EngelChannel ab 02.05.2022

**** ❤ ❤ ❤ ****

EngelChannel der Woche ab 02.05.2022

Wochenmotivation ab 02.05. bis 09.05.2022

***** ❤ ❤ ❤ ****

Hallo, Guten Morgen & Guten Abend Ihr Lieben Alle ❤ ❤ ❤

Wir sind für die 18. Woche in 2022 aktiv, dies heißt für ALLE:

Gesegnet von Metatron, der dem höchsten Licht dient, und uns mitteilt: „Bleibt im inneren Frieden, da Ihr Nachrichten erhalten werdet, die Euch aus Eurer Mitte schlagen könnte. Bewahrt Euch die Meditation, lasst Euch in der Routine, die ihr Euch aufgebaut habt. Mag sein, Ihr fühlt, dass Ihr Euch mit den spirituellen Arbeiten rettet. Das darf so sein. Bewahrt Euch die rhythmische Atmung, sollte es besonders stressig sein“.

Segen von Metatron

Rhythmische Atmung – die in meinen Meditationen und Kursgruppen seit Jahren genutzt wird und das untere Herzchakra, Manas, aktiviert:
Atme durch die Nase langsam ein und fülle Deine Lunge bis tief in den Unterbauch … stoppe kurz … Atme doppelt so langsam durch den Mund aus, lass alle Luft aus dir hinaus fließen … stoppe kurz und beginne von vorne, konzentriert, aktiv, aufmerksam wiederhole dies etwa 3mal – bis 10mal. Du kannst dich wöchentlich steigern.

***** ❤ ❤ ❤ ****

die linkeSeite aus dem DeckInnere Stimmen

Außersinnliches Bewusstsein & Selbstkontrolle

Göttliche Seele und Höheres Selbst sind ein und dasselbe – wir leben innerhalb unserer Seele, sonst könnte unser irdischer Körper nicht existieren. Das Höhere Selbst ist der Informationsträger, genannt Seele, die über unser Sprachrohr dem Herzen kommt. Hier sind die wichtigsten Ideen, Info, Wissen, das sich dann in blitzartigen Gedanken manifestiert. Halten wir diese schnellen Gedanken fest, spüren wir das Herz warm und weit – dann sind wir hellwach um unser Höheres Selbst wahrzunehmen.

Die Kombination dieser beiden Karten ist „Selbstkontrolle führt zum Bewusstsein unserer hellen Talente“. Sehen wir uns Selbstkontrolle genauer an: Wir haben entschieden, dass wir unsere persönliche Entwicklung auf allen Ebenen anstreben. Selbstkontrolle ist in diesem Fall, dass wir immer wieder prüfen, ob wir nach wie vor diesen Weg gehen. Ob wir unsere spirituellen Praktiken durchführen. Ob wir unsere Wortwahl anderen Menschen gegenüber liebevoll wählen. Also praktischer Alltag spirituell leben. Tun wir das? Dann ist uns sicher, dass wir verstärkt aus dem Höheren Selbst leben und damit die hellen Talente mehr und mehr aufgedeckt werden. Außersinnliches Bewusstsein leben: selbst der Verstand wächst dann in höheres Bewusstsein hinein.

Gehen wir achtsam mit uns selbst um, denn jedes böse Wort, das wir aussprechen sollten, stört diese Entwicklung. Wir dürfen uns wehren! Wir dürfen unsere Grenzen wahren! Wir dürfen der Liebe den Vortritt geben!

Lassen wir die Außenkontrolle los. Lassen wir die Menschen los. Wir brauchen nicht alles wissen und regeln – vor allem nicht bei anderen. Ausschließlich wir selbst, da dürfen wir aufmerksam uns selbst beobachten. Und entsprechend handeln und korrigieren. Entspannen wir und halten wir uns zurück … halten wir uns innerlich im Abstand in der Beobachterrolle. Das können wir wissentlich und willentlich beeinflussen und lernen daraus…. Selbstkontrolle.

In diesem Übergang der Zeiten sind wir aufgefordert dies alles an zu sehen und danach zu handeln. Halten wir die Emotionen im Zaum, geben wir ihnen nicht nach – wir lassen uns nicht von Angst und Drama der anderen Menschen beeinflussen, gar manipulieren.

Wir meditieren, wir gehen kurz für 5 Minuten in uns, wir machen Entspannungstechniken und atmen – atmen – atmen…
Wir bleiben gelassen, ruhig und zentriert – halten dem Sturm von Außen stand. Sollten wir den Drang „ich platze gleich“ haben, beginnen wir Sport zu machen, rennen wir, geben dem Körper die Möglichkeit, das Adrenalin in uns abzubauen. Was wiederum die göttlichen Endorphine des Glücks frei setzt….

Das Ziel ist es aus allen angebotenen Möglichkeiten für uns Einzelne das Richtige herauszufinden. Auf dem Weg in den höheren Aufstieg des menschlichen Seins. Versuchen wir es diese Woche mit den Empfehlungen der Engel damit sich unser höheres Bewusstsein entfalten kann.

**** ❤ ❤ ❤ ****

Die möglichen Affirmationen / Herzsätze / Gebete dieser Woche:

Ich gehe meinen Seelenweg.

Was ist Licht? Ich bin Licht Gottes. Ich bin. Ich diene dem höchsten Licht Gottes.


Ich liebe Dich – ich liebe mich. Ich achte Dich ich achte mich.


