Die Mitte für Alle – göttliche Ordnung

– spüre das Licht das in Dich strömt – Jetzt – Zeitraum ab 08. bis 14.02.2021

die göttliche Ordnung auf der Erde … das Wassermannzeitalter … die Elben arbeiteten in der letzten Zeit mit mir und schickten mich auf den Weg … Wann begann das Wassermannzeitalter?


In den letzten Tagen war ich in meinen uralten Büchern. Ich war mir sicher! In den neueren Schriften, Informationen die es gibt, las ich es begann jetzt erst… ???? … und da hab ich tausend Knoten in mir und denke „da stimmt was nicht“. Ich habe gar einen Kollegen angeschrieben, der mit dem Wassermannzeitalter-Energien arbeiten will und erfragte bei ihm: „Wann hat tatsächlich das Wassermannzeitalter begonnen? Ich erinnere mich, das ist schon längst. Das sollte doch ein guter Astrologe errechnen können.“ Er konnte lediglich schreiben: da streiten sich alle drüber, das wisse man nicht so genau. Das war für mich nicht gerade erhellend. Deswegen ging ich zu einer wundervollen sehr gut arbeitenden Astrologin (Kollegin der Numerologie), die damals darüber schrieb.
Gemeinsam mit den Elben, denn sie waren sich strahlend sicher, es ist schon zeitrechnerisch irdisch lange .. ach diese Elben, solche schöne strahlende Wesen .. noch hab ich sie nicht gesehen, aber ich fühle sie… so eine Energie!!! Die Elben sind „ähnlich“ der Anderswelt Wesen, leben jedoch in einer weiteren für uns Menschen nicht sichtbaren Dimension? Es scheint so, dass sie aus anderen Sternengalaxien kommen. Ob das stimmt? Ich kann es noch nicht klären. Das werde ich. Nur eines sind sie sicher… in Herr der Ringe waren sie strenge, sehr Eigene, sehr gute Wesen, die den Kampf gegen das Schlechte führten. Ja und sehr schön – warum das so ist? Elben tragen ihre innere Reinheit sichtbar in der äußeren Schönheit, heißt es. Sie sind wesentlich größer gewachsen als wir Menschen und erinnern ein wenig an Spock aus Raumschiff Enterprise… Tolkien muss wohl damals schon in die 5. Dimension aufgestiegen gewesen sein… sonst hätte er sie nicht so gut beschreiben können.

In Texten von 1970 (Ihr Tagebuch) wurde von dieser Astrologin geschrieben, das Wassermannzeitalter hat begonnen. Und sie sagte wir haben den Umschwung ins Wassermannzeitalter geschafft, nun geht es darum, dass sehr Viele aufwachen und den spirituellen Inhalt der nächsten Jahre erfassen können. Denn jetzt beginne die Phase der Entscheidung für jeden Einzelnen. Deswegen ginge sie jetzt in die Öffentlichkeit um mit „unglaublichen“ Informationen die Wahrheit ans Licht zu holen. Und sie schrieb! Das Buch wurde erst ca. 1986 verlegt, ich hatte es in den Händen ca. 1990 … seither lebe ich es, denn es klingelte in mir. Ich wurde sofort wach aufgrund der Schwingungen, die sie rüber brachte, und wie sie schrieb.

Ja, nun wird in den letzten Monaten behauptet es sei jetzt erst … ehrlich? .. wenn die dunklen Wolken und Energien an die ich mich aus den 80er Jahren erinnere, (wie schwer es war in die Meditationen abzutauchen), jetzt wieder da wären hätten wir bei diesen schweren Vergehen gegen die Menschen wirklich das tiefe Schwarz und keine Chance raus zu kommen. Aber es musste so kommen, die dunkle Welt sollte sich deutlich zeigen, damit wir Menschen uns für das Licht entscheiden können.


Wir haben 50 Jahre des Wassermannzeitalters hinter uns und dafür gearbeitet (meine Generation, die das vorbereitete), dass die Welt lichter wird, dass wir alle leichter mit unseren Entwicklungen und inneren Aufstiegen in die nächsten Dimensionen arbeiten können.

