Das Licht von Erzengel Gabriel

Gabriel ist der Bewusstseinszustand von Klarheit und Entscheidungsfähigkeit. Gabriel wirkt auf uns mit seinen/ihren Visionen, um uns in scheinbarer Auswegslosigkeit die im Problem enthaltenen Lösungen aufzuzeigen. Sie führt den weißen 4. Strahl der Energien des Universums.

Selbst wenn wir auf dem Boden liegen heißt hier die Energie: „aufstehen, Krone polieren, wieder auf den Kopf setzen, voller Kraft weiter gehen“.

Gabriel ist genial, wenn wir schreiben wollen, neue Ideen umsetzen, Projekte planen und uns hinein stürzen wollen in ein spannendes neues Abenteuer. Nicht selten kam diese Idee von Gabriel um uns zu ermutigen, es gibt weitere Ziele.

Wenn wir Erzengel Gabriel bitten, erhalten wir zarte kribbelnde Schwingungen, die unsere Zellen aktivieren damit wir in Bewegung kommen. Geniale Unterstützung, wenn wir gerade lethargisch waren oder mit zu viel Arbeit überlastet. Sie bereinigt dies alles und wir können sehen. Mit ihrer Kraft verbunden leisten wir mehr wie jemals und sie sorgt dafür, dass wir rechtzeitig wohlfühlende Pausen machen.

In Liebe, Verena

©Text über Gabriel Verena Hort

5. Portaltag am 19.12.2021


Die offenen Portale des Universums treffen heute auf den Vollmond der dieses mal mit der Heilung allgemein und der Heilung der Kommunikation einher geht plus den offenen Toren der Anderswelt.

Wahrscheinlich sind die Weihnachtstage seit Jahrhunderten von so vielen Energien umgeben. Wen wundert es da noch, dass wir uns an die Kindertage erinnern, in denen es gerade in dieser Zeit viel Familienstreit und andere Ärgernisse gab.

Wir haben in der heutigen Neuen Ära des Lebens die etwas andere Chance, da wir seit gut 100 Jahren das bisher geheim gehaltene spirituelle Wissen in viel Literatur nachlesen können. Nutzen wir unser Wissen!

Erzengel Chamuel oder Erzengel Jeremiel begleiten uns heute gerne. Liebe, Selbstliebe, unsere Beziehungen zu Partnern und Familienangehörigen könnten heute in unseren Fokus geraten. Was ist Liebe? Kennen wir bedingungslose Liebe? Wo hüpft unser Herz vor Freude?

Die andere Seite davon: wo verhalten wir uns besitzergreifend oder werden als Besitz behandelt? Welche Dramen oder Eifersucht, Besitzstreben oder Egoismus lösen bei wem komplizierte Leben aus? Was hindert uns zu lieben?
Mit diesen Erzengeln können wir uns ehrlicher diese Fragen beantworten. Situationen befrieden und Streitereien schneller beenden. Bitten wir sie uns heute eng zu begleiten, so dass wir ehrlich uns selbst gegenüber sind.

Es ist gelebte Selbstliebe unsere eigene Wahrheit zu finden und danach zu handeln. Uns Liebevoll auszudrücken und zu unserer Meinung stehen ist leichter möglich.

In Liebe, Verena O:)


©Portaltage & Vorbereitung zur Raunacht Dezember 2021 Verena Hort in Bad Lauterberg

Adventskalender der Engel 07.12.2021


7. Türle

„Geliebte Geschwister auf der Erde,

was mögt Ihr an Euch? Nehmt Euch heute fünf Minuten für Euch Zeit und notiert was Ihr an Euch mögt. Es gibt Vieles was Ihr an Euch schätzt. Nein, nicht schreiben was Ihr an Euch ablehnt. Und selbst wenn Ihr Eure Sturheit nicht mögt, die Sturheit ist es die Euch Ziele erreichen lässt. Denkt nach. Fühlt in Euch rein. Welche Eigenschaften sind es, die Euch erfreuen?

Sagt ja zu Euch selbst. Dieses Ja lässt Eure Augen strahlen.“

Eure Engel

©Adventskalender der Engel EngelChannel Verena Hort


Das offene Portal der Anderswelt & Vollmond

Hallo Ihr Lieben,

Die Anderswelt liebt den Mond und schwingt in vollständiger Einheit mit der Mondin – wir erinnern uns der Mond wird in den meisten anderen Weltsprachen weiblich bezeichnet.

Die Göttinnen der Anderswelt Bewohner sind Erzengel Ariel – für die Erde – und Erzengel Haniel – für den Mond.

