhalten wir den Hinweis, dass wir noch nicht so viel in uns entdeckt hatten, was in den letzten Monaten in uns wirkte. Der Hinweis der Feen ist es, den Blick auf die Zukunft zu richten und neue Pläne zu machen und vor allen Dingen zuzulassen.

Die Feen:

Geliebte Wesen der Erde, unsere Schwester, unser Bruder, wir führen Euch inmitten Euren Veränderungen. In Euch sind noch die ein oder andere Blockade sich der Veränderung nicht annehmend sondern stoppend zu begegnen. Suchet mit uns gemeinsam diese Blockade auf damit wir sie gemeinsam mit Euch erlösen. Ängste vor dieser Veränderung braucht es nicht zu geben. Alles ist Eurem Lebensplan entsprungen. Ihr werdet frohe Kraft verspüren und versprühen, sobald Ihr Euch einlassen könnt. Bittet uns um Hilfe. Lasst Gott wirken. Gebt den Engeln die Erlaubnis Euch zu führen. Bevorstehende Herausforderungen sind Ausdruck Deines Inneren und können bestanden werden, um den Start in ein vollständig verändertes Leben zu genießen.“

Wir stupsen Euch mit unserem Zauberstab

Eure Feen

&

Oft ist es schlicht nötig eine Veränderung zuzulassen. Wir wehren uns noch? Sobald es unserem Lebensplan entspringt wird sich das Wehren nur zur Blockade vergrößern. Es nützt nichts. Wenn wir uns einlassen und in den Fluss hineinspringen erhalten wir Energie um das Neue mit offenen Herzen zu begrüßen. Glaubenssysteme dürfen sich jetzt vollständig verändern, wie auch unser Leben im Außen.

Eure individuellen Fragen werden von den Engeln und Feen beantwortet.. ich freue mich auf Eure Anfragen per privater Nachricht über meine Chronik Verena Sarda Hort… dies ist auch der Weg um einen Termin mit mir zu vereinbaren… oder per whats app auf dem Handy … der erste Kontakt und erste Frage ist immer kostenfrei beantwortet…. Danke für Euer Vertrauen… danke ❤

Namasté

Verena Sarda ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0171 950 3553 bitte Erstkontakt per whatsapp, danke

Blume des Lebens: der Monatssegen Januar 2017

Ich selbst hatte und habe in diesen noch laufenden Raunächten einige Gedanken der Erkenntnisse, des Wissens und der daraus resultierenden Vertrauensgefühle. So wird es also jeden Tag in diesem Jahr sein. Ich beobachte, höre, lese, achte auf meine innere Führung, mache mir Gedanken und spüre meine dazu gehörenden Gefühle. Genau so soll es sein, unser Leben ist machtvoll und kreativ und wunderschön.

Dazu durfte ich die „Blume des Lebens“ ebenfalls  auslegen…

der Monatssegen für den Januar 2017 …

was ebenfalls in das ganze Jahr hineinschwingen wird.

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Der Monatssegen für den Januar 2017:

Hier liegt die Präsenz der „Blume des Lebens“ und bietet uns die Affirmation

„ich bin im Hier und Jetzt mit allen meinen Sinnen präsent und habe die Kraft, an einem großartigen neuen Lebensraum hier auf der Erde mitzuwirken.“

Wir sind in einem Sonnenjahr angekommen… Starten wir hinein in die Sonne .. unsere eigene Größe … die Astrologen werden aufrufen, nein, erst ab März, das hat jedoch nichts mit der Schwingung der Zahl 2017 zu tun. Ich hatte es vor einigen Wochen erklärt, numerologisch ist diese Schwingung ab heute anwesend… reine Sonne.. rein ins Vergnügen. Sind die Planeten ebenfalls „nachgerutscht“ wird es lediglich stärker.

Es scheint nicht nur so.. wir sind in einem Jahr, das maßgeblich die Veränderungen hinsichtlich der Erdoberfläche, den Bewohnern (alle) positiv bewirken werden. Das heisst je stärker wir selbst in diesem starken Vertrauen zu Gott, Göttin, Engel- und Anderswelt und uns selbst sind umso einfacher gestaltet sich unser Leben.

Diese Präsenz  gibt uns einen ungeheuren Halt in der Welt.

Wir stehen mit beiden Beinen auf dem Boden der Tatsachen … auch wenn diese Tatsachen aus der Reinheit der hellen Talente kommt … es SIND wirkliche Tatsachen … diese Stimmen die wir in unseren Gedanken hören, die nicht unsere sind …wie auch immer wir es uns erklären mögen, es ist gleichwertig ob wir es verstehen können oder nicht was wir da erleben… die Welt hat etwas Besonderes … im weiteren durch diese Gefühle die über das Herz zu uns sprechen unsere neuen Ideen, Impulse denen wir nachgehen werden… DAS ist die Sonne sie bringt alles an das Tageslicht … und hilft uns sehr stark bei uns selbst zu bleiben.

Nutzen wir diese Gelegenheit unser Leben zu einem sonnigen Leben umzugestalten!

