Tagesmotivation: 24.02.2017

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

– Deck von Doreen Virtue „ Erzengel Tarot“ ❤ ❤ ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Hallo Ihr Lieben,

„The Moon – der Mond “ die 18 aus dem großen Arkanum

ein besonderer Tag dürfte dies heute sein – etwas Lebensveränderndes geschieht .. meistens sind es die Veränderungen in uns selbst, die eine Karte des großen Arkanum in unser Leben schickt. Der Mond symbolisiert sicherlich viele heilende Aspekte der Weiblichkeit – ist sie mit Erzengel Haniel eng verknüpft – der Engeline im Mond, sie ist sehr weiblich, anmutig, zart und sendet uns wunderschöne silber-blaue Energie, wenn wir sie darum bitten:

„Geliebte Seelen auf der Erde, öffnet Euch bitte meiner Energie und erfüllt Euch mit dem Segen der Weiblichkeit. Bitte bedenkt und überdenkt Eure Pläne … seid Eurer inneren Führung gewiss … bittet Eure Geistführer und Engelbegleiter die dem höchsten Licht dienen um Informationen … mit meiner Hilfe könnt Ihr Euch leichter auf sie einstimmen und hin hören, hin sehen, achtsam die Zeichen erkennen. Zweifel die Euch bewegen können Eurer Intuition entstammen, nicht immer sind sie aus dem Bewussten Selbst, des Ego, so prüfet Eure Pläne und achtet die Hinweise die von Außen zu finden sind. Tauchen bei diesen Worten, die Ihr von mir lest, Ängste auf – so spürt sie, so nehmt sie an… und folgt den Gedanken bis sich die Angst in Euch wirklich erlöst hat. Bittet mich um Hilfe, wenn diese Angst überhand nimmt. Sie soll sich nicht in Euren Leben ausweiten sondern mit dem Empfinden, spüren, angenommen werden. Integriert in Euer Sein … um frei zu sein und die guten Wege zu fühlen, die Euch in den Schoß gelegt werden. Bittet um mein Licht, damit Eure tiefen Erkenntnisse in Euer Bewusstsein fließen.“

Gottes Segen

Eure Erzengel Haniel

&

der erste Kontakt mit mir auf PN und die erste Frage ist immer kostenfrei beantwortet…. Eure individuellen Fragen werden von den Engeln und Feen gerne in s Licht gestellt… . ich freue mich auf Eure Anfragen per privater Nachricht über meine Chronik Verena Sarda Hort… Danke für Euer Vertrauen… danke ❤

oh, was für eine Karte – ja ich wiederhole mich. Es zieht ein wahrer Gottesschauer durch meinen Körper wenn ich nur ansatzweise die Energie von ihr zulasse. Heute achten wir gemeinsam auf alle besonderen Vorkommnisse um uns herum. Achten unser Leben, in allen Lebensbereichen. Achten uns selbst.

Namasté

Verena Sarda ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0049 171 950 3553 per whats app bitte – danke für Euer Vertrauen

Tagesmotivation: 23.02.2017

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

– Deck von Doreen Virtue „ Erzengel Orakel“ ❤ ❤ ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Hallo Ihr Lieben,

„Lehren und Lernen“

„Ihr geliebten Seelen, lernt mit jedem Tag. Oft ist es unbemerkt. Oft seid Ihr unschlüssig ob es ein erweitertes Wissen ist. Wissen anwenden ist die Lösung…. damit erlangt Ihr Weisheit. Für diejenigen unter Euch, die anderen Lehren soll der heutige Tag die Erinnerung bringen, wenn Ihr selbst weitere Ideen zulasst, dass sie von uns in der Geistigen Welt zufließen dürfen, so könnt Ihr Euren Seelen die bei Euch lernen weitere Möglichkeiten schenken. Die Lernenden unter Euch … sucht nicht danach .. doch hört auf Eure Intuition. Hört auf die Hinweise Eurer Schutzengel und Geistführer, was Ihr als nächste Themen genauer ansehen solltet… so wachsen wir alle miteinander… denn wir lehren Euch und in dem Ihr lernend alles annehmt lernen wir wiederum daraus…“

Gottes Grüße

Eure Erzengel

&

Ja, ich lehre und ich sehe wie ich täglich mehr lerne… ich kam eines Tages zu dem inneren Ergebnis ich weiß so viel und doch nichts. Absolut nichts. Diese Eine LEERE ist ebenfalls eine Lehre .. so wachse ich weiter… und wünsche uns allen nichts anderes… dem Ego-Leben der Erde zu entwachsen und weiter zu gehen… in die Erfüllung hinein.

Eure individuellen Fragen werden von den Engeln und Feen beantwortet.. ich freue mich auf Eure Anfragen per privater Nachricht über meine Chronik Verena Sarda Hort… der erste Kontakt und erste Frage ist immer kostenfrei beantwortet…. Danke für Euer Vertrauen… danke ❤

Namasté

Verena Sarda ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0049 171 950 3553 per whats app oder sms bitte – danke für Euer Vertrauen

Innere Bilder: die hellen Talente

„Gedanken vom Bachgeplätscher“

Da gibt es eine Lebensaufgabe hinter der Lebensaufgabe – die sich bei mir unmerklich in Vordergrund schiebt.