Es war klar, dass sich alles zuerst verschlimmert. Sie schrieb davon. Schlechter für die Menschen wird. Und wer sagt mir es sei besser geworden seit den 1980ern? Was wir erhielten: einen Zustrom an Unwahrheiten. Seit sicher 20 Jahren und mehr. Tagesthemen entweder verschlimmert oder geschönt. 9/11 war einer der schwärzesten Tage der Menschheit. Alte Weisheiten wurden in neuen Büchern völlig verdreht erzählt. Warum? Damit die Menschen eine Chance haben sich selbst im Spiegel zu erkennen, der uns von Außen vorgehalten wird. Damit sich die Menschen entscheiden können für den Weg der Leichtigkeit und Liebe. Um die Intuition zu entdecken, das Herz das wir sind, die reine Liebe leben können. Denn in der Dualität gibt es keine Liebe, wenn wir nicht das Schlechte gegenüber sehen.


Es war 1970 geschrieben worden, dass wir etwa 100 Jahre benötigen um in das Paradies auf Erden einzutauchen. Es war sehr genau diese Konstellationen und beeinträchtigenden Umstände die wir heute erleben als schwärzeste Zeit auf der Erde genannt worden. Die Desinformationen alleine bei diesem einen Thema sind gewaltig. Ein Fake nach dem anderen. Wenn die jetzt spirituell Suchenden diese Idee „Wassermannzeitalter seit 2020“ glauben, dann verschieben wir den Start in die gute Zeit auf der Erde um mehrere Jahrzehnte!

Gespaltene Welt. Die Bürger in allen Ländern wehren sich, eine Demonstration nach der anderen (von denen in den offiziellen Medien nicht berichtet wird) – und die Politiker machen immer noch was sie wollen? All dies passt zu der Zuspitzung, die am Anfang (gemessen an den über 2100 Jahren die so ein Zeitalter geht.. irdische Zeitrechnung eben) des Wassermannzeitalters geschehen „muss“ – denn die Menschen sollen aufgerüttelt werden, damit sie lernen nichts mehr „hinzunehmen“.

Bitte glaubt mir das Wassermannzeitalter hat nicht erst letztes Jahr begonnen… erinnert Euch an „Aquarius“ dies wunderschöne, starke, kraftvolle Lied aus dem Musical „Hair“ … es war bekannt, dass jetzt der Aufstieg beginnt. Das damalige Jetzt von den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts …

Da wir im ewigen Jetzt leben. Nur die Sonne, der Mond, der Tag, die Nacht ermöglicht uns irdisch zu zählen … Tage, Wochen, Monate, Jahre… in Wahrheit leben wir im Jetzt. Und alleine diese Erkenntnis ist eine Erkenntnis des Wassermannzeitalters und war vorher nicht möglich! Und wurde schon 1970 davon geschrieben…


Die Engel sagen ich soll wieder an unsere Schöpferkraft erinnern. Wie ich schon vor einem Jahr geschrieben habe, sind wir von der Geistigen Welt dazu aufgefordert die Vision des menschlichen heilen Lebens in einer friedlichen und gerechten Weise auf der Erde aufrecht zu erhalten. Damit die Engel dafür arbeiten können. Um den Elben den Einstieg auf die Erde zu ermöglichen, da sie mit bauen werden. Die Engel sollten wissen, genau dies erwarten wir – wir bleiben im Vertrauen auf Gott und die Engel. Wir stellen uns eine abgesicherte und für JEDEN Menschen reiche Welt vor, jeder gut ärztlich versorgt, jeder genügend Nahrung was sie/er bevorzugt, jeder ein eigenes Dach überm Kopf, Grund, wenn sie/er es mag … und viel Freizeit, da jeder gerne in seiner Berufung arbeitet, können mit wenig Aufwand genug geschaffen werden um gemütlich zu leben und sich um unser Inneres zu kümmern. Ich sehe Bilder von blühenden Wiesen, Bilder an denen der Himmel klar bleibt, weil keine Kondensstreifen mehr am Himmel sich zu Wolken verdichten. Die Erde im Gleichklang mit den Menschen. Menschen, welche die Erde wieder achten. Genug Technik, die das Leben auf der Erde erleichtern, doch keinen Schaden mehr ausüben…. Und mehr. Stelle es Dir vor, wie Du Dein Leben sehen möchtest… jetzt… die göttliche Ordnung ist JETZT.


In Liebe …

Verena ❤

©Verena Sarda Hort für Text Karten von Christiane Arana Fader

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s