EngelChannel

Wochenmotivation ab 24.01. bis 30.01.2021

Hallo Ihr Lieben Alle, Guten Morgen, Guten Tag, Guten Abend,

**** ❤ ❤ ❤ ****

es ist tatsächlich die letzte Woche im Januar angebrochen. Zeit wohin fliegt sie? Wir nehmen es wahr. Ich bin mir sicher, das hat was mit den veränderten Energien zu tun, die seit gut 10 Jahren auf der Erde sind. Wir nehmen alles besonders intensiv wahr. Und wie ist es noch? Im Universum gibt es keine Zeit. Das ist lediglich die Einteilung auf der Erde innerhalb der körperlichen Manifestationen.

Das heißt es ist eine Zeitrechnung, die uns wiederum zeitlos macht… es sind lediglich Zahlen … beachte ich die Numerologie für meine Entwicklung meiner Seele, die sich in diesem Körper sichtbar machen möchte, dann sind Zahlen was wertvolles. Bezogen auf die Zeit … es gibt das Jetzt, das Heute .. morgen? Gestern? Sind gerade noch die beiden weiteren Tage, die uns noch beeinflussen, alles andere gestaltet sich aus dem ewigen Jetzt und unserer inneren Einstellung. Sind wir im Frieden ist das Übermorgen friedlich…

Auf meiner Website https://verenasarda.me :
Ihr könnt jederzeit in die „Challenge der Achtsamkeit“ einsteigen. Wenn Ihr den Start verpasst haben solltet, dann beginnt jetzt mit dem 1. Tag … es ist für Euer Inneres, für Euer Leben, ein wenig Arbeit ja… jeden Tag 10 Minuten für Dich.

Leben wir in unserer Selbstliebe.


In Liebe, Verena O:)

***** ❤ ❤ ❤ ****

Die Mitte für Alle

Nähe“ aus dem Deck der Blume des Lebens

Die Blume des Lebens trägt uns zu „Ich genieße jetzt das Geschenk der Nähe und lasse sie anderen zufließen“.

Das Wichtigste für uns alle sind unsere Kontakte zu den Mitmenschen. Es ist Leben. Es ist Liebe. Bewahren wir uns dieses und achten nicht mehr darauf was Außen geschieht? Wir dürfen, denn das ist seelisch der Erhalt unseres Wesens wert. Nichts darf uns so sehr beeindrucken, dass wir die Nähe der Anderen von uns weg schieben. Eine Krankheit ist eine Krankheit, Heilung geht lediglich über den Austausch von Energien. Von miteinander lachen. Von lieben und sich anstrahlen. Von diskutieren und aussprechen. Keiner darf uns dies weg nehmen.

Interessant ist schon, dass diese Karte für diese Woche aktiviert wurde. Ich bin berührt.

Genießen wir die innere Nähe mit anderen. Leben wir diese Nähe, persönlich, am Telefon, in den Chats. So wie immer. Es ist Heilung für alle, wenn wir Nähe leben.

Nur Angst und innere Blockaden können dazu führen, dass wir Abstand nehmen. Urvertrauen ist etwas anderes. Vertrauen in uns selbst in unseren Lebensplan in unsere Engel und Gott ist das Schönste was ich leben kann.

Die Blume des Lebens erinnert daran, dass wir Ängste und Blockaden erlösen können. In dem wir für unsere energetischen Herzen sorgen, diese von alten Verletzungen ausheilen. Und FREI sind von allem was uns Menschen belastet. Ich weiß das funktioniert. Ich lebe es. Damit ist ein Körper gesund und kann mit allem was auf ihn zukommt gut zurecht kommen.

Diese Nähe ist unser Lebenselixier… leben wir es.

Gottes Segen

PS: ja ich stehe dafür, dass ich die innere Nähe mit meinen Mitmenschen lebe ..

***** ❤ ❤ ❤ ****

rechte Seite

Magischer Kartenwandler & Wunschbrunnen

aus dem Deck „The Map“ – die Seelenkarten

Seht Euch bitte diese Karten sehr genau an. Nehmt die Energien auf, die sie verströmen. Es ist sooo viel Heilung in diesem Moment möglich. Der Kartenwandler spricht davon, dass wir alles in uns, das uns bisher stagnieren ließ, aufgehalten hatte, verwandeln können in die Energie die uns nach Vorne bringt. Durchstarten lässt. Gedanken beginnen sich zu ändern. Kraft entsteht aus uns selbst heraus. Wir waren blind und öffnen uns um zu sehen. … und dann … wenn sich dieser Wandel vollzogen hat geben wir einfach diese eine Münze in unserer Hand „hopp“ in den Wunschbrunnen.