In diesen drei Jahren in denen ich viel hier arbeite und meine Gedanken und Gefühle sich weiter entwickeln … erlebe ich verstärkt … wie sich bei engen Kontakten mit mir .. sei es in Einzelberatungen oder während den Fernkursen … die hellen Fähigkeiten bei allen Menschen zeigen.

Damit werde ich daran erinnert, es gibt eine weitere Lebensaufgabe: ich soll den Menschen helfen die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln und anzuwenden! Für ihr eigenes Leben, ihre eigenen Entscheidungen um unabhängig zu werden und selbständig das eigene Leben zu managen.

Dazu dienen meine eigenen „Kräfte“ die beim anderen Menschen energetisch ausweiten helfen. Wer öfters mit mir zusammen ist staunt darüber wie die Energien in ihnen zu ihrem Wohle stabiler werden.

Ich helfe nicht nur zukünftigen Kollegen/Innen ins Leben

es geht vielmehr darum, dass jeder Mensch diese Fähigkeiten besitzt und nutzen lernen soll. Für sich selbst nutzen.

Irritationen schaffen die hellen Fähigkeiten. Das helle Talent der Hellsicht, des Hellfühlen, des Hellhören und Hellwissen. Jeder von uns ist mit diesen Talenten ausgestattet. Eines davon liegt sehr nahe an der Oberfläche und möchte genutzt werden.

Ich verstehe diese Panik, die entstehen kann, wenn man mit offenen Augen plötzlich Lichter, Formen oder gar Geistwesen im Raum fliegen sieht, die „gar nicht da sein können“ – es ist jedoch eine der Formen wie sich Hellsichtigkeit zeigen kann. Wer viele Stunden in seinem Herzen lebte, kann genau in solchen Situationen in denen das Herz weit weit offen ist in voller Liebe und Freude sein eigenes „erstes“ helles Talent starten. Ehrlich? Ich möchte nicht wissen wie viele Menschen, die bisher keinen Kontakt zur spirituellen Welt oder Entwicklung hatten, zuerst zum Arzt gehen um mit Medikamenten diesen „Unsinn“ weg zu zaubern. In noch größere Irritation gestürzt werden obwohl es in Wirklichkeit das Erwachen des hellen Talentes ist.

Jeder Mensch

soll sein erstes helles Talent nutzen lernen. Es ist die Zukunft der Neuen Erde. Jeder Mensch benötigt sein eigenes helles Talent, damit das eigene Leben in den Griff zu bekommen ist. Damit der Kontakt zur Geistigen Welt und Anderswelt leicht funktioniert. Damit die Hinweise der eigenen Schutzengel und Geistführer gehört, gesehen, gefühlt und wissend angenommen werden. Diese Fähigkeiten sind das erste Gebot für jeden Menschen. Sich auf sich selbst zu verlassen.

Sich selbst vertrauen.

Diese Fähigkeiten zu entwickeln sind die Entwicklung hin zum Ur-Vertrauen. Da zeigen sich noch sehr viele ungeahnte Themen die geheilt werden dürfen, damit sich dies helle Talent frei entfalten kann.

Ich führe, ich leite und lehre wie wir uns fördern. Helfe die blockierenden Themen zu finden. Helfe diese „menschliche ganz normale Funktion“ anzunehmen.

Das gibt einen eigenen Kurs, denn die Engel haben mich darauf hingewiesen, dass ich meine Fähigkeiten noch tiefer den Menschen zur Verfügung zu stellen habe. Auf ein Neues – das heißt ich erstelle in den nächsten Wochen ein neues Konzept für einen Kurs.

In allen Ebenen zum höchsten Wohle ALLER Menschen. Ich diene und teile … ich diene dem Menschen und teile mein Wissen. Für mich gibt es nichts Wichtigeres.

Freude pur… danke an die Geistige Welt, die Anderswelt die mich führen. Danke.

Namasté Verena ❤

©Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

Seelengefährten – Soulmates: Telepathie

Unerträglich! Wirklich! Ja? Da gibt es einen Menschen, den man kaum kennt oder vielleicht  näher kennen gelernt hatte aber wieder aus den Augen verlor und der/die spukt laufend im eigenen Kopf herum!

Unerträglich dieses ewige Kreisen um „die eine/den einen“. Das kennen die geplagten Seelengefährten (Dualseelen, Zwillingseelen – Twinflame, karmische Seelengefährten – Soulmates) zu gut. Ein Gutes hat das Ganze, damit gehen die Männer und Frauen auf den Weg nach Innen – sich selbst kennen lernen, die Trigger erarbeiten.. etc. mehr…

Wehren wir uns dagegen, leben wir die schmerzhaftere Variante. Die Engel und Feen wissen die Wege – vergessen können wir nicht – denn besagte Geistige Welt und Anderswelt senden uns immer wieder Bilder. Zur Erinnerung.

Wenn wir schon unterwegs sind können wir ja gleich alles in uns heilen, oder?

