Gedanken zum Bachgeplätscher

Haben wir alle schon mal gehört: „er (oder sie) hat sein Glück zu sehr strapaziert…“ … ja doch.. nur.. Glück ist das Etwas, was uns gerade mal so zwischen durch zufällt, so wie es die Mundart uns weiß machen mag oder haben wir da mehr zu bieten?

Ich hab Euch gestern strapaziert. Den ganzen Tag ging es bei mir ums Glück… Auslöser der ganzen Überlegungen war unten gezeigtes Zitat von Albert Einstein …. ich lese es seit Tagen in deutschen wie auch englischen Postings… und überlege mir ob ich mich damit auseinander zu setzen habe, hatte. Für Uns. Nicht nur für mich. Denn ich glaube ich bin trotz der „hin-und-wieder-im-Prozess- drin-leben“ so richtig „glücklich“ mit meinem Leben.

Juchheee, nächsten Monat toppen wir das Ganze noch. Ich weiß seit gestern, dass ich nun nach vielen Jahren des Wartens, des „wieder-aufleben-lassen-wollen“, des zwei mal wieder zusammen ziehens und sich zuletzt vor fast drei Jahren wieder trennen, des „sich-ärgern“, der Trauerarbeit, des gelebten Verlustes, der Freude was es mal war, der tiefen Verzweiflungen darüber und der Wut … ja .. nächsten Monat ist meine Scheidung. Spannend genau an dem Tag, wo sich meine Aussage „an diesem Datum hab ich meinen Mann verloren“ zum 13ten Mal jährt. Oh. .. Ihr wusstet nicht, dass ich verheiratet bin? – ahhhhjaaaa – mit vielen Auf-und-Ab wird es jetzt nach insgesamt 19 Jahren Beziehung und davon 15 Jahre Ehe endgültig getrennt, was die Engel sagen, dass es eh nicht zusammen bleiben sollte.. .. ..

ein Schade bleibt übrig… und ein „Glück“ .. .denn in dieser Situation habe ich gelernt wie ich Innen glücklich bin… durch diesen so viele Jahre andauernden Prozess des Versuches zusammen weiter zu kommen und letztendlich doch zu „scheitern“. Mit viel Lachen und vielen Tränen was bei der Hochzeit vor 15 Jahren sooo gut begann, uns so viel Freude leben ließ, und von 1999 bis 2004 ein tägliches Eins-Sein war. Endet nun nächsten Monat etwas sehr Schönes und Gutes endgültig.

Was löst Glück in uns aus?

Kleine bis große äußere Erlebnisse.

 

Können wir diese Glücksgefühle festhalten?

Nein. Sie sorgen lediglich für kurze Zeit (von einer Stunde bis einige Tage selten Wochen) für genügend Adrenalin im Körper, so dass wir uns glücklich fühlen.

 

Mit Leistung haben wir ein Ziel erreicht – wir spüren Glück.

Jepp, das kann tatsächlich dann so einige Wochen oder Monate anhalten.

 

Glück: das Strahlen unserer Herzen leben.

Hier sind wir bei den Inhalten um die wir uns im zweiten Teil dieses Textes unterhalten.

 

Glück: die Art wie wir leben

Einfachheit, freudig, friedlich – mal sehen was es ausmacht, dieses Glück.

 

Glück ist unabhängig von Personen und Dingen.

Ich stelle dies im Moment als These auf, aber… seeeehr großes ABER….

Wisst Ihr was, Glück ist auf dem Weg zum Ziel zu sein! Oder?

Glück – fühlen wir, wenn wir gerade unsere Verlobungsfeier, die Hochzeit mit dem geliebten Menschen erlebten. Dieses Glücksgefühl kann wirklich einige Tage und Wochen anhalten. Und länger… wenn die beiden Menschen fähig sind jeden Tag für weitere kleine Glücksmomente zu sorgen. Gegenseitig… und dann bleibt das Glück ihnen hold.

Smile.

Glück – fühlen wir, wenn wir die kleinen Dinge des Lebens sehr bewusst erleben… der Regentropfen, der gerade vom Blütenblatt fiel und wir durften es beobachten und nehmen dies Erlebnis als Geschenk wahr.

Morgen mehr.. na eher am Samstag.. alles Liebe für uns alle…

… jetzt mein Prozess

Namasté in Liebe

Verena Sarda ❤

©Verena Sarda Hort

kein Foto  — Einsteins Text ist

wenn du ein glückliches Leben möchtest, dann verbinde Dein Leben mit einem Ziel nicht mit Menschen oder Dinge… Albert Einstein zitiert… smile

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s