In der Anderswelt sehr verehrt können wir an diesen besonderen Tagen mit unserer Weiblichkeit kokettieren. Dies Annehmen unseres Frau-Seins ist gerade in den heutigen Umweltbedingungen für unseren Körper stabilisierend, für unsere Seele erleichternd und unseren Geist erweiternd.

Am 21.09.2021 haben wir diese für uns Frauen ideale Kombination – stärke Deine Weiblichkeit.

Ute und ich – Verena – bereiten im Moment den Kurzkurs zur Vorinformation für Sonntag 19.09. circa 2-3 Std. vor … den Abend am 21.09.2021 verbringen wir dann gemeinsam etwa 2 Stunden im LiveChat.

in Liebe, Verena & Ute 😇

Das Tor des Löwen

Der Löwe

Seit einigen Tagen öffnet sich in den Sternen langsam das Tor des Löwen. Der Löwe signalisiert uns jetzt in unsere Kraft zu kommen. Als König der Tiere trägt er Weisheit und Mut mit sich. Er fordert uns auf Herausforderungen zu überwinden, Grenzen zu überschreiten und echt zu leben. Aus unseren Herzen heraus Entscheidungen zu treffen, Neues zu kreieren, Heilung unseres Selbst ist das Ziel.

Diese Löwenenergie filtert unsere persönliche Qualitäten und unsere Ureigenen Eigenschaften. Unser Wille steht auf dem Prüfstand – ist es unser Wille aus dem Verstand heraus oder leben wir den göttlichen Willen aus unserer Seele? Wir lebten seit Anfang 2020 in stark transformierenden Energien, die uns nicht zurück gehalten hatten sondern reine Prüfung waren. Wo stehen wir wirklich? Was ersehnt sich unser Herz? Das Herz ist das Sprachrohr unserer Seele. Ausschließlich hier erhalten wir den göttlichen Willen.

Der Löwe fragt uns ob wir uns selbst meistern. Hilft uns zur Bewusstwerdung, stärkt unsere Disziplin und fördert die konsequente Handlung nach unserer Entscheidung. Das Neue in uns darf aufsteigen!

Spüren wir Unzufriedenheit?

Die Zähigkeit der letzten 2 Jahre wird nun deutlich. Wir hatten uns ablenken lassen von uns selbst, um dann wieder Stand zu halten. Wir waren bei uns geblieben oder sind wieder zu uns zurück gekehrt. Jetzt geht es darum, dass wir noch einmal sortieren. Wir merken seit Tagen, dass unsere Gefühle und Gedanken auf und ab rennen. Mit jedem Tag stärker werdend. Wir möchten aus Stagnation und unwesentlichen Situationen ausbrechen. Wir wollen bei unserem WAHREN Sein ankommen, unbewusst ist uns klar, dass wir damit Wunder bewirken.

Können wir NEUES erwarten?

Ja, ganz individuell unterschiedlich, doch Jeder von uns ist aufgerufen JETZT Veränderungen in unsere Leben zu bringen. Wir können in dieser Löwenenergie die Zirbeldrüse besser aktivieren, wir arbeiten mit dem dritten Auge zur Stärkung. Die Anleitungen dazu kommen aus der Engelwelt im Kurs „Das Tor des Löwen“ von 07. bis 08.08.2021

Ja, wir erwarten Neues in unseren individuellen Leben um damit der Schöpfung die Möglichkeit zu geben weltweit für NEUES zu sorgen. Über das morphische Feld stellen wir damit der Menschheit die Informationen zur Verfügung. Über das Quantenfeld verbreitet sich die Neue Energie des Starts, der Transformation und der Intention für jeden Menschen spürbar und erreichbar.

Treffen wir uns?

Der Engelkurs ist per Video vorbereitet, in Zoom seht Ihr uns persönlich, im Chat erhaltet Ihr Eure Fragen beantwortet. Der Kurs ist auf Spendenbasis eingerichtet – damit die Welt davon profitiert – Ihr sendet uns, wie es für Euch richtig ist. Ihr nehmt teil zu den Uhrzeiten, die für Euch machbar sind. Insgesamt könnt Ihr Euch auf etwa insgesamt 2 Stunden Arbeit übers Wochenende verteilt (bis unendlich) einrichten. Bitte meldet Euch im Messenger von Facebook PN an Verena Sarda Hort oder Telegram https://t.me/EngelChannel an. Wir danken für Euer Vertrauen.

Herzliches Willkommen – Jetzt ist die Neue Zeit

Ute & Verena