Ab in die Tiefe unseres Herzens. Da gibt es kein Vertun. Es ärgert uns wochenlang, dieser Mensch ist in uns drin. Ich habe gar sehr bewusst versucht einen Stopp hinein zu bekommen. Und klar gesagt, da gehörst du nicht hin. Genützt hat es gar nichts. 8 Wochen habe ich dagegen gekämpft. Wirklich ich war als Ritter in der Rüstung unterwegs. Ich hätte so gerne dieses Band gekappt. Wie oft ich die Cords löste? Unzählige Male. Aber die Feen und Engel waren stur… da schlich sich von hinten herum der Mensch wieder zu mir zurück. Sie zeigten brav die nächsten Bilder.

Als Trost habe ich es nicht empfunden. Ich gab mich zuletzt dem Ganzen hin. Akzeptierte was ich vorher nicht akzeptieren wollte. Mein Ego war anstrengend. Ich sah mich in Verzeihensarbeiten mit den Themen Kontrolle, Kontrollsucht, loslassen…. etc. mehr. Ich weinte mir die Augen aus. No tears, kam aus der Seelenebene.

Himmel hilf. Ich hab schon genug Stimmen und Kommentare aus der geistigen Welt in mir. Jetzt kam ein Soulmate dazu. Es war nun zu sortieren ob ich den reinen Seelenkontakt erlebe.

Im Seelenkontakt heißt es nicht, dass Soulmate diese Unterhaltungen kennt. Wenn er genau so irritiert ist wie ich, dann kennt er sicherlich einige Inhalte der Kommunikation. Oder als zweite Möglichkeit, ob es Informationen der Feen oder Engel sind, die mir Szenen oder Informationen seines Lebens senden. Die dritte Variante, es kann gut sein es ist seine bewusste Entscheidung telepathischen Kontakt zu mir aufzunehmen. Ja, auch dies habe ich kennen gelernt. Dabei gefiel mir nicht, dass ich zuerst sehr sehr deutlich seine Original-Stimme in meinem Kopf hörte. Was sollte das jetzt? Bin ich schizophren (sind wir alle mehr oder weniger, ich möchte jedoch sehr gesund sein)?

Alleine mit dieser neuen Situation meiner hellen Talente war ich sicher drei Monate beschäftigt, bis ich es richtig einordnen und annehmen konnte. Auch dies inklusive innerer Erarbeitung in Meditationen, loslassen mit Erzengel Azrael und Ahnenarbeiten und mehr.

Jetzt? Ich bin dankbar, dass ich den Seelenkontakt zugelassen hatte. Dankbar um diesen Trost, den ich aus der Seelenebene erhalte. Ich erhielt eine Vorwarnung vor einer weiteren Verletzung – oder möglichen Verletzung von ihm. Das war so liebevoll, er hielt in der Seelenebene meine Wange in seiner Hand und sagte so was wie „in drei Tagen kommt was“. Ahja. Es kam. Da ich die Vorwarnung hatte und seine Liebe deutlich spürte, war ich nur eine Stunde lang geschockt. Ging in meine inneren Arbeiten und nach weiteren 4 Stunden war ich wieder normal. Besser als normal.

Inzwischen ist es in mir so was von gleichwertig wie eine aktive Alltagsbeziehung. Ich habe akzeptiert. Das eröffnete mir mit Leichtigkeit den letzten Schritt. Ich liebe ihn. Rundum. Egal wie doof er ist. Egal wie er sich benimmt. Egal ob er in seinem Privatleben ein Gesicht zieht wie 10-Tage-Regenwetter und eine Maske trägt mit toten Augen und Verzweiflung darin. Ob er ein Leben führt, weil er sein Herz nicht darin lebt und sein Ego die Oberhand hat. Oder ob er beruflich seine Augen blitzen lässt, weil er sich wohl fühlt, sein ganzes Wesen einem Tsunami gleicht. Sein liebes Lächeln vergessen geht eh nicht. Es ist gleich ob es jemals zu einer irdischen Beziehung kommt. Wenn nicht dann nicht. Wenn ja dann ja.

Er selbst? Hat alle Chancen der Welt wie ich sie in diesen Monaten hatte. Ich weiß sicher er kann das auch. Sich hingeben. Akzeptieren. Seine Welt ordnen, sein Leben. Wie ich durch die selbstgemachte Hölle gehen und all das Alte, das Verletzte in der Kindheit, das uns unter Kontrolle hält, das unser Ego stark sein lässt, das was uns vollständig weg von unserem Herzen führte. Sinnvoll ist sicher einen Kollegen anzusprechen, vielleicht einen sehr gut ausgebildeten Schamanen – einen echten. Es ist die schönste Reise ins Innen und wir kommen gestärkt daraus hervor.

Ich liebe. Einfach alles. Ich liebe mein Leben. In einer Größe ich kann es nicht beschreiben.

Ich habe damals vollständig losgelassen…… und das ist der heilsamste Schritt den ich jemals erlebt habe.

Ich bin. In meiner Schaffenskraft. Anwesend im Hier und Jetzt. Voller Tatendrang und Freude.