Diese magischen Momente sind es, die uns neue Menschen in unsere Leben bringt. Diese Magie erfüllt uns von einer großen Freude und Veränderung ins Positive. Begegnen wir diese Woche neuen Menschen, so sind sie sicherlich unsere Spiegel, wie wir mit uns umgehen. Sie zeigen uns noch einige Dinge mehr und wir können uns magisch dahin verwandeln, den Spiegel den sie uns bieten nutzen und wahrnehmen wie wir Innen wachsen, wie wir im Außen Änderungen vollziehen.

Dies ist die Kraft die Leben schafft… und schon sind wir in der starken Energie des Schöpfens, der kreativen Energie des Entstehen lassens. Aus dem tiefsten Winkel aller Herzen entsteht Neues und möchte gelebt werden … der Wunschbrunnen schenkt uns weiter Energie dazu .. es sind die Momente in denen Frauen schwanger werden können … mit einem echten Baby oder einem neuen Projekt .. es sind die Momente in denen die Männer all ihre Kraft für neue handwerkliche Leistungen, kreatives Umsetzen von Ideen nutzen können.

Lassen wir uns ein in diese wundervolle Energie – die Wunder schafft.

**** ❤ ❤ ❤ ****

Die möglichen Affirmationen / Herzsätze dieser Woche:

Ich bin das Wunder des Lebens.

Das was ich säe ernte ich.

**** ❤ ❤ ❤ ****

linke Seite

Weide & Hypatia von Alexandria

aus Kraft der Weiblichkeit

Momentan gibt es eine Durchgabe von meinem Geistführer zu diesem Thema der Selbstverantwortung, denn beide Karten sprechen davon. Wie wir auftreten uns pflegen so erscheinen wir bei den anderen Menschen. Wie wir unser Leben in die Hand nehmen und aktiv gestalten so können wir den Spiegel für die Welt sein. Ja, nicht nur die anderen sind unsere Spiegel sondern wir sind Spiegel für unser Umfeld. Wie gehen wir mit anderen um? Sind unsere Schwingungen hoch, ist die Kleidung gepflegt, gehen wir aufrecht durchs Leben? Dies sind die Fragen die Hypatia stellt, eine Frau, mit brilliantem Verstand, die im 5. Jahrhundert als große Wissenschaftlerin galt. Sie zeigte sich immer perfekt ihrem Umfeld. Sicherlich war dies damals besonders wichtig um anerkannt zu werden. Doch dies ist auch heute noch – meint sie – ein wichtiges Kriterium die zum ersten Eindruck auf Andere führt.

Bei der Weide, die so tief unten hängt denken wir zuerst an die Trauerweide – die uns Trost spendet wenn wir traurig sind. Die Weide hat vielschichtige Kräfte denen wir uns gerne zuwenden können. Wie der Holunder und die Eiche und die Eberesche sollte eine Weide auf unserem Grundstück stehen. Die Bachblüte Willow entspricht der Kraft der Selbstverantwortung. Entsprechend können wir uns mit ihr verbinden und in uns die Verantwortung für unser Leben in die Hand nehmen. Dankbar nehmen wir an, was uns die Natur bietet. Uns helfend, damit wir uns annehmen können.

Ob es unser aufrechter Gang ist, den Eindruck den wir draußen hinterlassen, die Kleidung, unsere Ausstrahlung, unsere Aktivitäten für unser Leben, Beruf, Berufung, Kreative Hobbies … . Alles liegt in unserer eigenen Verantwortung. Wir selbst sind die Schöpfer unseres Seins.

**** ❤ ❤ ❤ ****


Erzengel Michael sei Dank. Er ist wie alle Engel Multidimensional. Jeder Mensch hat das Recht ihn anzusprechen. Und er IST für jeden da. Bitte sprecht ihn an. Er kann sich mit Leichtigkeit 7 Milliarden mal zu gleicher Zeit um jeden Menschen kümmern. Er hilft Angst zu entwirren und zu lösen. Er hilft uns Kraft zu haben und Mut. Bitten wir ihn. Ich wiederhole diese Sätze von letzter Woche, weil sie auch zur Selbstverantwortung führen. Dieses Ich-Bin-der-ich-bin zu leben. Und die göttliche Kraft zu leben.


In Liebe …

Verena ❤

©Verena Sarda Hort für Text & Foto

– die genutzten Kartendecks von Fader, Heider Rauter und Colette Baron-Reid

©Verena Sarda Hort EngelChannel

Weinberg 20 in 37431 Bad Lauterberg Mobile ++49 171 950 3553 – erreichbar in Telegram, Zoom, Messenger

***** ❤ ❤ ❤ ****

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s