**** ❤ ❤ ❤ ****

die rechte Seite das Deck Hüter des Lichts

Krishna-Hingabe & Charity-Gebet

Als kleines Mädel war ich eine innige Beterin, mit viel Liebe im Herzen bat ich die Engel und Jesus um Hilfe für mein Leben – und nichts nichts nichts von meinem Herzschmerzen und Leben in meiner Ursprungsfamilie änderte sich. Bis ich 14 Jahre alt war und mein großer Bruder – das Licht in meinem damaligen Leben der mit Wort und Tat hin und wieder eingriff – starb. Dann verlor ich das Gebet und die Liebe zu der Geistigen Welt.

Als ich 30jährig in den ersten Meditationen meinem großen Bruder wieder begegnete wusste ich, dass ich 16 Jahre den Kontakt zur Geistigen Welt verpasst hatte.

Hingabe zur Geistigen Welt ist für mich Vieles. Energiearbeit mit mir selbst, den Tieren und meinem direkten Umfeld in dem ich lebe, Gebete, Bitte und Danke zur Geistigen Welt hin, Meditieren und ausruhen, immer wieder meine innere Einstellung hin zum Licht auffrischen, heißt für mich Hingabe zur Geistigen Welt. Ich werde derzeit sehr daran erinnert, dass es das Umsetzen in den spirituellen Alltag ist – in Worten und Taten, in inniger Verbindung zu allem was ist, meinen Menschen gegenüber, dem täglichen Gespräch mit meinen Pflanzen, Feen, Elfen, Drachen, Einhörnern im Garten – das täglich gelebt werden sollte.
Dies alles war meine erste Reaktion auf diese beiden Karten. Meine Dankbarkeit diesem Allem gegenüber. Mein Strahlen, wenn ich von ganz oben hinunter in meinen Garten und auf das Familienhaus sehe. In Liebe.

Was sagen uns die Aufgestiegenen Meister zu all diesen Themen? Es sind uns Krishna und Charity begegnet. Dies heißt, dass wir uns Rückverbinden sollten, daran erinnern, dass sie wirklich da sind. Genau dies „die Geistige Welt und wir sind EINS“ im Licht Gottes.

Aus der Trinität von Charity, Faith und Hope sind uns eher Faith und Hope schon begegnet. Manche nennen diese Trinität Erzengel, da ich von 12 Erzengeln ausgehe und die hohe Energie wahrnehme, gleichzeitig weiß, dass sie nie inkarniert waren bleibe ich gerne bei Engel. Es sind schließlich wir selbst, die eine Zuordnung und Hierarchie benötigen, damit wir verstehen.
Gleich wie wir sie bezeichnen, wir sollten sie verstehen, deswegen schreibe ich dies hinzu. Diese Trinität ist die höchste geistige Form, die uns hilft zur höchst möglichen Güte und Freundlichkeit, Vertrauen und Zuversicht zu gelangen.
Charity ist die Zwillingsflamme von Erzengel Chamuel, Faith die Zwillingsflamme von Erzengel Michael und Hope von Erzengel Gabriel. Ihr seht hier die Manifestationen auf der Geistigen Ebene sind diffiziler, Beispiel bei Gabriel gehört die Hoffnung, dem Blick in die positive Zukunft dazu.

Krishna ist uns aus den indischen Hindu-Religionen bekannt. Als Meister, Gott arbeitet er gerne als Geistführer, ein friedliches Wesen, das zugänglich, liebevoll und helfend bekannt ist. Im Grund geht es darum, das irdische Ego zu läutern und den Krieg zwischen Herz und Verstand zu beenden.

Channeling:

„Ihr Lieben, menschliche Seelen, die uns hören mögen. Wir zwei, Charity und Krishna, mögen Euch eine Zeit begleiten. Eine Zeit der bewussten Hingabe an Eure spirituellen Wege. An die täglichen spirituellen Praktiken. Der innigen Verbindung zwischen unserer Geistigen und Eurer irdischen Welt. Es ist in Euren einzelnen Leben manches nicht „leicht“. Dies scheint lediglich so. Es ist dem Lebensplan entsprechend eine weitere Heilung entstehen zu lassen. Bittet uns um Begleitung, damit wir mit unseren Energien diese neue Entscheidung erleichtern. Dem Bild des Hellsten Lichte folgend, haltet bitte die Balance zwischen Arbeit und den kleinen Freuden. Der körperlichen Belastung und des Ruhens. Zieht Euch zurück, wenn es in euch da hin winkt. Entscheidungen trefft ihr täglich, so ist diese Entscheidung die jetzt aussteht nur eine von Vielen. Seid mit uns und wir mit Euch, denn wir sind Alle Eins. Der Liebe folgend, erleben und handeln, dem Herzen, der Wärme folgend erhöht Ihr eure Energien um dem Glück der innersten Entwicklung Eurer Persönlichkeit den Weg frei zu machen. Ihr seid im Weg des Aufstiegs, der von Innen beginnt.“

In tiefer Bewegung
Charity

**** ❤ ❤ ❤ ****

In Liebe … Namasté

Verena ❤

©Verena Hort für Text & Foto EngelChanneling der Woche

die genutzten Kartendecks von Kyle Gray & Sonia Choquette

DANKE für Euer Vertrauen und Gottes Segen, die Göttin der Anderswelt ist bei Euch

©Verena Hort EngelChannel

Weinberg 20 in 37431 Bad Lauterberg Mobile ++49 171 950 3553 – erreichbar in Telegram unter ,Verena EngelChannel, Zoom, Messenger Verena Hort – Bitte sendet vorab eine SMS / private Nachricht auf Messenger oder Telegram um einen persönlichen Termin zu vereinbaren – wir besprechen wie viel Zeit Du benötigst und welcher Energieausgleich von den Engeln empfohlen wird. Das erste Gespräch ist zum Kennen lernen, Deinen Status quo finden und daher kostenfrei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s