Namasté

Verena

PS. loslassen heißt nicht aufgeben  … das war eine extra Innenarbeit

©Verena Sarda Hort

Das Gebet

„Lieber Gott, liebe Göttin, Holy Spirit, Erzengel Michael und alle Helfer die dem höchsten Licht zum Wohle aller dienen. Bitte helft den Menschen auf der Erde ihr inneres Heil zu finden. Helft und schützt die Menschen, die Hilfe nötig haben, Heilung suchen und Schutz. Schenkt den Tieren dieser Erde, ob in einem Zuhause oder draußen, Geborgenheit und Wärme, genügend Futter und Wohlbefinden. Segnet die Erde unsere Heimat. Segnet uns Menschen.

Bitte helft mir, die Welt und meine Situation mit anderen Augen zu sehen. Bitte unterstützt mich meine Arbeit zu tun, mein Leben gut zu strukturieren, der Liebe in alle Facetten meines Lebens Platz zu schaffen und auszuweiten. Helft mir meine Sorgen und Nöte los zu lassen und Euch zu übergeben. Helft mir Eure Impulse, wann ich etwas dafür tun sollte rechtzeitig wahrzunehmen. Und stützt mich alles gut und in tiefer Liebe umzusetzen. Ich danke Euch für Eure stete Begleitung und Eure Liebe, die ich immer in meinem Leben spüre. Danke. Grazie. Gracias. <3“

Ihr Lieben Alle,

Ein Gebet ist der Friede der in uns ausgelöst wird, durch die wenigen Worte die wir sprechen. Und verhilft uns im Vertrauen zu sein. Wir erleben unsere Tage in einer Tiefe, die sich nicht beschreiben lässt.

unsere Schutzengel melden sich und zeigen uns wie wichtig das Gebet ist.

„Gleich mit Eurer Meditation ist diese Verbindung, die sich für Euch zuerst einseitig anfühlt, mit dem Gebet zu Eurer himmlischen „Truppe“ eine für Euch nötige und heilsame Aufgabe.

Im Gebet fühlt Ihr die direkte Verbindung, wenn es anfangs in Euch noch so klein, fein ankommt, DAS ist ein heilsames füreinander im Team da zu sein. Ihr seid niemals alleine, betet für Euch selbst wie für alle Menschen der Erde, betet für Eure Partner, Seelengefährten zum Höchsten Wohle Aller. Bedenkt dabei, Eure Ego-Bitten draußen zu lassen. Seid Ihr nicht sicher, so bittet schlicht um Begleitung durch die Engel, Hilfe für die Seelen. Ein Gebet ist für Euch nicht „nur“ Hoffnung. Das Gebet zu uns in der Geistigen Welt lässt Eure Ohnmacht schwinden, Eure Hoffnungslosigkeit und stützt Euch in das große Vertrauen zu kommen, das Euch weiter bringt, als Ihr selbst es erahnen könnt.“

Gottes Gruß

Eure Schutzengel

 

Namasté

Verena

©Verena Sarda Hort

Tagesmotivation: 14.02.2017

 

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

– Deck von Doreen Virtue „Heil Orakel der Feen“ ❤ ❤ ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Hallo Guten Morgen Ihr Lieben,

die „Positiven Erwartungen“

sprechen nicht davon, dass wir eine Erwartungshaltung aufbauen sollten. Bleiben wir im Vertrauen, dass alles kommt so wie wie wir es uns alle wünschen. Ja, selbstverständlich habe auch ich meine Wünsche und Pläne für die Zukunft. Es darf sich alles abrunden, was sich in meinem Leben Gutes bewegt.

Die Feen sprechen:

„Geliebte Erdlinge, Eure Situationen scheinen so sehr verzwickt, und UNGLAUBLICH… doch DAS ist es. Geliebte Wesen, denkt in Wunder. Sie manifestieren sich alleine in der Haltung, da kann nur noch ein Wunder geschehen… und es geschieht. Nicht jetzt so kurz vor der Erfüllung aufgeben. Ihr habt bisher alles getan, was nötig war um die Wege für Eure erfüllten Wünsche zu öffnen. Bleibt bitte jetzt in der positiven Haltung, haltet Eure vertrauensvollen Gedanken aufrecht – schiebt die negativen Gedanken weg, denn sie könnten blockieren oder sabortieren. Wir sorgen für Euer Wohl, wenn Ihr zu uns in die Natur kommt. Redet mit uns über Eure dazu gehörenden Sorgen und Nöte, Enttäuschungen und Hoffnungen, alten Verletzungen und Freuden, Kummer und Tränen … einmal wirklich alles erzählen und bittet uns Euch zu helfen diese Gedanken loszulassen. Spürt wie wir Euch umgeben mit unserem Zauberstaub, spürt wie wir all die kleinen und größeren Blockaden aus Euren Auren entfernen und geht befreit nach Hause. Gebt nicht auf und haltet an Euren geliebten Hoffnungen, Träumen, Visualisierungen und Gebeten fest! Manifestieren ist davon auszugehen es geschieht zum höchsten Wohle Aller was Ihr aus dem Herzen heraus wünscht.“

Gottes Segen

Eure Feen

&

die Affirmation im Orakelbuch: Ich bin behütet, zuversichtlich und sicher. Ich sehe voller Freude meiner Zukunft entgegen.

Diese Karte passt wundervoll zu dem heutigen Tag, Valentinstag… gestern abend erhielt ich eine private Nachricht: „ich sende Dir die erste Valentinsrose“ … ich sah diesen Satz und ja, da war es die Erinnerung daran wieviele Menschen heute eher traurig sind, weil kein Partner da ist, der die Rose zu Valentin überreicht.

