Innere Bilder: die hellen Talente

„Gedanken vom Bachgeplätscher“

Da gibt es eine Lebensaufgabe hinter der Lebensaufgabe – die sich bei mir unmerklich in Vordergrund schiebt.

In diesen drei Jahren in denen ich viel hier arbeite und meine Gedanken und Gefühle sich weiter entwickeln … erlebe ich verstärkt … wie sich bei engen Kontakten mit mir .. sei es in Einzelberatungen oder während den Fernkursen … die hellen Fähigkeiten bei allen Menschen zeigen.

Damit werde ich daran erinnert, es gibt eine weitere Lebensaufgabe: ich soll den Menschen helfen die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln und anzuwenden! Für ihr eigenes Leben, ihre eigenen Entscheidungen um unabhängig zu werden und selbständig das eigene Leben zu managen.

Dazu dienen meine eigenen „Kräfte“ die beim anderen Menschen energetisch ausweiten helfen. Wer öfters mit mir zusammen ist staunt darüber wie die Energien in ihnen zu ihrem Wohle stabiler werden.

Ich helfe nicht nur zukünftigen Kollegen/Innen ins Leben

es geht vielmehr darum, dass jeder Mensch diese Fähigkeiten besitzt und nutzen lernen soll. Für sich selbst nutzen.

Irritationen schaffen die hellen Fähigkeiten. Das helle Talent der Hellsicht, des Hellfühlen, des Hellhören und Hellwissen. Jeder von uns ist mit diesen Talenten ausgestattet. Eines davon liegt sehr nahe an der Oberfläche und möchte genutzt werden.

Ich verstehe diese Panik, die entstehen kann, wenn man mit offenen Augen plötzlich Lichter, Formen oder gar Geistwesen im Raum fliegen sieht, die „gar nicht da sein können“ – es ist jedoch eine der Formen wie sich Hellsichtigkeit zeigen kann. Wer viele Stunden in seinem Herzen lebte, kann genau in solchen Situationen in denen das Herz weit weit offen ist in voller Liebe und Freude sein eigenes „erstes“ helles Talent starten. Ehrlich? Ich möchte nicht wissen wie viele Menschen, die bisher keinen Kontakt zur spirituellen Welt oder Entwicklung hatten, zuerst zum Arzt gehen um mit Medikamenten diesen „Unsinn“ weg zu zaubern. In noch größere Irritation gestürzt werden obwohl es in Wirklichkeit das Erwachen des hellen Talentes ist.

Jeder Mensch

soll sein erstes helles Talent nutzen lernen. Es ist die Zukunft der Neuen Erde. Jeder Mensch benötigt sein eigenes helles Talent, damit das eigene Leben in den Griff zu bekommen ist. Damit der Kontakt zur Geistigen Welt und Anderswelt leicht funktioniert. Damit die Hinweise der eigenen Schutzengel und Geistführer gehört, gesehen, gefühlt und wissend angenommen werden. Diese Fähigkeiten sind das erste Gebot für jeden Menschen. Sich auf sich selbst zu verlassen.

Sich selbst vertrauen.

Diese Fähigkeiten zu entwickeln sind die Entwicklung hin zum Ur-Vertrauen. Da zeigen sich noch sehr viele ungeahnte Themen die geheilt werden dürfen, damit sich dies helle Talent frei entfalten kann.

Ich führe, ich leite und lehre wie wir uns fördern. Helfe die blockierenden Themen zu finden. Helfe diese „menschliche ganz normale Funktion“ anzunehmen.

Das gibt einen eigenen Kurs, denn die Engel haben mich darauf hingewiesen, dass ich meine Fähigkeiten noch tiefer den Menschen zur Verfügung zu stellen habe. Auf ein Neues – das heißt ich erstelle in den nächsten Wochen ein neues Konzept für einen Kurs.

In allen Ebenen zum höchsten Wohle ALLER Menschen. Ich diene und teile … ich diene dem Menschen und teile mein Wissen. Für mich gibt es nichts Wichtigeres.

Freude pur… danke an die Geistige Welt, die Anderswelt die mich führen. Danke.

Namasté Verena ❤

©Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s