Challenge der Achtsamkeit 14. Tag

Erzengel

Erzengel Jeremiel – das zarte lila Licht Gottes. Oder auch Erzengel Raziel hilft uns … wähle selbst aus.

Heute benötigst Du:

Dein Notizblock der Achtsamkeit

Erzengel Jeremiel darum bitten bei Dir zu sein

Deinen Körper und 5 Minuten Zeit für Dich


Aufgaben

Stoppe lauf des Tages hin und wieder mit dem was Du tust ab. Stopp. Dann setze Dich kurz hin, schließe Deine Augen und spüre in Deinen Körper hinein. Atme. Fühle Deine Atmung fließen. Beobachte Dich ohne zu werten. Ändere nichts. Sondern lass es wie es ist.

Es geht um Deine Wahrnehmung. Was nimmst Du wahr? Wie fühlt es sich an? Hörst Du etwas?

Gleich wo Du bist, im Büro, Zuhause, tue es mehrfach. Und notiere was dabei ohne Bewertung raus gekommen ist.

Alleine wenn wir uns 30 Tage mit unserem Körper beschäftigen entdecken wir ihn neu. Wir können seine unglaubliche Leistung viel mehr schätzen lernen. Und ganz nebenbei werden wir achtsamer. Uns selbst gegenüber. Den anderen Menschen gegenüber.

In Liebe und Achtsamkeit

Verena O:)

©AchtsamkeitsChallenge Verena Hort – Weinberg 20 – 37431 Bad Lauterberg – Telefon 0171 950 3553

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s