Nicht traurig darüber sein. Lassen wir uns ein auf den Frieden Gottes und die Wunder die geschehen. Die Feen sind Spezialisten für Wunder – schaut wie gerade die Erde sich öffnet für den Frühling. Das ist die Arbeit der Feen. Wenn wir mit ihnen in der Natur draußen reden erhalten wir sehr schöne Hilfe, spürbar. Da wird sich dann die Partnerin oder der Partner bald zeigen, seid getröstet von ihnen, diesen Wunder-baren Helfern der Natur.

Ps… Eure individuellen Fragen werden von den Engeln und Feen beantwortet.. ich freue mich auf Eure Anfragen per privater Nachricht über meine Chronik Verena Sarda Hort… der erste Kontakt und erste Frage ist immer kostenfrei beantwortet…. Danke für Euer Vertrauen… danke ❤

Namasté

Verena Sarda ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0049 171 950 3553 per whats app bitte, Internet ist Engelgeführt.

Tagesmotivation: 13.02.2017

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

– Deck von Doreen Virtue „Engel Therapie Orakel“ ❤ ❤ ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Hallo Ihr Lieben,

„Seminare & Lehrgänge“

„In Euren Leben, geliebte Wesen, seid Ihr jeden Tag gefordert neu hinzu zu lernen. Ein Bereich den Ihr in den letzten Wochen in Euren Gedanken hin und her gewälzt habt solltet Ihr näher betrachten. Es fehlen Euch Informationen, Übungen oder die Kontakte zu anderen Menschen die Gleich wie Ihr dem Wachstumsprozess im Innen zugeneigt sind.

Zu lehren und zu lernen ist immer ein gegenseitiger Prozess für den Ihr aufgerufen seid. Ihr gebt und nehmt, gegenseitig. Um Eure Gefühle, Gedanken, das Wissen das in Euren Herzen gespeichert ist in Euer Bewusstsein zu rufen. Indem Ihr Euren Kollegen Euer Wissen weiter gebt, erhaltet Ihr Sicherheit in Eurem Tun im Arbeitsplatz. Indem Ihr Euren Kindern das Wissen vermittelt, das Ihr inzwischen bewusst in Euren Leben aktiviert habt, könnt Ihr sehen wie strahlende Augen Euch antworten. Gottes Segen ist in jeder Unterhaltung, in jedem Moment Eurer Leben“.

Gottes Segen

Eure Engel

&

ja, ich lerne täglich dazu … in vielen kleineren und größeren Situationen … manchmal habe ich wirklich das Gefühl ich weiß noch gar nichts…. smile

Ps… Eure individuellen Fragen werden von den Engeln und Feen beantwortet.. ich freue mich auf Eure Anfragen per privater Nachricht über meine Chronik Verena Sarda Hort… der erste Kontakt und erste Frage ist immer kostenfrei beantwortet…. Danke für Euer Vertrauen… danke ❤

Heute ist meine Tochter unser Geburtstagskind in der Mitte. Noch ist sie im Urlaub und so sende ich hiermit einen lichten Gruß dorthin wo sie in diesen Tag hinein gefeiert hat. Übermorgen nehme ich Dich fest in Arm und wir feiern miteinander. Gottes Segen für Deine Wege, geliebte Annika.

*

Namasté

Verena Sarda ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0049 171 950 3553 per whats app bitte, Internet ist Engelgeführt.

Wochenmotivation: 12. bis 18.02.2017

Hallo Ihr Lieben … in dieser Woche… wählt mit Eurem ersten Impuls wie immer … nachdem Ihr die Frage gestellt hattet, welche Seite für Euch ist.

 

 

Scrollt etwas nach unten, bzw. verwendet den Button „mehr lesen“

 

ich habe den Text hier weiter eingestellt um nicht zwei Posts draus zu machen

ich wünsche Euch eine gesegnete Woche

 

Danke für Euer Vertrauen, Verena ❤

 

 

 

 

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

– Deck von Doreen Virtue „Heil Orakel der Engel“

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

linke Seite:

„Kinder & Erzengel Michael“

Erzengel Michael ist – wie jeder Engel der dem höchsten Licht dient – multidimensional, das heißt die Engel können gleichzeitig an tausenden Orten erscheinen und helfen. Diese Karte erscheint gerne, wenn er sich in Erinnerung bringt, dass er an unserer Seite steht und zuhören möchte. Erzählt ihm Eure Sorgen und Ihr spürt wie schnell alles leichter wird. Er spricht:

„Geliebte Seelen auf der Erde, ich bin immer zu jeder Zeit für Euch erreichbar. Sprecht meinen Namen aus, in Gedanken oder laut … und ich stehe bei Euch. In den kommenden Tagen darf Zeit für Eure Familie sein, die Kinder und Enkel genießen, betreuen, mit ihnen lachen und spielen… genießt die Zeiten in denen Ihr gemeinsam mit Eurem Inneren Kind das Lachen der Welt spürt und fühlt. Eure inneren Kinder sind es, das Ihr im Außen zu spiegeln bekommt. Sie mögen lachen und nicht immer weinen. Je mehr Ihr dafür Sorge tragt, dass das Weh Eures Inneren Kindes geheilt ist umso stärker erlebt Ihr wie in Eurem Umfeld und bei Euch die Fröhlichkeit einzieht. Spielt mehr mit all den Situationen in der Ihr Euch befindet. Seht die Erde als Spielplatz Eurer Seele – und alles verliert diese Ernsthaftigkeit in der Ihr viel zu oft Euch befindet.“

