Challenge der Achtsamkeit 29. Tag

Erzengel Gabriel liebt Visionen, Neues und sendet uns nicht nur die Ideen davon sondern schenkt uns die Kraft Neues umzusetzen in unserem Alltag. Gleichzeitig hilft uns Erzengel Azrael Altes los zu lassen.

Heute benötigst Du:

Dein Notizblock der Achtsamkeit

Die beiden Erzengel Gabriel und Azrael und Dich


Aufgaben

Schau auf deine Vergangenheit – dies ist nun keine tiefe Übung, die die Heilung pur bringt – aber ein Anfang ist es, der uns vielleicht bewegt diese Vergangenheit heilen zu mögen.

Schau dein bisheriges Leben an … und nimm Deine Hände vor Deinen Körper und forme sie zur Schale. Darin lässt Du Dein bisheriges Leben hinein fließen .. und sobald Du das Gefühl hast die Schalen sind voll, dann werfe mit aller Kraft die Vergangenheit hinter Dich. Erzengel Azrael fängt es auf. Und nimmt es mit. Damit löst Du einen sehr starken Energieschub aus. Hast Du das Gefühl, da ist noch mehr, dann lass es noch einmal in deine Hände fließen und werfe es hinter Dich. Dieser Energieschub bewirkt auf jeden Fall eines: das was tatsächlich schon verarbeitet und erlöst wurde stört nun nicht mehr den Emotionalkörper mit Blockaden.

Der unerlöste nicht geheilte Teil der Vergangenheit wird sich mit Hilfe von Zadkiel „melden“. Das was in Verzeihensarbeiten hinein gehört. Was Erlösung und Heilung braucht wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen. Bitte melde Dich bei mir, wenn so ein Thema ansteht. Die Tränen sind es wert, aber wir können es heilen. Und DAS ist für Deine persönliche Entwicklung wichtig.

Und jetzt kommt der Abschluss dieser Übung: nimm Deine Hände und lasse sie von Erzengel Gabriel füllen… es ist die Zukunft, Dein neues Leben, Deine Visionen die sehr gerne in den nächsten Wochen als Ideen bei Dir ankommen dürfen. Bleibe konzentriert auf diese hohe Energie. Und wenn Du spürst wie die Schalen Deiner Hände gefüllt sind, nimm diese Energie und führe sie mit den Händen in Dein Herz hinein. Lass es hier einfließen… und bedanke Dich bei den Engeln für ihre Hilfe.

In Liebe und Achtsamkeit

Verena O:)

©AchtsamkeitsChallenge Verena Hort – Weinberg 20 – 37431 Bad Lauterberg – Telefon 0171 950 3553

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s