Je präsenter wir im Hier sind umso stärker sind wir selbst. Es ist die reine Energie von Glück, Zukunftsgestaltung in Achtsamkeit, da wir alles wirklich alles um uns herum in Freude erfühlen. Es ist unglaublich welche Energie in uns drin dadurch frei gesetzt wird. Ich kann es jedem empfehlen sich darauf einzustellen.

Denkt bitte nicht mehr über Morgen nach. Lasst es sein. Sei im heutigen Tag fest verankert, liebe jeden Augenblick davon … es ist ein guter Monat dies einzuüben.

Genießen wir uns selbst. All die herrlichen Erlebnisse ringsum. Die Fülle der Tage weitet sich dadurch mehr und mehr aus.

Hier steckt die Schöpferkraft. Hier bin ich. Hier ist jeder einzelne von uns präsent.

Im Orakelbuch der Blume steht als Durchgabe folgendes:

„Im Augenblick bist Du in einer Weise in diesem Augenblick des Lebens gefangen. Prüfe dich und Dein Leben. Möchtest Du dies genau so haben?

Verwirrungen lassen Dich den Fokus auf Dich selbst aus den Augen verlieren. Dadurch bist Du nicht vollständig anwesend in Deinem Leben.

Wenn Du Deine Gefühle und Gedanken zu stark in der Vergangenheit oder in der Zukunft gebündelt hast (auch Zukunftsgestaltung), fehlt Dir die Klarheit für Dein Leben im Augenblick.

Das wirkt sich dann wiederum auf Dein Morgen aus… daher übe nun ein Zentriere Dich im Hier und Heute.“

Es lohnt sich… denn hier liegt unsere Schöpferkraft, wenn wir uns auf das Jetzt fokussieren. Wenn wir bei dieser Tätigkeit mit vollem Herzen sind, dann schöpfen wir enorm aus der Kraft der Geistigen Welt. Anschließend geht es einfach weiter.

Schöpferkraft ist Präsenz in diesem Leben. Tun wir einfach… keine Gedanken mehr an Zukunft verschwenden… die Engel sortieren und liefern … die Vergangenheit ausschließlich zur Bereinigung und Heilung hervor holen … keine Gedanken mehr in der Vergangenheit schweifen lassen… da ist nichts was noch bewegt und im hier und jetzt lediglich aufhält.

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Gott zum Gruße Ihr Lieben – in dieser Schöpferkraft gestalten wir unser Leben.

Namasté

Verena ❤

Raunächte: ab 21.12. Fernkurs Online

Guten Morgen Ihr Lieben Alle ❤

ich wünsche Euch einen wundervollen 4. Advent Ihr Lieben … sooo schnell sind diese Ruhe- und Kraftvollen Tage nun bei uns …wir sind seit gestern schon in den dunkelsten Tagen des Jahres … um ab 21.12. wieder zurück ins Licht zu ziehen…. so schön ..

Ab 21.12. werden wir gemeinsam mit Elohim und Erzengel dieRaunächte feiern….. jeder Tag führt uns in uns hinein…. wir verabschieden in uns die Situationen und Gefühle, die in den letzten Monaten uns behelligten und los gelassen werden können… wir sehen in uns hinein und erfahren unsere Herzenswünsche die in den nächsten Monaten manifestiert werden.

Neue Meditationen führen uns in die Ebene der Elemente um sie in uns zu aktivieren. Stellt Euch vor das Feuerelement repräsentiert von Erzengel Michael – wieviel Mut und Kraft dies beinhaltet. Das Feuer ist im Extremfall der cholerische Mensch, hoch auflodernd nicht mehr in den Griff zu bekommen. Ist das Element Feuer in uns ausgeglichen haben wir alle Kraft zur Verfügung die für unseren Alltag nötig ist, können kurzfristig Wut spüren doch diese leiten wir in vernünftige Worte in Bahnen der Ruhe und Gelassenheit um unsere Gefühle den anderen Menschen auszudrücken.

Die Zeit der Raunächte sind ideal, täglich die Elemente in uns anzusprechen, wie in alten Zeiten. Lasst Euch ein auf die Elemente-Reise in Euch in dieser heiligen Zeit und die ALTEN werden Euch unterstützen alles in ausgewogenem Maß zu leben.

Wir feiern die Raunächte im „alten System“ der Druiden, unserer europäischen Vorfahren…. lassen wir uns ein in eine hohe Energie des Seins .. das uns in die Kraft der Manifestation in den nächsten Monaten führt … damit das Jahr 2017 erfolgreich im Innen und Außen wird.

Die Kursgruppe wird täglich von mir begleitet, Energieausgleich für die Zeit von 21.12.2016 bis 04.01.2017 ist 34,- Euro, bitte auf Paypal v.a.hort@gmail.com oder direkt auf mein Konto IBAN DE89 7602 6000 0218 374700 zu überweisen, direkt nach Erhalt binde ich Euch in die Kursgruppe ein und am 21.12. öffne ich den Chat „Raunächte“.

Bitte meldet Euch auf meiner Privaten Nachricht über meine Chronik an, damit ich Euch in die dazugehörende Gruppe / Fernkurs einbinde. Danke für Euer Vertrauen ❤

Lichtgruss und Namasté
Verena Sarda Hort

Art unkown