Gottes Segen und Zuspruch

Erzengel Michael

*** ❤ ❤ ❤ ***

Rechte Seite

„Romantik & Wahrheit + Integrität“ – diese Seite erhielt eine dritte Karte „Entzücken“

Oh wie schön… morgen ist Valentinstag und hier in der rechten Auslegung wird die Romantik in unsere Leben einkehren… na, da freuen wir uns sicher alle darauf. In dieser Kombination mit dem Entzücken und der Wahrheit und Integrität, lässt sich diese Beziehung um die es geht in neuem Fokus sehen. Es ist die „alte“ Beziehung, aus vielen Vorleben, die in tiefer Verbundenheit und ganz gerade aus geht. Gemeinsam die neuen Wege gehen, das Neu täglich neu erschaffen…

„Lasse alles los geliebte Seele was nicht authentisch ist, nicht zu Dir passt, nicht Deine höchsten Intentionen spiegelt und nicht dem höchsten Licht und Wohle Aller dient. Halte alles in Dir und fördere es, was Du bist, authentisch aus Deinem Innersten kommend, Dich und deine höchsten Intentionen spiegelt und dem höchsten Licht und Wohle Aller DIENT und lass es in die Welt hinaus fließen. In diesen Momenten geschehen große und kleine Wunder die sich in den engsten Beziehungen in Deinem Leben sofort spiegeln und sorgt für tägliche kleine Freuden. Das Erstrahlen Deines Herzens in Deinen Augen zu sehen. Dem Gegenüber zeigend wieviel Liebe in Dir überquillt und fließt. So sei Es“.

Gottes Gruß

die Engel

❤ ❤ ❤

Von 17. bis 20.02. sind erneut Portaltage – ich werde an diesen vier Tagen mit mp3 erneut den dazu gehörenden kleinen FernKurs anbieten. Wer das letzte Mal nicht dabei sein konnte – hier werden wir uns am 1. Tag reinigen, am 2. Tag die Energien in uns aufnehmen und am 3. Tag mit den Energien für uns persönlich arbeiten – unsere Zukunft gestalten – am 4. Tag abschließend die Energien genießen. Vier Meditationen, die Euch weiterhin zur Verfügung stehen, meine Begleitung an vier Abenden – der Energieausgleich ist 19,- Euro und kann auf paypal v.a.hort@gmail.com oder mein Konto überwiesen werden.

Die Energien jetzt im Februar sind sehr stark und hoch. Unterstützen uns in allen Ebenen, wenn wir es zulassen. Manchmal dürfen wir es uns selbst erlauben, statt zu weinen das Strahlen in uns zu genießen. Weinen heilt… das Strahlen ermöglicht die Energieerhöhungen mit zu machen.

Namasté

Verena Sarda ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0171 950 3553 bitte Erstkontakt per whats app – Engel geführt – direkt vom Himmel kommend…

Gedanken: Die Hohe Kunst der heilen Beziehung – Teil I + II

Gedanken zum Bachgeplätscher“

Die Hohe Kunst der heilen Beziehung – Teil I

Bewusstsein ist alles – und Bewusstsein zwischen zwei Menschen, die sich verliebt haben, macht aus ihrer Beziehung etwas Besonderes. Besonders, da diese zwei Menschen miteinander vereinbaren gemeinsam zu heilen … in einer heilende Beziehung leben mögen.

Heilung geschieht in vielfacher Weise, da sind wir uns sicher alle einig. In einer bewusst gelebten Beziehung ist jeder Tag das „JA“ zum Partmer, zur Partnerin. Die Anziehung, das Gefühl Nähe in den Augen des Anderen zu erleben, der Magnet – die Liebe die aus alten Zeiten, vielen Vorleben wieder da ist. In bewusstem SEIN sich für diese Nähe entscheiden. Dies alles ist der Anfang einer besonderen Form der Heilung. In gelebter Form wächst sie, diese hohe Kunst einer heilen Beziehung.

Gesund wäre, wenn jede Beziehung so geführt wird. Wenn die Menschen erwacht sind um ihre Beziehungen immer so zu leben. Ich spreche nicht von Utopia, wenn ich sage bewusste Beziehungen sind möglich. Ich habe sie einige Jahre erlebt, bis mein damaliger Partner in einer Schockstarre hängen blieb, die ich nicht durchbrechen konnte. Ich versuchte mit meiner inneren Entwicklung wieder zurück zu unserer inneren Nähe zu kommen. Es war mir nicht gelungen. Was laut der Engel in unseren Lebensplänen nicht vorgegeben war.

Meine Überzeugung ist es, dass sich solche Beziehungen immer gestalten lassen. Da sich Gleiches anzieht und mit dem brennenden Wunsch der inneren Entwicklung einhergeht, werden sich immer mehr bewusste Menschen treffen.

Warum ich hohe Kunst der heilen Beziehung schreibe?

In dieser Beziehung lässt sich der Alltag nicht mehr mit dem flüchtigen Kuss zum Tschüss sagen leben. Hier geht es nicht um „was kochen wir heute, wohin gehen wir am Wochenende, mögen wir alleine sein, gehst du trainieren, arbeiten, wann kommst du zurück“ denn das sind die Kleinigkeiten die „wie nebenbei“ geregelt werden. In einer heilen Beziehung wird gelebt, gelacht, geliebt und angesehen. Miteinander. Einzeln. Wie es gerade entsteht.

Projektionen, auch Ärgernisse genannt, Wahrnehmungen des Einzelnen, subtil und subjektiv, werden in einer bewussten Beziehung gemeinsam geachtet und miteinander reflektiert. Projektionen von Beiden achtsam, liebevoll, sich gegenseitig haltend angesehen werden. Jeder weiß sich getragen von der gemeinsamen Nähe und Liebe, darf den inneren Schmerz zulassen und wird gerade deswegen respektiert. Respektiert, geachtet, weil wir uns nicht in den alten Themen verfangen, sondern lernend, weiter wachsend, gemeinsam lachend weiter gehen mögen.

Ist es die Angst, was uns erwartet, die uns zurückhält gerade diese Beziehung zu diesem Menschen einzugehen? Fühlen, spüren, wirklich hoch kommen lassen – in den meisten Fällen lässt sich Angst genau so annehmen, ohne weitere Tools anzuwenden. Immer wieder die Angst fühlen und wir sehen sie wird schwächer.

Dies wirkt gleich von Anfang an positiv auf die Beziehungsfähigkeit. Achtung des Partner entsteht und der Weg in die bewusste Beziehung ist geöffnet. Bewusste Beziehung, die hohe Kunst der heilen Beziehung ist Bewusstheit.

Die Hohe Kunst der heilen Beziehung – Teil II

Grundvoraussetzungen für die heile Beziehung?

Außer Liebe und Bewusstheit? Ja, da gibt es wohl einige. Ziel ist sicher gemeinsam diese Liebe zu leben und zu erhalten, die Entscheidung zu treffen, ja, zu diesem Gefühl zu sagen, das die Zwei verbindet. Und dies täglich. Dies mag in jeder Beziehung anfangs ein Ziel zu sein, die bewussten Partner kennen die Wege, wie dies zu leben ist.

Was in einer heilen Beziehung nicht mehr ist

Die gegenseitige Kontrolle, Manipulationsversuche und Machtspiele sind hier nicht vorhanden. 

Und wenn diese alten Versuche auftauchen sollten, dann wird es aufgedeckt, geklärt in verständnisvollen Gesprächen, Projektionen anerkennen, Hintergründe finden – sich gegenseitig haltend, selbst wenn die Gefühle noch so toben, denn jeder von den Beiden weiß, es sind die „alten Geschichten“, die Innen die Emotionen hoch schäumen lassen. Das Ego, das sich in der Vergangenheit verankert hat und sich eine friedliebende Zukunft immer noch nicht vorstellen kann.

Kein Gefängnis, kein Muss, kein Wollen, kein Besitzanspruch – es ist die innere Freiheit des Einzelnen, ich möchte genau diese Liebe leben. Gleichgültig welche Umstände, Berufe, bisherige Lebensläufe die Vorgeschichte der Partner beeinflusste, in der bewussten Beziehung erleben die Partner sich in der Begegnung im Jetzt.

Es gibt kein Streit, da bewussten Menschen immer zu jeder Zeit bewusst ist, dass alle Ideen, Streitquellen, selbst die offene Zahnpastatube die für Aufregung sorgt – eine Projektion ist, die sich mit Tools der Engel erlösen lassen (Spirits, Feen und Engel, Aufgestiegene Meister) und lediglich im Raum stehen, weil sie geheilt werden wollen. Das heißt Streit entfällt, da die innere Aufregung über den Partner als die eigene im Herzen verborgen liegende Verletzung wahrgenommen wird. Jeder Partner kennt den Weg in sich hinein, sieht bei sich selbst nach und erlöst die innere Aufregung selbst, ohne den Partner zu behelligen. Und dies alles, weil wir sofort erkennen, dass wir vom Partner getriggert wurden und es nichts mit ihr/ihm sondern ausschließlich mit uns selbst zu tun hat.

Hier kann die einfache innere Entscheidung des einen Partners, dass der jetzige Status quo ihr/ihm ausreicht, ohne es auszusprechen beim anderen Partner für trotziges Verhalten sorgen. Wir können immer davon ausgehen, dass bewusste Partner jeweils eine hoch entwickelte Intuition besitzen, die immer wirkt. Ist die Liebe tief und echt, kommen solche unausgesprochenen „Kleinigkeiten“ beim Partner an. Und sorgt für Aufregung, wenn ein „etwas mehr“ erwünscht ist.

Diese Aufregung ist der Trigger, der sofort angesehen werden darf. Ja, warum triggert es denn, wenn der Andere mit dem was derzeit IST völlig zufrieden ist. Ist es die innere Wahrheit, unausgesprochen, da bisher nicht gefühlt, dass es so bequem ist in diesem Status quo zu bleiben?

Hört sich dies anstrengend an?

Ich denke, dass es anstrengend sein kann. Es gehört eine Portion Mut und Kraft dazu, so zu leben. Es gehört eine Portion Humor und Selbstreflektion dazu. Und immer wieder das Zugeständnis nicht perfekt zu sein.

Ich selbst bin es gewöhnt, genau so mit meinem Leben umzugehen. Das heißt, ich lebe was ich fühle und arbeite mich noch tiefer und tiefer in mein Herz hinein um wirklich alles zu heilen. Andere Menschen können mich triggern, verletzen. So gehe ich immer in mich hinein, sobald ich etwas erlebe, was mich bewegt und setze es im Alltag sofort um. Ich könnte nicht anders leben, es ist mir in Fleisch und Blut übergegangen, wie dies so schön heißt.

Dieses „den anderen triggern“ ist sicherlich nicht immer gut auszuhalten und bedarf ein genaueres hinsehen bei uns selbst, ob wir damit ein innen verborgenes Thema aufdecken können.

Es kostet Kraft selbst in der Phase der Reflektion zu sein, selbst den inneren Schmerz der vom Partner ausgelöst wurde anzuerkennen und sich auf den Weg zu machen in die Tiefe des Herzens um dort wieder ein Stück Heilung auszulösen. Manchmal braucht es körperliche Kraft, endlose Tränen vom inneren Kind zu weinen, anzunehmen. Manchmal bricht Wut aus, dass wir uns genau dieses Leben ausgesucht hatten, dies gilt es ebenfalls auszuhalten, denn nur wenn wir die Gefühle zulassen, können die Gefühle aus unseren Vorleben und Vorgeschichten uns nicht mehr beeinflussen (in Handlungen, Entscheidungen). Einmal, nur einmal noch genau dieses Gefühl hoch kommen lassen.

Ja, es braucht eine unendliche innere Stärke die Partner in ihren Phasen des Heilwerdens zu erleben. Nichts beschönigen, sondern bei ihr/ihm zu belassen.

Dies ist die heilende Beziehung, die aktiv den Partnern Heilung ermöglicht. Die gelebte Liebe, bedingungslos. Dies ist für mich die „Hohe Kunst der heilen Beziehung“.

Namasté

Verena ❤

©Verena Sarda Hort

 

 

Tagesmotivation: 02.02.2017

 

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

– Deck von Doreen Virtue „Feen Tarot“ ❤ ❤ ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

Ihr erinnert Euch an gestern? … die „Veränderung“ .. die kleinen und großen Schmerzen annehmen… ja gestern starteten Prozesse, die uns Heilung bringen .. damit das Vakuum entsteht … damit im Herz die Liebe leichter strömen kann …

so bietet heute die „Seven of Summer“ als Ergebnis von unserer gestrigen Arbeit die klare Aufforderung: entscheide Dich jetzt. JETZT. (Diese Betonung ist ausdrücklich verlangt).

Die Feen sagen:

„Haltet Inne geliebte Wesen .. nicht mehr von den Träumen träumen.. nicht mehr in die Zukunft hinein fühlen und sehen, spüren wollen was nun das Richtige ist .. diese Frage ist jetzt geklärt, wenn Ihr Euch der Führung unterworfen habt (ja demütig annehmen ist nun angesagt) … heute beginnt die Pläne klar zu gestalten .. wir sind immer noch in der reinen Manifestationswoche… lebt Eure Träume in dem Ihr jetzt die Pläne klar strukturiert… ja ja .. .es ist Euer Verstand und Ego nun gefragt … doch es geht um das Umsetzen .. starten .. nicht mehr um die Für und Wider hin und her zu schieben, abzuwägen… entscheidet Euch endlich! … statt die vielen Möglichkeiten immer wieder neu anzusehen … und beginnt mit kleinen Schritten die Pläne im Detail festzulegen … gebt uns die Chance Eure Pläne zu sehen .. damit wir alle Kraft einfließen lassen können um Euch zu unterstützen“.

Zauberstaub für Alle

Eure Feen

&

hihi, ich mache mit Ihr Lieben … ich hab die Entscheidung vor einigen Wochen getroffen .. Leeroy s Genesung war nun wichtiger .. aber ja, ich sehe es geht ihm besser, wir dürfen nun wieder Lauftraining beginnen damit die Muskeln sich schnell wieder aufbauen … und ich selbst.. ja… smile… in allen Themen ist Aufbruchstimmung  ❤ ❤ ❤

Ps… Eure individuellen Fragen werden von den Engeln und Feen ebenfalls beantwortet.. ich freue mich auf Eure Anfragen per privater Nachricht über meine Chronik Verena Sarda Hort… der erste Kontakt und erste Frage ist immer kostenfrei beantwortet…. Danke für Euer Vertrauen… danke ❤

Namasté

Verena Sarda ❤

******************** ❤ ❤ ❤ ********************

 

meine Chronik in facebook:

Verena Sarda Hort

Gelbach 23 a

77709 Oberwolfach

mobile:

0049 171 950 3553 per whats app bitte, Internet ist Engelgeführt.